eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: A. Reinkober / pixelio.de
Foto: A. Reinkober / pixelio.de

Aus Thai wird Thai

Chaiyo löst Siam City ab

Seit wenigen Wochen gibt es auf der Berger Straße einen neuen thailändischen Imbiss. Im ehemaligen Siam City konzentriert sich jetzt der Chaiyo Thai Imbiss auf originalgetreue Thai-Küche.
Im ehemaligen Siam City in der Berger Straße 157 findet sich nun ein neuer Thai – Chaiyo. Inhaberin Kanchana Pfeuffer betreibt von nun an den schnuckeligen Imbiss, der im Innenraum vier Sitzplätze hat, die natürlich schnell mal belegt sind. Ist das der Fall, gibt es alle Gerichte natürlich auch zum Mitnehmen.

Zu den beliebtesten Speisen gehören schon jetzt das Gaeng Daeng Gai Grob Pak Ruam – die Nummer 79 - pikantes rotes Thai Curry in Kokosmilch und mit knuspriger Hähnchenbrust (7,50 €), und das Satay-Gai, Hühnerfleischspieße mit Erdnuss-Curry-Sauce (3,50 €).

Ab Mai soll es eine neue Karte geben, Ideen und Inspirationen zur Gestaltung der neuen Karte werden derweil intensiv von der Inhaberin gesammelt. Bis dahin werden im Imbiss aber natürlich verschiedene klassische Reis- und Nudelgerichte, Salate, Suppen und andere traditionelle Spezialitäten serviert.

Chaiyo Thai Imbiss, Bornheim, Berger Straße 157, Tel. 94508245, Mo–Sa 11–22 Uhr, Sonn- & Feiertage 15–22 Uhr
 
10. April 2015, 15.17 Uhr
Meike Wenz
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}