Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Von Bierfonds und Schnitzelanleihen
 

Neues aus der Szene

0

Crowdfunding-Projekt im Henninger am Turm

Foto: Pete Jelliffe/Flickr
Foto: Pete Jelliffe/Flickr
Ein kühles Henninger Kaiser Pils kann man jetzt im eigenen Brauhaus genießen – zumindest fast: Interessenten können jetzt in die neue Gastronomie "Henninger am Turm – Das Henninger Brauhaus" investieren und dabei auch noch Geld sparen.
Ab dem 16. November hat das neue Brauhaus am Henninger Turm für die Gäste geöffnet. Um das Projekt zu refinanzieren und neue Stammgäste zu gewinnen startet jetzt ein Crowdfunding-Projekt, das eine wirtschaftliche Teilhabe an dem Restaurant ermöglicht.

Freunde der Brauereikunst oder Anleger auf der Suche nach fairer Rendite können über die vom Crowdfunding-Partner „CrowDesk“ betriebene Fundingpage ab 100 Euro in das Projekt investieren. Die Teilhaber investieren dann aber nicht nur in das Brauhaus, sondern sahnen auch schmackhafte Prämien ab, wie etwa „Bier-Fonds“ bestehend aus Gutscheinen für Freibier und Bierkrügen sowie zehn Prozent Dauerrabatt auf Speisen und Getränke.

Da liegt es doch nahe, dass sich die Rendite nach dem Alkoholgehalt des Henninger Biers richtet. „Ein Henninger Kaiser Pils hat 4,8 Prozent und das ist auch die Rendite, die die Anleger pro Jahr bei einer Laufzeit von drei Jahren erhalten“, so Tobias Jäkel, Inhaber und Geschäftsführer der Brauhaus am Turm GmbH. Wer in den Genuss von Bier-Fonds und den Schnitzelanleihen kommen will: Alle Informationen zum Crowdfunding gibt es unter der angeführten Webadresse.
14. November 2017
Julia Kretschmer
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Das Stöffche wird heiß
0
Winterzeit ist Apfelweinzeit
Um auch bei kühleren Temperaturen nicht auf den geliebten Apfelwein verzichten zu müssen, haben sich die Keltereien in und um Frankfurt winterliche Varianten ausgedacht. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Jan Stich
 
 
Last Minute Geschenke-Tipps
0
Die besten Kochbücher zum Verschenken
Von der Cocktail-Bibel bis zum Back-Kompendium - diese Kochbücher haben in diesem Jahr bei uns bleibenden Eindruck hinterlassen und eignen sich deshalb auch gut als Präsente für unter den Weihnachtsbaum. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Dan Gold/Unsplash
 
 
Kulinarische Geschenke aus Österreich
0
Fesche Fetzen zu Weihnachten
Im Nordend findet am dritten Advent ein weiterer Weihnachtsmarkt statt. Doch statt Glühwein und Co. stehen dort Geschenkideen aus Österreich im Vordergrund. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash / Kari Shea
 
 
 
Delikatessenschmuggel
0
Was macht ein Aal am Flughafen?
Ungewöhnlicher Fund am Frankfurter Flughafen. Eine Reisende hatte versucht, 2000 Glasaale nach Vietnam zu schmuggeln. Jetzt wurden die Tiere im Rhein ausgesetzt. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Jan Stich
 
 
Thomas Vilgis zu Gast in der Freitagsküche
0
Die Urknall-Theorie des Essens – eine Geschmacksexplosion
Am 6.12. war Physikprofessor Thomas Vilgis in der Freitagsküche zu Gast, um sein neues Buch „Der Gastronaut. Erkundungen eines kochenden Physikers“ vorzustellen. Dazu gab es ein Menü mit Rezepten von Vilgis. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Karl Linsler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  159