Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Lunch Now!
 

Küchengeflüster

0

Mittagstisch-Service kommt nach Frankfurt

Foto: Lunch Now
Foto: Lunch Now
Die Hamburger Julian Brott und Mark Witt haben ihr Startup LunchNow.com 2017 gegründet. Mit dem Service wollen sie das Mittagsgeschäft für Gast und Gastronom vereinfachen. Jetzt haben sie ihn auch nach Frankfurt gebracht.
LunchNow.com zeigt nahegelegene Restaurants mit Mittagstisch an. Dabei ist der Service gratis und ohne Anmeldung abrufbar. Anfangs fokussierte sich das Portal und seine App auf Hamburg. Jetzt möchten Brott und Witt auch den Markt in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet erobern. Innerhalb der letzten Wochen hat LunchNow.com schon über 70 Frankfurter Partnerrestaurants gewonnen. In Hamburg sind es bereits über 600.

Und so funktioniert’s: Nutzer können die nahegelegenen Mittagsangebote finden und vergleichen, ohne weitere Restaurant-Websites oder Portale parallel befragen zu müssen. Außerdem bietet der Service seinen Nutzern Specials wie Gratis-Kaffee oder Softdrinks, Beilagensalate oder Nachtische.

Wer die Suche eingrenzen möchte, der kann den Filter einstellen: Neben der Länderküche, veganer oder koscherer Zubereitung gibt es auch Optionen wie Kartenzahlung, barrierefreier Zugang, W-LAN oder Informationen über Außenbereiche. Aktuell arbeitet das Startup an der Bezahl- und Reservierungsfunktion und einem Verabredungstool. Dieses soll das Herzstück der App werden und den Gedanken des Netzwerkens und Verabredens während der Mittagspause in den Fokus rücken.

Auch für Gastronomen soll der Dienst Vorteile haben: Sie können etwa Marketingmaterial bestellen, die Mittagskarte im individuellen Design drucken und sie auf der eigenen Webseite einbinden.
 
12. Juli 2018, 15.12 Uhr
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
25. Rheingau Gourmet & Wein Festival
0
Verlegung auf 2022
Das für dieses Jahr geplante 25. Rheingau Gourmet & Wein Festival wird coronabedingt auf 2022 verlegt. Das kulinarische Veranstaltungsprogramm rund um hochbesternte Köche und Top-Winzer bleibt bestehen. – Weiterlesen >>
Text: Margaux Adam / Foto: Kronenschlösschen
 
 
Spontan-Demos „Tuesday’s for Tranparency“
0
Frankfurter Gastronom:innen wollen sich Gehör verschaffen
Durch die Spontan-Demos „Tuesday’s for Transparency“ machen Frankfurter Gastronom:innen derzeit auf sich und ihre prekäre Situation aufmerksam. Mit Hupkonzert und Polizeiaufgebot fuhr man durch die Innenstadt. – Weiterlesen >>
Text: Margaux Adam / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Gastgeber im Corona-Jahr 2020
1
Dramatischer Umsatzeinbruch im Gastgewerbe
Das Statistische Landesamt Hessen hat unlängst eine Gastgewerbestatistik veröffentlicht, in der die Umsätze im Jahr 2020 berechnet wurden. Daraus geht ein Einbruch von 46,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr in Hessen hervor. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Fabien Maurin/Unsplash
 
 
 
Support your local Ebbelwoikneipe
0
Mit Bembeln für die Apfelweinkultur
Eine gemeinnützige Aktion zweier Frankfurter setzt sich für den Erhalt der Frankfurter Apfelweinwirtschaften ein. Mit dem Verkauf von limitierten Apfelwein-Bembeln soll die hiesige Kneipenkultur unterstützt werden. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Felix Leichum
 
 
Trinken für den guten Zweck
0
Gibson meets Tesch
Dass das Gibson schon immer ein Club war, in dem guter Geschmack groß geschrieben wurde, beweist auch die Wahl des Hausweins vom Weingut Tesch, den man jetzt als direkte Unterstützung im Lockdown für Zuhause erwerben kann. – Weiterlesen >>
Text: Bastian Fiebig / Foto: Weingut Tesch
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  186