Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Bra Resa!
 

Neues aus der Szene

0

Schwedisches Dinner im Smørgås Nordisk

Foto: Smørgås Nordisk
Foto: Smørgås Nordisk
Reisebegeisterte aufgepasst: Am 18. Januar findet im Smørgås Nordisk wieder ein Reise-Special statt. Blogger René Schwarz nimmt die Teilnehmer mit auf einen kulinarischen Trip nach Schweden, umrahmt von Bildern und Geschichten von ihm.
Schon Matthias Claudius (1740–1815) wusste: „Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen“. Dieses Sprichwort hat auch in heutigen Zeiten nicht an Gültigkeit verloren. Deshalb können Weltenbummler und solche, die es werden wollen, am 18. Januar im Smørgås Nordisk wieder den Reisegeschichten von René Schwarz lauschen.

Schwarz ist halber Finne und betreibt den Reiseblog FinnTouch.de, aber er hatte auch schon immer große Sympathien für das westliche Nachbarland Schweden. „Speziell die Hauptstadt Stockholm, wo seit vielen Jahren auch meine Tante lebt, hat es mir angetan. Ich werde an diesem Abend sowohl Bilder aus Stockholm zeigen als auch die Gäste auf eine Reise zu vielen anderen schönen Fleckchen im Land mitnehmen“.

Dazu serviert das Team des Smørgås Nordisk ein exklusives Drei-Gänge-Menü. Als Vorspeise gibt es etwa Butterbrot mit Brathering, marinierten roten Zwiebeln, Senfsauce und dunklem Brot. Die Hauptspeise wartet mit Köttbullar, Preiselbeeren, Gurken und Kartoffelstampf auf und als süßen Abschluss gibt es Zimtschneckenkuchen. Auf Wunsch werden vegetarische Alternativen serviert. Tickets kosten 35 Euro und sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.

Smørgås Nordisk, Bornheim, Burgstraße 82, Tel. 84777092
2. Januar 2018
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
#FrankfurtKannMüllfrei
0
Frankfurts erstes Zero Waste Café
Die Gründer des plastikfreien Lebensmittellieferdienst gramm.genau wollen eine nachhaltige Einkaufsalternative bieten und einen Ort schaffen, an dem man sich bei Kaffee und Kuchen über das Thema Umwelt austauschen kann. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: gramm.genau
 
 
Besonderes Dinner im „Aber“
0
Blind Date mit verbundenen Augen
Philipp Degenhardt lädt am 24. Juni zu einem besonderen Dinner in sein Restaurant „Aber“. Sechs Männer und sechs Frauen sitzen sich zum Blind Date gegenüber und sind im wahrsten Sinne des Wortes blind. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Aber
 
 
Schlemmen auf der Butterblümchenwiese
0
Food Truck Friday 2018
Am 15. Juni ist der Startschuss für den jährlich stattfindenden Food Truck Friday. Veranstaltet vor der Jahrhunderthalle, kann man es sich rund um den Löschteich bei über 40 Food Trucks und Getränkeständen kulinarisch gut gehen lassen. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: 2018 Kultur- und Kongresszentrum Jahrhunderthalle GmbH - A DEAG Entertainment Group
 
 
 
Wasserschaden im Kultimbiss
0
Land unter auf dem Dönerboot
Meral´s Imbiss am Frankfurter Mainufer musste den Betrieb vorläufig einstellen. Am Montagabend überschwemmte die Welle eines Frachtschiffes das für seinen Fischdöner bekannte Boot. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: Jan Stich
 
 
Zero Waste zum Umwelttag
0
Eine App gegen die Wegwerfkultur
Überschüssiges Essen zu reduziertem Preis direkt vom gastronomischen Betrieb – Mit der App Too Good To Go wollen die Gründer aus Dänemark auf das Thema Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: Too Good To Go
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  151