Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neuer Küchenchef in der Favorite
 

Top-Themen Genusswoche

0

Daniele Tortomasi geht, Tobias Schmitt kommt

Foto: Thorsten Zimmermann
Foto: Thorsten Zimmermann
Nicht mal ein Jahr, nachdem Daniele Tortomasi als neuer Küchenchef in der Mainzer Favorite vorgestellt worden ist, folgt mit Tobias Schmitt aus dem Lafleur schon der nächste Chefkoch.
„Nichts ist so beständig, wie der Wandel“, sagt Favorite-Chef Christian Barth. Nach nicht mal einem Jahr muss er sich schon wieder von seinem Küchenchef Daniele Tortomasi verabschieden. Es sei laut Pressemitteilung ein „wildes Jahr“ mit dem Wohlfahrt-Schüler Tortomasi gewesen, schreibt die Hotelleitung in ihrer Pressemitteilung. Im September konnte der gerade mal 24-Jährige einen Platz auf der begehrten „100 Best Chefs“-Liste erringen. Warum er jetzt schon wieder gegangen ist, verrät das Hotel nicht. „Wir sind ihm dankbar für ein tolles Jahr“, sagt Barth.

Mit Tobias Schmitt übernimmt ab März ein deutlich erfahrener Koch das Ruder am Rhein. Der 32-Jährige hat seine Ausbildung im Brenners Park Hotel in Baden-Baden absolviert. Er hat in Hamburg mit Cornelia Poletto zusammengearbeitet und sammelte Erfahrungen in Australien und Amsterdam, bevor er in der Sterne-Gastronomie durchstartete. Zuerst als Gardemanger (Koch der kalten Küche) und Poissonier (Fischkoch) bei Tobias Schmidt in der Villa Merton (damals zwei Sterne), seit 2015 als Sous Chef und Chef Patissier unter Andreas Krolik im Lafleur (ebenfalls zwei Sterne).

Von dort ereilte ihn der Ruf ins Favorite-Hotel. „Gemeinsam mit Tobias Schmitt will man an den Erfolg der beiden so beliebten Küchenchefs Tim Meierhans und Philipp Stein anknüpfen und dabei das gute Miteinander von Küche, Service und Gästen pflegen“, schreibt die Pressemitteilung. Am 1. März beginnt der Schmitt seinen Dienst in Mainz. Das Betreiber-Ehepaar der Favorite, Anja und Christian Barth, wurde im vergangenen Jahr ebenfalls ausgezeichnet. Die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung wählte die beiden zu den Hoteliers des Jahres 2019.

Favorite Parkhotel, Mainz, Karl-Weiser-Straße 1, Tel. 06131/80150
 
6. Januar 2020, 14.18 Uhr
Jan Paul Stich
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Top-Themen Genusswoche
 
 
Der vegetarische Sternekoch Jan Hoffmann hat sich mit seinem Kochkumpanen und Fast-Namensvetter Karl Martin Hohmann zusammengetan und eröffnet Anfang März ein Casual-Fine-Dining-Konzept in der Kronberger Villa Philippe. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: kab
 
 
Historisches Gasthaus Bockshaut in Darmstadt
0
Mehr Geschichte geht nicht
Die älteste Gaststätte Darmstadts geht nach mehr als 100 Jahren in neue Hände über. Trotzdem soll in der traditionsreichen Bockshaut alles so bleiben, wie es ist. Aber etwas ändert sich doch. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh Foroush / Foto: Mandana Bareh Foroush
 
 
Ahoi by Steffen Henssler kommt in den Hauptbahnhof
0
Meeres-Feeling nahe Gleis 18
Am Frankfurter Hauptbahnhof hat Fernsehkoch Steffen Henssler den Imbiss „Ahoi“ eröffnet und möchte Reisenden sowie Einheimischen nicht nur Fischbrötchen, sondern auch Qualität bieten. – Weiterlesen >>
Text: Sinem Koyuncu / Foto: Sinem Koyuncu
 
 
 
Der Sternekoch Esben Holmboe Bang hat ein Buch über sein Gourmetrestaurant Maaemo geschrieben. Das gleichnamige Kochbuch ist zugleich kunstvoller Bildband und leidenschaftliche Hommage an die skandinavische Küche. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch
 
 
Futtern gegen die Nilgans-Plage
1
Holycrab! geht der Nilgans an den Kragen
Das Food Start-Up Holycrab! möchte aus invasiven Arten Delikatessen machen: In Berlin musste der Louisiana-Flusskrebs dran glauben, in Frankfurt geht es nun der Nilgans an den Kragen. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Basti Mowka
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  46