Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kempinski hilft Kindern
 

Neues aus der Szene

0

Über 10.000 Euro für den guten Zweck

Foto: Kempinski Hotel Frankfurt
Foto: Kempinski Hotel Frankfurt
Das Kempinski Hotel in Gravenbruch packt ein besonderes Weihnachtsgeschenk. Mit über 10.000 Euro unterstützt das Luxushotel in diesem Jahr soziale Initiativen.
Ob beim Weinmarkt im Mai oder dem Gourmet-Festival im Juli, wenn im Kempinski Gravenbruch gefeiert wird, dann sammeln die Hoteliers auch für den guten Zweck. Am Ende des Jahres wird bilanziert. „Der Spendenbetrag liegt schon heute 4.000 Euro über dem Betrag aus dem vergangenen Jahr“, sagt Hoteldirektorin Karina Ansos. „Im Dezember stehen noch einige Veranstaltungen mit Spendenaktionen an, so dass wir die jetzigen 10.000 Euro noch weit übertreffen werden.“

Wer beim Genießen Gutes tun möchte, kann sich im Kempinski an weiteren Aktionen beteiligen: Bis 25. Dezember können Liebhaber des Gänsebratens eine „Gans to go“ bestellen – und damit gleichzeitig die Kinderhilfestiftung unterstützen. Denn von jeder verkauften Gans gehen fünf Euro an die Stiftung. Auch ein Teil der Erlöse aus dem Weihnachtsmarkt im Schoppenhof am 17. Dezember wird auf das Konto der Stiftung fließen.

„Es ist gut zu wissen, dass wir so treue Unterstützer wie das Kempinski Hotel Frankfurt haben“, sagt Bruno Seibert, Vorstandsvorsitzender der Kinderhilfestiftung. „Wir sind für unsere Arbeit auf Spenden angewiesen; ohne Gelder von Unternehmen könnten wir unsere Projekte nicht finanzieren. Da sind Konstanten wie das Kempinski besonders wichtig.“ Neben der Kinderhilfestiftung unterstützt das Hotel in Gravenbruch gemeinsam mit der Frankfurt Hotel Alliance das Kinder Palliativ Team Südhessen. Darüber hinaus spendet das Hotel für jede Übernachtung einen Euro an die internationale Hilfsorganisation Be Health. Diese betreibt Hilfsprojekte in Djibouti und Thailand. Dabei wird sie von allen Kempinski-Häusern weltweit unterstützt.

Kempinski Hotel Frankfurt, Neu-Isenburg, Graf-zu-Ysenburg-und-Büdingen-Platz 1, Tel. 389880
13. Dezember 2017
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Frischer Wind im Restaurant Gusto
0
Neuer Küchenchef in der Villa Kennedy
Antonello de Marco ist der neue Küchenchef in der Rocco Forte Villa Kennedy. Bereits seit März 2018 zeichnet sich der Koch für das kulinarische Konzept des Fünf-Sterne-Hotels verantwortlich. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Villa Kennedy
 
 
Endgültiger Küchenwechsel im Seven Swans
0
Ricky Sawards ist der neue Seven-Swans-Küchenchef
Nachdem angekündigt wurde, dass sich der bisherige Seven-Swans-Küchenchef Jan Hoffmann für ein halbes Jahr zurückzieht und Ricky Sawards (Foto links) ihn in der Zeit vertritt, übernimmt dieser nun komplett die Küche. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Simon Bolz
 
 
Im spektakulären Doppelfinale am Samstag überzeugte das Gasthaus „Zum Einhorn“ die Gaumen der rund 650 Gäste beim Finale des Grüne Soße Festivals 2018 in einem restlos ausverkauften Festivalzelt. – Weiterlesen >>
Text: bf / Foto: Sabine Imhof
 
 
 
Für die große Hausmesse ist dem Team von Frankfurt/Wein der Eckladen auf der Wittelsbacherallee dann doch zu klein. Deshalb laden sie zum Gipfeltreffen ins Weinsinn. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Kelsey Chance/Unsplash
 
 
Die Jugendkirche Jona veranstaltet am 30 Mai von 18 bis 21 Uhr im Schülercafe Orca einen Workshop rund um ein kulinarisches Lieblingsthema: Pommes frites und vor allem die ganze Vielfalt der möglichen Saucen! – Weiterlesen >>
Text: Bastian Fiebig / Foto: Christine Fiebig
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  150