Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wisag eröffnet Café in Sachsenhausen
 

Auf und Zu

0

Doña Victoria für Alle

Foto: Wisag
Foto: Wisag
Schon ungewöhnlich: Im vergangenen Jahr kam die Wisag mit ihrer eigenen Kaffeemarke Doña Victoria um die Ecke. Nun eröffnete das Dienstleistungsunternehmen sein erstes Café in Sachsenhausen.
Die Wisag ist eigentlich ein Dienstleistungskonzern, der sich mit 50 000 Mitarbeitern um Konzepte und Umsetzung rundum Anlagentechnik, Facility Management und Aviation Service kümmert. Vor eineinhalb Jahren gründete die Wisag die Kaffeemarke Doña Victoria, die nach einer sechsfahren Mutter aus Honduras benannt ist, und wollte damit die Lebensbedingungen von Kaffeebauern verbessern. Bisher konnte man die beiden Blends Café Crème und Espresso Classico, die zu 70 beziehungsweise 90 Prozent aus honduranischem Arabica und einer Abrundung des indischem Robusta bestehen, online kaufen. „Wir haben ganz andere Möglichkeiten als die Kaffeebauern. Es ist uns eine Herzensangelegenheit ihnen zu helfen – damit sie sich zukünftig selbst helfen können“, so die Produkverantwortliche Katharina Strottner. Um den Kaffeebauern eine Planungssicherheit für das ganze Jahr zu gewährleisten, kauft Wisag direkt zu Beginn des Jahres eine vereinbarte Menge Rohkaffee.

Anfang November dieses Jahres eröffnete die Wisag nun mit dem Café Doña Victoria ihrer ersten Gastronomie in Sachsenhausen und macht die Kaffeemarke damit für die breite Masse zugänglich. Zuvor wurde Doña Victoria lediglich innerhalb der Unternehmensgastronomie angeboten. „Wir haben zu Doña Victoria so viel positives Feedback bekommen, dass wir unseren Kaffee auch außerhalb unserer Betriebsrestaurants anbieten wollten“, sagt Stottner.

Neben Kaffee gibt es in Sachsenhausen Chai Latte, Limonade und Smoothies, sowie kleine und größere Speisen wie Paninis, belegte Brötchen, Bagels und Stullen. Zum süßen Angebot zählen zudem Kuchen, Stückchen, Muffins und Donuts. Eine Besonderheit im Doña Victoria: Kaffee to go wird ausschließlich in Mehrwegbechern ausgeschenkt. Für die Wisag dient das Café Doña Victoria außerdem als eine Art Vorzeige-Prototyp: „Unsere Kunden können im Café erleben, wie ein Cafeteria-Konzept in ihrem Haus aussehen könnte. Und natürlich sammeln wir im Café auch Erfahrungen, welche Kaffeespezialitäten und Snacks am besten ankommen“, erklärt Stottner.

Café Doña Victoria, Sachsenhausen, Carl-von-Noorden-Platz 5, Mo–Fr 7.30–17 Uhr, Tel. 535690
 
3. Dezember 2019, 10.15 Uhr
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Jaffa Market eröffnet im Westend
0
Israelisch den ganzen Tag
Die israelische Küche ist eine der Trendküchen des Jahres. Mit Jaffa Market eröffnet eine weitere Location, die orientalische Köstlichkeiten auftischt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Hari Nandakumar/Unsplash
 
 
Osteria Enoteca in Offenbach
1
Restaurant-Name mit großer Vergangenheit
Friseur auf kulinarischen Abwegen: Der international renommierte Stylist Alfredo Sozzo geht unter die Gastronomen. In Offenbach am kleinen Biergrund hat er nun seine Osteria Enoteca eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Osteria Enoteca by Alfredo
 
 
Wechsel im Frankfurter Hauptbahnhof
1
Auf Gosch Sylt folgt Ahoi by Steffen Henssler
In der Bahnhofshalle des Hauptbahnhofs gingen über mehrere Jahre hinweg Fischbrötchen, Krabbensalat & Co. über die Ladentheke von Gosch Sylt. Kürzlich zog die norddeutsche Kette aus und macht nun Platz für „Ahoi by Steffen Henssler“. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Philipp Rathmer
 
 
 
Eis nur im Sommer? Nicht in Rachel Dodoo-Mehl’s Eissalon. Sie hat im Oktober Antipodean Gelato im Nordend eröffnet und verkauft ihre Eiscreme in diesem Jahr noch bis Weihnachten. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Antipodean Gelato
 
 
Kempinski Gravenbruch bringt Niu zurück
0
Startschuss für die Steaksaison
Fisch und Fleisch im asiatischen Stil: Das Kempinski Hotel in Gravenbruch eröffnet zum zweiten Mal das Pop-Up Restaurant Niu und bietet seinen Gästen dort Steaks und panasiatische Küche. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Kempinski Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  118