Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Hot, hotter, Hotterie
 

Auf und Zu

0

Tilo's Hotterie lockt mit Currywurst

Foto: Tilo's Hotterie
Foto: Tilo's Hotterie
Tilo's Hotterie ist neu im Nordend und bietet Currywurst in fruchtiger Sauce, amerikanischen Coleslaw und handgeschnittene Pommes mit Meersalz. Auch Veganer müssen dort nicht hungern.
In den Oeder Weg 39 ist jetzt Tilo´s Hotterie gezogen, die sich Currywurst & Co. in bester Qualität auf die Fahnen geschrieben hat. Hier werden die Pommes frites noch von Hand aus der Frankfurter Kartoffel geschnitzt und anschließend in Pflanzenöl frittiert, weshalb Inhaber Tilo Schaller auch davon berichten kann, dass er regelmäßig Komplimente bekommt: „Die schmecken ja noch wie echte Kartoffeln!“, sei eines davon. Das Geheimnis, sagt Schaller, liegt in der speziellen Zubereitung: Die Kartoffelstäbchen werden so frittiert, dass sie außen kross und innen weich und buttrig sind, ohne vor Fett zu triefen. Eine Prise Meersalz rundet die Sache ab. Dazu passt eine Currywurst nach Wunsch: Klassische Bratwurst, Frankfurter Rindswurst sowie Röhner Lamm- und Kalbbratwürstchen vom Bio-Bauernhof stehen zur Wahl. Vegane Grillkreationen aus Seitan und Tofu (ebenfalls in Bio-Qualität) runden das kleine aber feine Angebot ab. Dazu gibt´s frischen Krautsalat nach amerikanischer Coleslaw-Art und eine fruchtige, hausgemachte Currysauce, die auf Wunsch auch extra scharf daherkommt.

„Eine Tüte guter Pommes kann ein echtes Gourmet-Essen sein“, findet Tilo Schaller, der sich mit der gleichnamigen Hotterie einen Kindheitstraum erfüllt hat und jeden, der sein Fast Food probieren möchte, in sein gemütliches Imbiss-Lokal einlädt. Drinnen gibt´s einen kleinen Gastraum, bei gutem Wetter kann man Currywurst & Pommes auch draußen genießen.

Tilo´s Hotterie, Nordend, Oeder Weg 39, vorläufige Öffnungszeiten: Mo–Fr 11:30–-21 Uhr
2. September 2014
kjc
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Ông Táo eröffnet in Oberursel
0
Der Küchengott bekocht den Taunus
Bei Ông Táo sind nicht nur die Speisen authentisch vietnamesisch, auch die Einrichtung gibt sich dem Feeling ganz hin. Das Konzept scheint aufzugehen: Vor kurzem hat die dritte Filiale des Restaurants in Oberursel eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Khanh Ngoc Luong
 
 
Josef Feinkost folgt auf Käse Becker
0
Mit Herz am Schweizer Platz
Als Ende Mai nach über 35 Jahren der Käse Becker endgültig schloss, verabschiedete sich eine wahre Institution aus Sachsenhausen. Mit Josef Feinkost hat nun aber ein weiteres, bekanntes Gesicht in den Räumlichkeiten wiedereröffnet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: sie
 
 
Nigro’s Pizza & Bar in der City
0
Krosse Pizza, kein Kaugummi
Mitte Juli hat in der Schäfergasse das Nigro’s eröffnet. Im ehemaligen Luna Burger werden nun italienische Klassiker wie Pizza, Pasta und Panzerotti serviert. Die beiden Inhaber setzen auf ein junges Konzept. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Nigro's
 
 
 
Dreieinhalb Wochen musste das beliebte Dönerboot schließen. Das beherzte Eingreifen von Rettungskräften und Passant*innen konnte schlimmere Schäden verhindern. Nach einigen Reparaturen geht es jetzt weiter. – Weiterlesen >>
Text: Marlene Winkler / Foto: Jan Stich
 
 
Eis von The Braze am Lindenbaum
0
Von der Linguistik zur Eismanufaktur
Mitte Juni hat Sabrina Murino eine Eismanufaktur in Eschersheim eröffnet. Kräftig unterstützt wird sie von ihrer Familie, die, direkt nebenan, das italienische Restaurant Nuraghe führt. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: The Braze
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  115