Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Café Albatros hat geschlossen
 

Auf und Zu

0

Ein Bockenheimer Hotspot weniger

Foto: jwe
Foto: jwe
Bockenheimer und Bockenheimerinnen werden es schon mitbekommen haben – das Café Albatros ist zu. Über 30 Jahre lang war es ein beliebter Spot für Studierende und Gäste jedes Alters.
Drei Jahrzehnte lang versorgte das Café Albatros Studierende mit Gerichten zu erschwingliche Preisen und bot immer sonntags ein üppiges Frühstücksbuffet an. Die Bohnen für seine Kaffeespezialitäten bezog das Albatros von der Bockenheimer Kaffeerösterei Wissmüller. Über die Jahre entwickelte es sich von einem Treffpunkt für Studierende zu einem Hotspot für ganz Bockenheim, und wurde dann auch für ehemalige Studierende und junge Familien zu einem Stammlokal. Am 23. Juni schloss das Café mit den vielen Holztischen und gemütlichen Sesseln seine Türen. Was die Gründe für die Schließung sind, und ob das Café Albatros noch einmal eröffnen wird, ist bisher nicht bekannt. Momentan hängen Schilder mit der Aufschrift „Geschlossen wegen Reno“ und Plakate mit traurigen Smileys sowie dem Wort „Zu“ im Fenster. Im Inneren hat sich allerdings noch nichts getan, was einen Umbau vermuten lassen könnte. Es wurden lediglich die Tische an die Wände gerückt und die Stühle darauf gestapelt. Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, wie und ob es mit dem Café Albatros weitergeht, werden wir erneut darüber berichten.
 
1. August 2019, 16.28 Uhr
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Jaffa Market eröffnet im Westend
0
Israelisch den ganzen Tag
Die israelische Küche ist eine der Trendküchen des Jahres. Mit Jaffa Market eröffnet eine weitere Location, die orientalische Köstlichkeiten auftischt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Hari Nandakumar/Unsplash
 
 
Wisag eröffnet Café in Sachsenhausen
0
Doña Victoria für Alle
Schon ungewöhnlich: Im vergangenen Jahr kam die Wisag mit ihrer eigenen Kaffeemarke Doña Victoria um die Ecke. Nun eröffnete das Dienstleistungsunternehmen sein erstes Café in Sachsenhausen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Wisag
 
 
Osteria Enoteca in Offenbach
1
Restaurant-Name mit großer Vergangenheit
Friseur auf kulinarischen Abwegen: Der international renommierte Stylist Alfredo Sozzo geht unter die Gastronomen. In Offenbach am kleinen Biergrund hat er nun seine Osteria Enoteca eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Osteria Enoteca by Alfredo
 
 
 
Wechsel im Frankfurter Hauptbahnhof
1
Auf Gosch Sylt folgt Ahoi by Steffen Henssler
In der Bahnhofshalle des Hauptbahnhofs gingen über mehrere Jahre hinweg Fischbrötchen, Krabbensalat & Co. über die Ladentheke von Gosch Sylt. Kürzlich zog die norddeutsche Kette aus und macht nun Platz für „Ahoi by Steffen Henssler“. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Philipp Rathmer
 
 
Eis nur im Sommer? Nicht in Rachel Dodoo-Mehl’s Eissalon. Sie hat im Oktober Antipodean Gelato im Nordend eröffnet und verkauft ihre Eiscreme in diesem Jahr noch bis Weihnachten. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Antipodean Gelato
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  118