eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: red
Foto: red

Der Restauranttest der Woche

Pizzeria Vecchio Vicolo

Die kleine Pizzeria unweit der Konstablerwache bietet die Klassiker der italienischen Küche: Pizza, Pasta und Salate. Aber auch Veganer und Veganerinnen werden hier satt.
Pizza, Pasta, Salate und Caprese – mehr braucht es meist nicht, um Freunde italienischer Küche glücklich zu machen. Auf dieses Konzept rund um die Italien-Klassiker setzt auch die im Oktober auf der Alten Gasse unweit der Konstablerwache neu eröffnete Pizzeria Vecchio Vicolo. Ihren Namen verdankt die kleine Pizzeria übrigens ihrem Standort, heißt Vecchio Vicolo doch übersetzt so viel wie „Alte Gasse“.

Wir kehren zu später Stunde an einem regnerischen Donnerstagabend in das Lokal ein und sind die einzigen Gäste. Der Innenraum ist puristisch und ohne viel Schnickschnack eingerichtet: eine Handvoll Sitzplätze mit hellen Holzmöbeln, im hinteren Bereich gelangt man über eine Treppe in den zweiten Stock, wo man auf altem Schulmobiliar Platz nimmt. Die Speisekarte findet sich auf der kalkweißen Wand gedruckt über dem kleinen Counter, an dem man via Selbstbedienung seine Bestellung aufgibt. Wir ordern Caprese und Insalata verde vorweg – die Tomaten sind knackig frisch, der Mozzarella aromatisch – insgesamt solide Vorspeisen. Das Balsamico-Salatdressing ist allerdings etwas lasch und einfallslos, das macht der Pizzabäcker mit seiner freundlich-aufgeschlossenen Art aber wieder wett.

Der Pizzateig kommt als Hybrid aus Romana und Neapolitana mit dünnem, aber dennoch knusprigem Boden, krossem Rand und großzügigem Belag daher. Letzterer findet sich vor allem auf der Classica mit Zwiebeln, Schinken, Salami, frischen Champignons und Artischocken – ein echter Sattmacher, was auch für die Quattro Formaggi mit reichlich Käse gilt. Einige vegane Pizza- und Pasta-Varianten, etwa mit Zucchinicreme oder Grillgemüse, sowie die große Auswahl an Nudelgerichten runden das Angebot ab. Vor allem Nachtschwärmer kommen hier kulinarisch auf ihre Kosten: Am Wochenende hat die Pizzeria bis 3 Uhr morgens geöffnet – auf das Heimwegbier muss man hier allerdings verzichten.

Pizzeria Vecchio Vicolo, Innenstadt, Alte Gasse 27, Tel. 94986044, Mo-Do 11-23 Uhr, Fr 11-3 Uhr, Sa 17-3 Uhr
 
30. Oktober 2021, 19.00 Uhr
mad
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}