eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Redaktion
Foto: © Redaktion

Der Restauranttest der Woche

Hedwig Kaffeehaus

Das Hedwig Kaffeehaus ist bereits vergangenen Sommer an den Start gegangen. Mit ihrem ersten eigenen Café haben Maria und Andreas Stadler einen neuen Wohlfühlort im Nordend geschaffen, der mit Wohnzimmeratmosphäre, leckerem Lunch und feinestem Kaffee überzeugt.
Ein Ort zum Wohlfühlen – so lautet das Konzept des im vergangenen Juli eröffneten Hedwig Kaffeehauses. Von der Tür aus fällt der Blick sofort auf die gemütliche Ecke im vorderen Teil des Cafés: niedrige, von ausladenden Sesseln flankierte Tische, bunte Tapeten, grüne Pflanzen, Bücherregale und große Lampenschirme, die für warmes Licht sorgen. Nur das Servicepersonal erinnert daran, dass man nicht im eigenen Wohnzimmer sitzt.

Wir bestellen heiße Schokolade und einen Americano mit Hafermilch, für die ein Aufpreis fällig wird. Da wir zur Lunchtime hier sind, wählen wir nicht vom Frühstücksmenü, sondern entscheiden uns für Ziegenkäse aus dem Ofen und einen gemischten Salat mit Schafskäse. Dazu bestellen wir von der Tapaskarte den hausgemachten Zucchini-Auberginen-Dip, der herrlich frisch schmeckt. Alle Gerichte werden nach geringer Wartezeit mit knusprigem Baguette serviert. Scheint der Ziegenkäse zunächst eher knapp bemessen, ist die Menge ob der Reichhaltigkeit des cremigen Käses doch mehr als ausreichend. Die aromatische Melange aus Honig und Thymian, in der der Käse badet, lädt zum Brottunken ein. Der Salat überzeugt durch eine bunte Mischung verschiedener Salatsorten mit Walnüssen, frischem Gemüse, Obst und Beeren. Allerdings weicht er in puncto Zutaten von der Karte ab: Anstelle von Oliven und Tomaten finden sich Karotten, Birne und Rettich, einen Hinweis hierauf haben wir vom Personal nicht erhalten. Zum Abschluss bestellen wir eine Waffel mit hausgemachter Waldbeerensauce. Die Waffel ist fluffig, auch die Sauce nicht zu süß und beides zusammen perfekt zum Teilen. Dazu passt frischer Minzetee, bei dem der Name Programm ist: Ingwerscheiben, Zitronenviertel und Minzstängel, übergossen mit heißem Wasser – frischer geht es nicht.

Hedwig Kaffeehaus, Nordend, Günthersburgallee 28, Mi /Do 10-18, Fr. 10-22, Sa/So 10-18 Uhr, Mo/Di Ruhetage
 
17. Januar 2022, 11.30 Uhr
Wanda Sachs
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Top-Themen
 
 
 
Ältere Beiträge