eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Bornheimer Ratskeller
Foto: © Bornheimer Ratskeller

Regionale Produkte

Erzeugertag im Bornheimer Ratskeller

Zum fünften Mal öffnet der Bornheimer Ratskeller am 4. September seine Tore für den Erzeugertag. Bei dem Event im Sommergarten des Restaurants können die Gäste regionale Erzeuger kennenlernen und deren Produkte probieren. Zwei Tage später beginnt die Kinowoche vor Ort.
Von wem stammt das Lammfleisch? Was ist bei der Käseherstellung wichtig? Und wie funktioniert das eigentlich mit der Pilzzucht? Beim jährlich stattfindenden Erzeugertag im Bornheimer Ratskeller stehen jene Produzentinnen und Produzenten, deren Lebensmittel Inhaber Mario Furlanello in seinem Restaurant verwendet, im Fokus. Die fünfte Auflage des Events findet in diesem Jahr am 4. September im Sommergarten des Restaurants statt.

In dem weitläufigen Biergarten können die Gäste den Erzeugerinnen und Erzeugern an zahlreichen Ständen nicht nur Fragen stellen und sich mit ihnen austauschen, sondern auch die Produkte direkt probieren. Mit dabei sind unter anderem die Molkerei Hüttenthal aus dem Odenwald, das Weingut Dr. Müller Becker mit Weinen aus Flörsheim sowie die Edelpilzzucht Kroll mit Pilzen aus einem Kellergewölbe in Offenbach. Das Küchenteam des Bornheimer Ratskellers wird zudem eine Blick in seine Arbeit gewähren und vor den Augen der Besucherinnen und Besucher Brot backen, Nudeln herstellen, Wild zerlegen und in der hauseigenen Metzgerei Würste herstellen. Zusätzlich gibt es Speisen vom Grill und Paella.

Wer dabei sein will, muss wie im vergangenen Jahr ein Zeitfenster für zwei Stunden auf der Website des Restaurants buchen. Die Teilnehmerzahl pro Slot ist begrenzt und vor Ort gilt im Innenraum des Restaurants sowie auf den Toiletten Maskenpflicht.

Nur zwei Tage später (6. September) startet im Sommergarten des Bornheimer Ratskellers die Kinowoche. Gezeigt wird im Open-Air-Kino jeden Tag ein Film mit Bezug zu Frankfurt. Die Tickets kosten fünf Euro und können bereits jetzt per Email an kino@ratskeller-bornheim.de reserviert werden. Mit Beginn des jeweiligen Films ab circa 20 Uhr serviert das Küchenteam des Ratskellers eine reduzierte Speisekarte mit Kinosnacks.

Dienstag, 6. September: Nichts ist besser als gar nichts
Mittwoch, 7. September: Toubab
Donnerstag, 8. September: Das schwarze Quadrat
Freitag, 9. September: Le Prince
Samstag, 10. September: Die dunkle Seite des Mondes

Erzeugertag im Bornheimer Ratskeller, 4. September, 14–18 Uhr, Bornheim, Kettelerallee 72, Tel. 79370300, Eintritt: 2 Euro (nur mit Anmeldung)
 
26. August 2022, 10.10 Uhr
Lisa Veitenhansl
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
Top-News per Mail