eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

„Grands Vins Mercure“ 2009

Jedes Jahr im Mai fällt die Entscheidung, welche regionalen und internationalen Weine es auf die vier „Grands Vins Mercure“-Weinkarten schaffen. Unter den 54 Gewinnern 2009/2010 sind auch Vertreter aus Hessen: Der weiße, trockene Riesling „Erbacher Michelmark“ vom Weingut Heinz Nikolai im Rheingau konnte ebenso überzeugen wie der trockene rote „Divino Barrique“ der Winzerkeller Sommerach eG. Die Entscheidung wurde von einer Jury aus 80 Gästen, Journalisten, Weinkennern und Hoteldirektoren der Marke Mercure gefällt. Bereits seit 1983 gehören die in der Branche anerkannten Weinkarten zum festen Mercure-Repertoire und werden heute in 18 Ländern weltweit angeboten. Ab Oktober können die diesjährigen Gewinnerweine in über 100 Mercure Hotels in Deutschland genossen werden.

Text: Kim Horbach
 
3. Juni 2009, 17.11 Uhr
Jasmin_Takim
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge