eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Die besten Restaurants der Welt

Langsam wird es langweilig: in der alljährlich veröffentlichten Liste der 50 besten Restaurants der Welt hat wieder mal das El Bulli mit Küchenchef Ferran Adria den ersten Platz belegt.

Interessanter wird es erst, wenn man die generelle Länderwertung betrachtet, denn hier schlägt Spanien mit vier Plätzen unter den Top 10 das Mutterland der Hochküche Frankreich (nur zwei) deutlich – Italien beginnt erst ab Platz 13, Deutschland gar ab Platz 23, wo Harald Wohlfahrt die deutsche Riege anführt.

Es folgen das Tantris auf Platz 44 - und das war's schon bei den Top-Platzierungen. Nils Henkel/ Aqua (drei Sterne) findet erst auf Platz 57 statt, Schloss Schauenstein auf Platz 67 wird gleich mal nach Deutschland verlegt, was die Schweizer nicht wirklich freuen dürfte und Dieter Müller findet sich auf Platz 76 wieder. Juan Amador hat es übrigens auf Platz 80 geschafft, was ihm einen festen Eintrag in den Reiseplänen der Gourmets sichern sollte.

Bild: photocase.de
 
24. April 2009, 10.47 Uhr
bastian fiebig
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge