eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Apfelwein International UG Frankfurt
Foto: Apfelwein International UG Frankfurt

Cider World Awards 2022

Vier Auszeichnungen für deutsche Keltereien

Zum fünften Mal wurden in Frankfurt die Cider World Awards verliehen. Vier der 16 Auszeichnungen gingen an deutsche Keltereien. Auf der Cider World Expo 2022 konnten die eingereichten Apfelweine und Cider von der Öffentlichkeit verkostet werden.
Cider still oder mit Sprudel, Dessertwein und Brandy – auf der Cider World 2022 wurde vergangene Woche zum fünften Mal der Cider World Award verliehen. In sieben Kategorien prämierte die Jury unter der Schirmherrschaft der Frankfurter Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst (FDP) in der Astor Film Lounge die besten Apfelweine und Cider der Welt. Dafür wurden insgesamt 185 Apfelweine aus 15 Ländern von einer internationalen Fachjury verkostet, die auf die nationalen Besonderheiten der Produkte achtete. So saß zum Beispiel bei spanischem Sidra mindestens ein Jurymitglied aus Spanien mit am Tisch, das den restlichen Jurymitgliedern die entsprechenden Eigenschaften erklären konnte.

„Dieser Preis ist eine Verbindung von wissenschaftlicher Analyse und internationaler Expertise und zeigt den Keltereien, wo ihre Produkte im internationalen Vergleich stehen“, sagte Michael Stöckl, Geschäftsführer der Cider World. In diesem Jahr wurden insgesamt 16 Auszeichnungen verliehen, wovon vier nach Deutschland gingen – eine davon zur Kelterei Herberth aus Kronberg im Taunus. Die weiteren Gewinner kamen aus Österreich, Lettland, Norwegen und Italien. Der Ehrenpreis „Cider Star oft the Year“ ging darüber hinaus an Frank Will, der die Cider World mitentwickelt hat. Alle eingereichten Apfelweine und Cider fanden sich dann auch auf der Cider World Expo wieder, wo sie der Öffentlichkeit vorgestellt wurden und verkostet werden konnten.
 
15. Juni 2022, 17.00 Uhr
Jeanette Pieé
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge