eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Sina Eichhorn
Foto: © Sina Eichhorn

Antipodean Gelato x The Tiny Cup

„Tiny Balls“-Pop-up geht in die nächste Runde

Sommer, Sonne, Eis-Cocktails: Antipodean Gelato und The Tiny Cup veranstalten diesen Freitag, 12. August, wieder das „Tiny Balls“-Pop-up mit drei sommerlichen Eis-Cocktail-Kreationen. Standort ist das Antipodean Gelato unweit der Berger Straße.
Die einen machen Eis, und das so gut, dass sie regelmäßig in FRANKFURT GEHT AUS! dabei sind. Die anderen zaubern exquisite Cocktails im Erdgeschoss des Seven Swans. Schon im Juli haben sich die Macherinnen und Macher von Antipodean Gelato und The Tiny Cup für ein besondere Eventreihe zusammengetan: Beim gemeinsamen „Tiny Balls“-Pop-up im Antipodean Gelato in der Bornheimer Landstraße dreht sich alles um ausgefallene Eis-Cocktails. Am Freitag, 12. August, geht das Pop-up in die zweite Runde.

Zur Auswahl stehen dieses Mal „Champagne Colada“ mit Rum, Salted-Coconut-Eis und frischer Ananas, „Apricot Margarita“ mit Tequila, Apricot-Eis, Verbena und Limette sowie der „Singapore Schlingel“ mit Gin, Sour-Cherry-Eis, Kräutern und Limette. Los geht es ab 18 Uhr. Vormerken können sich Liebhaberinnen und Liebhaber der Eis-Cocktails auch schon mal den 26. August. Dann kehrt das Pop-up zum vorerst letzten Mal für diesen Sommer in die vermutlich cremefarbenste Eisdiele der Stadt zurück.

Tiny Balls by The Tiny Cup, Nordend, Bornheimer Landstraße 18, 12. August, 18-22 Uhr, 26. August, 18-22 Uhr
 
11. August 2022, 16.12 Uhr
liv
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
Top-News per Mail