Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Weintipps
Genuss Magazin Frankfurt Weintipps
St. Podo 2016, Weingut Hies
 
0
St. Podo 2016, Weingut Hiestand, Rheinhessen
Foto: Bastian Fiebig
Foto: Bastian Fiebig
Als Liebhaber trocken-fruchtiger, eleganter, geschmeidiger und nicht allzu alkoholstarker Rotweine hat man es nicht leicht, denn der Klimawandel beschert uns zunehmend wuchtigere Tropfen. Da kommt diese fast schon schwerelose Cuvee von Hiestand gerade recht!

Wer der heilige Podo gewesen sein soll, lässt sich dem Etikett nicht entnehmen, doch hat man den nach ihm benannten Wein im Glas, so könnte man sich durchaus erleuchtet fühlen. Das ist natürlich auch von der konsumierten Menge abhängig, doch diese Cuvee aus Dornfelder, St. Laurent (schon wieder ein Heiliger ...) und Portugieser ist definitiv ein hervorragender, sehr flexibler Speisenbegleiter und macht mit seiner feinwürzigen Fruchtigkeit (Kirsche, Erdbeere, Himbeere) und dezenter Säure auch als Solist richtig Spaß. Nur Wuchtig ist er nicht, vielmehr sehr elegant – aber das soll ja insbesondere mit hellem Geflügel, jungem Comté oder Pasta bestens harmonieren!

12. November 2018
Bastian Fiebig
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Weintipps
 
 
Spätburgunder gehört unbestritten zu den Profiteuren des Klimawandels – obwohl: Eigentlich profitieren wir als Weinfreunde davon, denn Rotwein aus Deutschland muss sich mittlerweile vor niemand me – Weiterlesen >>
 
 
Nero d'Avola ist beinahe schon eine neue Moderebsorte, doch leider geben sich nur wenige Winzer die Mühe, dieser autochthonen Rebsorte Siziliens ihr volles Qualitätspotential abzuringen. Der Carthag – Weiterlesen >>
 
 
In der kalten Jahreszeit sehnt sich der Gaumen nach üppigen Aromen und kraftvollen Tropfen als passende Begleiter zu Braten oder Federvieh. Wer nicht gleich den Hammer herausholen, sondern Eleganz mi – Weiterlesen >>
 
 
 
Das sizilianische Weingut Donnafugata hält diesen Nero d'Avola für derart verführerisch, dass man ihm den Namen einer der Hauptfiguren aus den Geschichten aus 1001er Nacht gegeben hat – der Sher – Weiterlesen >>
 
 
Spätburgunder ist wohl die eleganteste Rotweinrebsorte, die in Deutschland angebaut wird, doch sie steht durchaus zu Recht im Ruf, kapriziös zu sein. Da braucht es eine feine Hand, damit die sensibl – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  14 
Weintipp
Spätburgunder trocken 2016, Weingut Wolf-Deiss/Rheinhessen
Spätburgunder gehört unbestritten zu den Profiteuren des Klimawandels – obwohl: Eigentlich profitieren wir als Weinfreunde davon, denn Rotwein aus Deutschland muss sich mittlerweile vor niemand mehr verstecken, was dieser elegante und fruchtige Tropfen beweist! – Mehr >>
Rezepte
Tom Kha Gai
Eine der beliebtesten thailändischen Suppen, die man auch zu Hause ganz leicht zubereiten kann. – Mehr >>
Buchtipp
Rezepte für mehr Weingenuss
Fein zum Wein – dieses Kochbuch dreht den üblichen Spieß um und spielt Food-Sommelier. Welches Rezept passt zu welchem Wein? Bettina Matthaei und Dagmar Ehrlich wissen Bescheid. – Mehr >>