Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Weintipps
Genuss Magazin Frankfurt Weintipps
Deidesheimer Kieselberg Rie
 
0
Deidesheimer Kieselberg Riesling Kabinett trocken 2015, Winzerverein Deidesheim, Pfalz
Deidesheim gilt neben Forst als die Pfälzer Rieslingkapitale schlechthin und so widmen sich die Weingenossen vom Winzerverein vor Ort der edlen Rebsorte mit Hingabe. Was dieser mineralische, pikant-fruchtige und rundum gelungene Riesling aus der Lage Kieselberg eindrucksvoll beweist!

Deidesheimer Kieselberg: Das klingt nach Mineralität, Eleganz, Tiefgründigkeit und genau diese drei Attribute bringt dieser mit feiner Säure und langem Nachhall ausgestattete Wein mit. Hinzu kommt eine Frische, wie man sie nur ganz selten in der Pfalz beobachten beziehungsweise erschmecken kann – ein toller, leichter und dennoch intensiver Speisenbegleiter, der aber auch Solo auf der Terrasse einen langen Abend perfekt begleiten kann. Zu haben ist dieser Tropfen (jetzt als Jahrgang 2015) direkt beim Winzerverein Deidesheim – für kleines Geld!

17. April 2017
Bastian Fiebig
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Weintipps
 
 
Mit sogenannten "restsüßen" Weinen tut sich der Deutsche nach den Exzessen lieblicher Plörre in den 70ern immer noch schwer, doch wer einmal an Tropfen wie diesem scheinbar schwerelosen Riesling vo – Weiterlesen >>
 
 
Wenn bald richtig kalte Tage anbrechen, ist endlich die Zeit gekommen, sich auf besonders aromatische Weise von Innen zu wärmen. Doch nicht nur hierfür eignet sich dieser ausgezeichnete Brand der Ba – Weiterlesen >>
 
 
Die sizilianische Weinrevolution treibt immer spannendere Blüten, und das auch in den angenehmeren Preisregionen. So bekommt man mit diesem Nero d'Avola viel Genuss für kleines Geld ins Glas! – Weiterlesen >>
 
 
 
Als Liebhaber trocken-fruchtiger, eleganter, geschmeidiger und nicht allzu alkoholstarker Rotweine hat man es nicht leicht, denn der Klimawandel beschert uns zunehmend wuchtigere Tropfen. Da kommt die – Weiterlesen >>
 
 
Ein Wein für jeden Tag sollte keinesfalls banal sein, denn dann wird man seiner schnell überdrüssig. Am besten ist er von guter Qualität, nicht zu schwer, dennoch aromatisch und so wie dieser Rhei – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  13 
Weintipp
Riesling Auslese 2015, Weingut Deiss, Rheinhessen
Mit sogenannten "restsüßen" Weinen tut sich der Deutsche nach den Exzessen lieblicher Plörre in den 70ern immer noch schwer, doch wer einmal an Tropfen wie diesem scheinbar schwerelosen Riesling von Deiss genippt hat, kommt davon einfach nicht mehr los! – Mehr >>
Rezepte
Rinderroulade nach Omas Rezeptur mit Pastinakenpüree und Rosenkohl
Die Bratenzeit ist da! Und was passt da besser, als Rinderroulade nach gutem alten Rezept von der Oma? – Mehr >>
Buchtipp
Grandios gewürzt – ohne Salz
Wer denkt, dass Salz zum Kochen unerlässlich sei, der wird in Michel Hannsens Kochbuch eines Besseren belehrt. Auf 197 Seiten öffnet er mit seinen Geschmackskompositionen die Türen in die Welt der Aromen und Gewürze. – Mehr >>