Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Weintipps
Genuss Magazin Frankfurt Weintipps
Cum Laude Castello Banfi
 
0
Cum Laude Castello Banfi
Foto: Bastian Fiebig
Foto: Bastian Fiebig
In der kalten Jahreszeit sehnt sich der Gaumen nach üppigen Aromen und kraftvollen Tropfen als passende Begleiter zu Braten oder Federvieh. Wer nicht gleich den Hammer herausholen, sondern Eleganz mit intensiver Frucht im Glas haben möchte, ist mit diesem Wein bestens bedient!

Das Weingut Castello Banfi ist nicht nur das Größte seiner Art in der gesamten Toscana, sondern verbindet auch auf einzigartige Art und Weise Tradition mit Moderne. So ist der Cum Laude eine aufregende Cuvee, in der die ursprünglichste Rebosrte der Region, die Sangiovese Grosso (25 \%), mit den Weltenbummlern Cabernet Sauvignon (30\%), Merlot (30\%) und Syrah (15\%) verbindet. Die gedeihen rund um das romantische Castello – in dem man übrigens ganz ausgezeichnet urlauben kann! – ganz hervorragend und bringen Kraft, Finesse und jede Menge Haltbarkeit in den Cum Laude ein.



Nach sechs Monaten im Barrique darf der Wein noch ein wenig auf der Flasche reifen, bevor er in den Handel kommt –  ein toller Festtagswein, den man bei Nussbaumer & Bachmann oder im einschlägigen Weinfachhandel beziehen kann!

4. Februar 2019
Bastian Fiebig
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Weintipps
 
 
Deidesheim gilt neben Forst als die Pfälzer Rieslingkapitale schlechthin und so widmen sich die Weingenossen vom Winzerverein vor Ort der edlen Rebsorte mit Hingabe. Was dieser mineralische, pikant-f – Weiterlesen >>
 
 
Aus dem Einheitsbrei langweiliger und oft minderwertiger Schaumweine aus Norditalien stechen vor allem die Produkte kleinerer Familienbetriebe positiv hervor. So zum Beispiel der Prosecco der Daldins – Weiterlesen >>
 
 
Ganz sicher klicken jetzt bereits die ersten wieder weg, weil der Name Dornfelder gefallen ist. Doch der vom Weingut Wildner erzeugte Tropfen belegt eindrucksvoll, weshalb diese Rebsorte mal so belieb – Weiterlesen >>
 
 
 
Weiße Burgundersorten werden unter Weinfreunden immer beliebter und so lassen sich die Weinmacher zu immer neuen, spannenden Cuvées inspirieren. Hier ist eine aus Deidesheim, die das Nachkosten lohn – Weiterlesen >>
 
 
Der Frühling kommt in leisen, aber nicht zu übersehenden Schritten und mit ihm die beste Zeit für fruchtig-mineralische Weine wie diesen ausgezeichneten Sauvignon blanc vom Genussakademie-Partnerwi – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  14 
Weintipp
Deidesheimer Kieselberg Riesling Kabinett trocken 2017, Winzerverein Deidesheim, Pfalz
Deidesheim gilt neben Forst als die Pfälzer Rieslingkapitale schlechthin und so widmen sich die Weingenossen vom Winzerverein vor Ort der edlen Rebsorte mit Hingabe. Was dieser mineralische, pikant-fruchtige und rundum gelungene Riesling aus der Lage Kieselberg eindrucksvoll beweist! – Mehr >>
Rezepte
Tom Kha Gai
Eine der beliebtesten thailändischen Suppen, die man auch zu Hause ganz leicht zubereiten kann. – Mehr >>
Buchtipp
Levante
In Rawia Bisharas Levante wird die nahöstliche Küche mit New Yorker Experimentierfreudigkeit fusioniert. In ihrem zweiten Kochbuch manifestiert Köchin und Buchautorin das Ergebnis. – Mehr >>