Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Weintipps
Genuss Magazin Frankfurt Weintipps
Cum Laude Castello Banfi
 
0
Cum Laude Castello Banfi
Foto: Bastian Fiebig
Foto: Bastian Fiebig
In der kalten Jahreszeit sehnt sich der Gaumen nach üppigen Aromen und kraftvollen Tropfen als passende Begleiter zu Braten oder Federvieh. Wer nicht gleich den Hammer herausholen, sondern Eleganz mit intensiver Frucht im Glas haben möchte, ist mit diesem Wein bestens bedient!

Das Weingut Castello Banfi ist nicht nur das Größte seiner Art in der gesamten Toscana, sondern verbindet auch auf einzigartige Art und Weise Tradition mit Moderne. So ist der Cum Laude eine aufregende Cuvee, in der die ursprünglichste Rebosrte der Region, die Sangiovese Grosso (25 \%), mit den Weltenbummlern Cabernet Sauvignon (30\%), Merlot (30\%) und Syrah (15\%) verbindet. Die gedeihen rund um das romantische Castello – in dem man übrigens ganz ausgezeichnet urlauben kann! – ganz hervorragend und bringen Kraft, Finesse und jede Menge Haltbarkeit in den Cum Laude ein.



Nach sechs Monaten im Barrique darf der Wein noch ein wenig auf der Flasche reifen, bevor er in den Handel kommt –  ein toller Festtagswein, den man bei Nussbaumer & Bachmann oder im einschlägigen Weinfachhandel beziehen kann!

4. Februar 2019
Bastian Fiebig
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Weintipps
 
 
Niko Brandner ist einer der Shooting-Stars der letzten Jahre. Seine Sekte hat die Genussakademie jedoch schon vor dem großen, mehr als verdienten Hype kennen und lieben gelernt – jetzt im Sommer pa – Weiterlesen >>
 
 
Sizilien ist ein Eldorado für Freunde sogenannter autochthoner Rebsorten, also solcher Reben, die in ihrer ursprünglichen Heimat wachsen und dort auch vinifiziert werden. Donnafugata erzeugt aus Cat – Weiterlesen >>
 
 
Grauburgunder hat schon einige interessante Stationen hinter sich und erlebt gerade unter seinem "Klarnamen" eine echte Renaissance. Ein tolles Beispiel für den Pinot Grigio neuen Typs ist dieser her – Weiterlesen >>
 
 
 
Wenn die Temperaturen die Marke von 30 Grad knacken, ist die Zeit für leichte, fruchtige Weißweine gekommen. In der Schamari-Mühle kennt man sich diesbezüglich bestens aus – der 16er Riesling Ka – Weiterlesen >>
 
 
Wenn die Sonne vom Himmel brennt, beginnt die Zeit leichter, erfrischender Sommerweine – also die Zeit dieses zauberhaften Vinho Verde! – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  14 
Weintipp
Muskateller brut, Griesel Sekt, Hess. Bergstraße
Niko Brandner ist einer der Shooting-Stars der letzten Jahre. Seine Sekte hat die Genussakademie jedoch schon vor dem großen, mehr als verdienten Hype kennen und lieben gelernt – jetzt im Sommer passt dieser Muskateller brut besonders gut! – Mehr >>
Rezepte
Tom Kha Gai
Eine der beliebtesten thailändischen Suppen, die man auch zu Hause ganz leicht zubereiten kann. – Mehr >>
Buchtipp
Hola Sol
Karibik – Palmen, Strand und gutes Essen: Mit diesem Kochbuch wollen Julia Cawley, Vera Schäper und Saskia van Deelen südamerikanische Speisen und somit Sommer-Sonne-Urlaubsfeeling in die heimische Küche bringen. – Mehr >>