Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Rezepte
Genuss Magazin Frankfurt Rezepte
Pissaladier (Französischer
 
0
Pissaladier (Französischer Flammkuchen mit Oliven, Pancetta, Sardellen etc.)
Foto: Die Genussakademie
Foto: Die Genussakademie
Mit einem leichten Flammkuchen - aus unserem Kurs "Die feine südfranzösische Fischkuche" - und einem Glas kühlen Rosé lässt sich der laue Sommerabend geniessen.

Rezept für 4 Personen:



500g Mehl



1 EL Olivenöl



50 g Zucker



125 g Creme Fraiche



2 Eier



1 Zwiebel



60 g Butter



1 Frühlingslauch



8 Scheiben Pancetta



250 ml Milch



30 g Sardellen (eingelegt)



0,5 TL Kümmel



Salz, Pfeffer



Zubereitung:



Teig:

250g Milch erwärmen und mit der Hefe verrühren. Auf das Mehl gießen und kurz gehen lassen. Alles mit dem Ei, 60g weicher Butter und etwas Salz in der Rührmaschiene verkneten. Den Teig ca. 15 min an einem warmen Ort gehen lassen.



Die rote Zwiebel, den Frühlingslauch sowie den Pancetta in feine Streifen schneiden. Die Teigkugeln mit Mehl flach ausrollen und jeweils auf eine mit Mehl bestreute Holzschaufel geben. Die Crème fraîche mit Eigelb verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann jeden Teigfladen damit dünn bestreichen.

Zwiebelringe, Frühlingslauch, Sardellen und die Schinken-Streifen auf die Fladen verteilen und mit Kümmel bestreuen. Die Fladen sofort auf den heißen Stein geben, damit der Teigboden nicht zu feucht wird.

Für etwa 5–6 Minuten auf dem heißen Stein backen und sofort servieren.

16. März 2020
Die Genussakademie
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Rezepte
 
 
Camembert-Glück für 3 bis 4 Personen. – Weiterlesen >>
 
 
Für waschechte Knoblauch-Liebhaber. Die Vorbereitungszeit dauert 20 Minuten. Für 6 Personen – Weiterlesen >>
 
 
Dieses leckere Gericht besticht durch salzige Oliven, spritzige Limetten und cremigen Feta. Für 4 Personen. – Weiterlesen >>
 
 
 
Die zuckersüß-sauren Kirschtomaten verbinden sich mit den fleischigen, pikanten Oliven und dem duftenden Basilikum zu einer leckeren Mahlzeit.
4 Portionen – Weiterlesen >>
 
 
Rezepte
0
Minestrone
Eine Minestrone ist eine äußerst vielseitige Suppe. Im Prinzip handelt es sich dabei um eine Auswahl an Gemüse, Bohnen und Nudeln. Das hier ist die ligurische Variante mit Borlotti-Bohnen. 4 Person – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  25 
Weintipp
Progusta IPA von Braufactum
Teil zwei unserer kleinen Bierexkursion: IPA ist unter den Craft-Beer-Sorten in Deutschland am populärsten – ein Bierstil, der sowohl vertraut als auch vollmundig, sehr aromatisch und ungemein verführerisch schmeckt. – Mehr >>
Rezepte
Camembert mit Curry-Croutons
Camembert-Glück für 3 bis 4 Personen. – Mehr >>
Buchtipp
Andreas Hoppe: „Das Sizilien Kochbuch“ mit Rezepten und Fotos von Cettina Vicenzino
Ex-Tatortkommissar Andreas Hoppe tobt sich kulinarisch in Sizilien aus. Im Fokus der 62 Rezepte stehen die traditionelle Kochkunst und regionale Produkte der Sonneninsel Sizilien. – Mehr >>