Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Buchtipps
Genuss Magazin Frankfurt Buchtipps
Vegetarische Aroma Bibel
 
0
Vegetarische Aroma Bibel
Kartoffel sucht Partner zwecks schmackhafter Vereinigung. Karen Page hat das ultimative Geschmackslexikon für Freunde pflanzlicher Kost verfasst.

Wenn Kochbücher Spielsachen wären, dann wäre dieses Buch der Lego-Baukasten. Während die ganze Konkurrenz nur fertige Gerichte anbietet, besteht die vegetarische Aroma-Bibel nur aus Bausteinen. Die simple Struktur des Buches erklärt das Vorwort wie folgt: „Dieses Buch besteht aus Listen. Listen von Zutaten und dazu passenden weiteren Zutaten“

Beispiel Beluga Linse: Der schmale Eintrag vermerkt erst das Geschmacksprofil („erdig-nussige Noten; Textur bissfest und doch weich) und dann die Intensität („subtil bis moderat“). Darauf folgt ein Tipp zur Verwendung und dann die Rahmendaten zur optimalen Zubereitung (Technik, Kochzeit, Wassermenge). Nach diesen Rahmendaten beginnt der Hauptteil: Eine lange Liste mit 30 Dingen, die aromatisch gut passen, alphabetisch sortiert von Aubergine bis Zwiebeln. Besonders populäre Kombinationen sind hervorgehoben. Bilder sucht man vergeblich. Dafür gibt es manchmal nette Zusatzinfos wie „Kardamom ist das drittteuerste Gewürz der Welt, gleich nach Safran und Vanille.“

Natürlich ist diese Aroma-Bibel kein Lesebuch, sondern ein Nachschlagewerk. Und ein überaus praktisches dazu. Das Buch richtet sich an all jene, die keine Lust darauf haben, nur Rezepte nach zu kochen, sondern neue Kombinationen und Gerichte entwickeln wollen. Für Einsteiger ist das zu anspruchsvoll, Profis haben oft schon ihre ganz individuellen Aroma-Bibeln im Hinterkopf. Allen dazwischen sei zu diesem Buch geraten. Als Abkürzung erspart es einem unangenehme Experimente mit unpassenden Zutaten. Das ist besonders nützlich, wenn es mal schnell gehen muss.

„Die Empfehlung, Gemüse zu essen, wird nie überholt sein. Es ist im Grunde seit Beginn der Ernährungswissenschaft klar, dass ein großer Anteil Gemüse auf dem Teller für jeden gut ist“, erklärte der Ernährungswissenschaftler David Katz dem Zeit Magazin vor zwei Jahren. Die Ausrede, dass so rein vegetarisches Essen aber langweilig schmecke, gilt ab jetzt nicht mehr. In diesem Buch gibt es genug über 400 Seiten voll schmackhafter Kombinationen, um jahrelang jeden Tag eine Neue auszutesten.

Die „Vegetarische Aroma Bibel – Lexikon der vegetarischen Aromen- und Geschmackskombinationen“ von Karen Slater ist im AT-Verlag erschienen und kostet 39,90 Euro

4. Dezember 2017
jps
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Buchtipps
 
 
Musikmanager Sascha Basler tütet nicht nur Plattendeals ein, sondern arbeitet auch an seinem zweiten Standbein als Cannabis-Koch. Auf knapp 300 Seiten präsentiert er in Bong Appetit Grundlagen, eine – Weiterlesen >>
 
 
Wein und Fleisch – eine Kombo, die so schon seit Jahrhunderten auf den Tisch kommt. Was aber, wenn nur Gemüse auf dem Speiseplan steht. Ela Rüther und Sebastian Bordthäuser stellen Veggies mit ih – Weiterlesen >>
 
 
Wie viele Cafés man mit all’ ihren Croissants und französischer Patisserie auch durchprobiert: So gut wie in Frankreich schmeckt es eigentlich nie. Die Lösung des Problems könnte dieses Buch von – Weiterlesen >>
 
 
 
Mit Frenzels Weinschule, herausgegeben von dem Sommelier Ralf Frenzel, hält der Leser ein großformatiges, bildgewaltiges Werk in den Händen, das eine gute Einführung in die Weinkunde ist und einen – Weiterlesen >>
 
 
Wer denkt, dass Salz zum Kochen unerlässlich sei, der wird in Michel Hannsens Kochbuch eines Besseren belehrt. Auf 197 Seiten öffnet er mit seinen Geschmackskompositionen die Türen in die Welt der – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  38 
Weintipp
Sedara, Donnafugata, DOC Sicilia Rosso
Jetzt ist wieder das alljährliche Wettrennen um die Krone im Gange, welcher Wein wohl am Besten zur Gans passt. Hier ist ein Kandidat, der da ein gehöriges Wort mitreden kann, denn dieser vollblütige Sizilianer ist nicht nur angenehm fruchtig, sondern hat auch Durchsetzungsvermögen! – Mehr >>
Rezepte
Kalbsleber mit Zucchini, Rosinen und Nussbutterpüree
So lecker bereitet man Kalbsleber in der italienischen Po-Ebene zu. – Mehr >>
Buchtipp
Bong Appetit Kochen mit Cannabis
Musikmanager Sascha Basler tütet nicht nur Plattendeals ein, sondern arbeitet auch an seinem zweiten Standbein als Cannabis-Koch. Auf knapp 300 Seiten präsentiert er in Bong Appetit Grundlagen, eine große Rezeptvielfalt und interessantes Hintergrundwissen. – Mehr >>