Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Buchtipps
 
0
Schokosünden
Foto: LV Buch Verlag
Foto: LV Buch Verlag
Hier ist der Titel Programm – denn die außergewöhnlichen Klitschkuchen-Variationen von Frida Skattberg sind sündhaft lecker und lassen einem beim Durchblättern das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Frida Skattberg entdeckte ihre Liebe zum Backen bereits im Alter von sechs Jahren. Besonders der simple Klitschkuchen hat es ihr damals angetan und dies hat sich bis heute auch nicht geändert. Nun hat die schwedische Food-Fotografin und Influencerin, die stolze 122.000 Follower auf Instagram misst, ihre Liebe aufs nächste Level gebracht und dem Klitschkuchen ihr erstes Backbuch gewidmet. Unter dem Titel Schokosünden stellt sie eine komplette Palette an Klitschkuchen-Variationen vor, die unterschiedlicher nicht sein können und fernab von konventionellen Backrezepten sind.



Das Buch beginnt mit fünf Regeln. Wenn man diese Regeln einhält, werde jedes ihrer Rezepte gelingen. Anschließend folgt das Grundrezept, das die Basis aller darauffolgenden Rezepte bildet. Auch das Grundrezept kann auf die Vorlieben der Bäckerinnen und Bäcker abgestimmt werden – z.B. durch die Wahl der Schokolade, die in den Teig verrührt wird.



Nachdem Skattberg das Grundgerüst ihrer Rezepte gebaut hat, bezaubert sie auf über 80 Seiten mit ihren Klitschkuchen-Rezepten, die unterschiedlicher nicht sein können. Von Klassikern, wie dem Schoko-Kokos-Klitschkuchen oder einem Red Velvet mit Schokosauce, bis hin zu modernen und gewagten Rezepten, wie dem dunklen Schokokuchen mit Chili Fudge; von kinderleicht und schnell, wie dem Mug Cake aus der Mikrowelle, bis hin zu exquisit und besonders, wie der Orangenkuchen mit Safrankaramell – es ist alles dabei.



Die Rezepte unterliegen keiner bestimmten Unterteilung und folgen auch keiner bestimmten Reihenfolge, wie etwa von einfach bis aufwendig. Das ist jedoch kein Defizit – ganz im Gegenteil – diese vermeintliche Unordnung passt gut zum Gesamtkonzept des Backbuchs, das einen dazu ermutigt mehr zu wagen und weniger den Normen des Backens zu folgen. Jedes Rezept kommt mit einem persönlichen Vorwort der Autorin und wird von appetitanregenden Fotografien der jeweiligen Klitschkuchen-Variationen abgerundet.



Schokosünden ist für alle, die das Außergewöhnliche suchen und bereit sind etwas zu wagen. Omas Klassiker -  neuinterpretiert, außergewöhnlich und dem Zeitgeist entsprechend.



Schokosünden von Frida Skattberg ist im LV.Buch Verlag erschienen und für 16 Euro erhältlich.

8. April 2019
Sinem Koyuncu
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Buchtipps
 
 
Buchtipps
0
Levante
In Rawia Bisharas Levante wird die nahöstliche Küche mit New Yorker Experimentierfreudigkeit fusioniert. In ihrem zweiten Kochbuch manifestiert Köchin und Buchautorin das Ergebnis. – Weiterlesen >>
 
 
Unter Deutschlands Sterneköchen ist Harald Wohlfahrt unbestrittener König. Jetzt hat der Drei-Sterne-Koch ein großes, prächtiges Kochbuch vorgelegt – es markiert damit auch das Ende einer Ära. – Weiterlesen >>
 
 
Pasta, Pizza und Tiramisu: Chloe Coscarelli liefert mit ihrem Kochbuch Viva Italia Vegana einen veganisierten Rundgang durch die italienische Küche. Dabei sind sowohl klassische als auch neuinterpret – Weiterlesen >>
 
 
 
Die französische Patisserie gehört zu den besten und ausgefeiltesten der Welt. Die Foodbloggerin Emilie Franzo beweist in ihrem Backbuch, dass es nicht immer fein und aufwendig, sondern auch mal rus – Weiterlesen >>
 
 
Die Luft riecht anders, die Sonne wärmt das Gesicht, die ersten Blüten blühen. Martina Göldner-Kabitzsch präsentiert in ihrem Kochbuch zahlreiche Blütenarten, die nicht nur im Frühling schmecke – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  44 
Weintipp
Deidesheimer Kieselberg Riesling Kabinett trocken 2017, Winzerverein Deidesheim, Pfalz
Deidesheim gilt neben Forst als die Pfälzer Rieslingkapitale schlechthin und so widmen sich die Weingenossen vom Winzerverein vor Ort der edlen Rebsorte mit Hingabe. Was dieser mineralische, pikant-fruchtige und rundum gelungene Riesling aus der Lage Kieselberg eindrucksvoll beweist! – Mehr >>
Rezepte
Tom Kha Gai
Eine der beliebtesten thailändischen Suppen, die man auch zu Hause ganz leicht zubereiten kann. – Mehr >>
Buchtipp
Levante
In Rawia Bisharas Levante wird die nahöstliche Küche mit New Yorker Experimentierfreudigkeit fusioniert. In ihrem zweiten Kochbuch manifestiert Köchin und Buchautorin das Ergebnis. – Mehr >>