Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Buchtipps
 
0
Ofenkäse
Foto: Thorbecke Verlag
Foto: Thorbecke Verlag
In diesem 70-seitigen Koch- und Backbuch dreht sich alles um Käse. Autor Guillaume Marinette verrät, wie mit den passenden Beilagen und Verfeinerungen in kurzer Zeit ein vielseitiges Partyfood entstehen kann.

Egal ob Fondue, Raclette oder im Ganzen aus dem Ofen – warm zubereitet ist Käse für viele pures Soulfood. Die Klassiker eignen sich sowohl für die große Silvesterrunde und das Partybuffet als auch das gemütliche Dinner mit der Familie. Das weiß auch Autor Guillaume Marinette und hat Camembert und Co. ein ganzes Kochbuch gewidmet.

Ein Inhaltsverzeichnis führt in die Welt des zartschmelzenden Rundlings ein, der hier in die drei Kategorien Mont d’or, Camembert sowie Reblochon, Brie und Cie unterteilt wird.

Bei Mont d’or, dem Protagonisten des ersten Kapitels, handelt es sich um einen Käse aus Kuhmilch. Im ersten Rezept wird dieser wie Käsefondue im Ofen zubereitet und lediglich mit Knoblauch und Weißwein verfeinert. Es folgen Abwandlungen mit getrockneten Tomaten und Haselnüssen oder mit Honig, Walnüssen und Rosinen. Mit Kartoffeln im Schlafrock, Arme Ritter-Sticks sowie Samosas mit Fleischfüllung folgen pfiffige Ideen, wie man das schlichte Brot zum Dippen ersetzen kann. Knoblauch-Brötchen und Pizza-Stangen werden blumenförmig um den Käse angerichtet, um so auch optisch ein Hingucker zu werden.

Das zweite Kapitel wartet mit Camembert auf, der mit Feigen und Entenbrust oder mit Pesto und gegrillter Paprika verfeinert wird, und auch hier folgen anschließend Gebäckideen wie Curry-Cruôtons oder panierte und frittierte Kartoffelbällchen. Ein bisschen Abwechslung in die Käse-Wahl bringt dann das letzte Kapitel, hier kommen Kochkäse, Raclette- sowie Weißschimmel-Weichkäse zum Einsatz.

Für die Rezepte benötigt man in der Regel wenig Vorbereitungszeit und auch die verwendeten Produkte sind einfach erhältlich. Dazu kommt eine halbe Stunde Backzeit im Ofen und schon kann man den Käse servieren. Das Buch umfasst 70 Seiten und ist in einem handlichen Format gehalten. Das Buch mag thematisch sehr einseitig erscheinen doch es bietet einige Abwandlungen und viel Inspiration. Wer Käse mag, wird dieses Buch sicherlich lieben.

"Ofenkäse – Genial einfache Käse-Ideen" ist im Thorbecke Verlag erschienen und für 12 Euro erhältlich.

21. Oktober 2019
sie
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Buchtipps
 
 
Noch nicht in Weihnachtsstimmung? Das Buch „Hello Santa“ kann da Abhilfe schaffen. Hier sind nicht nur die Rezepte zuckersüß. – Weiterlesen >>
 
 
Thai-Küche in seiner unverfälschtesten Form – Diese versucht Gourmet-Koch Andy Ricker mit seinem Buch Pok Pok näher zu bringen. Dabei räumt er mit Mythen auf und gibt dabei auch Einblick in das – Weiterlesen >>
 
 
Das beliebteste Obst der Deutschen ist der Apfel. Eine Liebe, die auch Andrea Natschke-Hofmann teilt und der runden Frucht deshalb ein eigenes Backbuch gewidmet hat. Vom klassischen Kastenkuchen bis z – Weiterlesen >>
 
 
 
Andreas Caminada ist einer der erfolgreichsten Köche in ganz Europa: Seit 2003 verteidigt er sein Restaurant in der Schweiz mit drei Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau Punkten. Sein Kochbuch „Pur – Weiterlesen >>
 
 
Australische Küche ist Känguru- und Schlangenfleisch? Nicht bei Harriet Birrell. In Australia Living & Eating, ihrem zweiten Kochbuch, versammelt sie gesunde, rein pflanzliche Vollwertkost-Gerichte. – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  47 
Weintipp
Batholomeo Bocchi, Cabernet Franc 2013, Toscana
Tom Bock war in den letzten Jahren schon für einige Überraschungen gut – mit diesem Wein greift er nicht nur eine 500 Jahre alte Story auf, sondern beweist zudem zum wiederholten Mal, dass er ein gutes Händchen für ungewöhnliche Tropfen hat. – Mehr >>
Rezepte
Versoffene Jungfer
Dieses Gericht gehört zu den Lieblingsdesserts der Hessen! – Mehr >>
Buchtipp
Hello Santa – Backen, Lesen, Genießen
Noch nicht in Weihnachtsstimmung? Das Buch „Hello Santa“ kann da Abhilfe schaffen. Hier sind nicht nur die Rezepte zuckersüß. – Mehr >>