Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Buchtipps
Genuss Magazin Frankfurt Buchtipps
Allerbeste Blechkuchen
 
0
Allerbeste Blechkuchen
Foto: Wochenblatt
Foto: Wochenblatt
Sie sind ideal zum Teilen und für große Runden: Blechkuchen. Im gleichnamigen Backbuch verraten zahlreiche Landfrauen ihre liebsten und bewährten Rezepte.

Ob Geburtstag, Mitbringsel für die Arbeitskollegen oder für das Fest des Sportvereins: Wenn ein Kuchen möglichst viele Gaumen erreichen soll, eignet sich die Variante vom Blech besonders gut. Doch nicht nur die Größe des Backwerks kann überzeugen, auch die Möglichkeit, die Stückgröße nach Bedarf anpassen zu können ist praktisch. Das weiß auch das Wochenblatt für Landschaft und Landleben und hat seine Leser nach ihren liebsten Rezepten gefragt. Rund sechzig davon werden in „allerbeste Blechkuchen“ vorgestellt.



Vorab der Rezepte folgt eine kurze Einleitung mit Informationen zur Verwendung des Backblechs und dessen Größe und Form. Eine Tabelle verrät, wie die Mengenangaben der Rezepte umgerechnet werden können, wenn der Kuchen doch einmal etwas kleiner ausfallen soll oder nur eine Springform zur Hand ist. Daraufhin folgt der Rezepte-Teil. Ein Inhaltsverzeichnis zu Beginn jedes Kapitels verschafft einen Überblick über darin enthaltene Rezepte. In „Fruchtvergnügen“ findet sich sowohl Exotisches, wie ein Kirsch-Kokos-Kuchen aber auch Klassiker wie der Pflaumenkuchen mit Hefeteig. Obstmuffel kommen in den beiden darauffolgenden Kapiteln auf ihre Kosten, die Schokolade und Sahne in den Vordergrund stellen. Auch hier sind wieder Dauerbrenner wie Schwarzwälder-Kirsch-Schnitten oder Butterkuchen dabei. Mit Streuseln, geraspelt, nach schwedischer Art oder wie bei der Urgroßmutter: Im letzten Kapitel dreht sich alles rund um den Apfel.



Allerbeste Blechkuchen ist sehr übersichtlich gestaltet. Jedes der Rezepte ist mit einem großformatigen Foto bebildert und mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung versehen. Die Zutaten sind übersichtlich aufgelistet und theoretisch in jedem Haushalt zu finden. Kleine Symbole geben schnell Auskunft über Backtemperatur, Blechgröße und benötigte Zeit. Darüber hinaus sorgen Tipps und Kniffe der jeweiligen Rezeptgeberin für gelingsichere Ergebnisse und geben dem Buch eine persönliche Note. Die Spiralbindung und die abwischbaren Buchseiten ermöglichen einen praktischen Einsatz in der Küche und verzeihen, wenn auch mal ein Spritzer Milch oder ein Klecks Teig daneben geht.



Allerbeste Blechkuchen ist im Wochenblatt erschienen und für 17,95 Euro erhältlich.

3. Dezember 2018
Sina Eichhorn
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Buchtipps
 
 
Lasst die Knödel rollen: Auf über 400 Seiten stellen die drei Kochbuch-Autoren Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf und Renate Wagner-Wittula österreichische Schmankerl rund um Schnitzel, Strudel und Ka – Weiterlesen >>
 
 
Es ist eine Hommage an Wein, Essen und den wunderschönen Rheingau – Rheingau lecker! bringt das Ausflugsziel am Rhein mit Schoppen, Rezepten und Ausflugstipps direkt zu uns nach Hause. – Weiterlesen >>
 
 
Bitter ist nicht jedermanns Sache. Dabei würde es uns unser Magen-Darm-Trakt danken wenn wir mehr bitteres essen, denn es ist sehr gesund – und wie dieses Buch zeigt auch sehr lecker. – Weiterlesen >>
 
 
 
Essig gilt vor allem als essentielle Zutat eines Salatdressings, manchmal sogar als hilfreiches und natürliches Putzmittel. Die Essigbibel will zeigen, dass Essig aber auch geschmacklich sehr vielsei – Weiterlesen >>
 
 
Das Herz eines Hauses sitzt meist in der Küche, sie ist der Lebensmittelpunkt vieler Familien – So auch bei Autorin Birgit Fazis in ihrem Haus am Ammersee. In ihrem Buch stellt sie ihre liebsten W – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  46 
Weintipp
Riesling Edition, Deidesheimer Grainhübel 2016, Winzerverein Deidesheim, Pfalz
Der Spitzenwein der Deidesheimer Weingenossen stammt aus der Top-Lage Grainhübel, ist auch als Jahrgang 2017 einer der besten Rieslinge der Region – und kostet erstaunlich wenig Geld! – Mehr >>
Rezepte
Cappuccino von Curry und Zitronengras mit Gambas
Bei diesem Rezept macht die Technik des Aufschäumens besonders viel Spaß und bringt Leichtigkeit und Schwung auf den Gaumen. – Mehr >>
Buchtipp
Die Österreichische Küche
Lasst die Knödel rollen: Auf über 400 Seiten stellen die drei Kochbuch-Autoren Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf und Renate Wagner-Wittula österreichische Schmankerl rund um Schnitzel, Strudel und Kaiserschmarrn vor. – Mehr >>