Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Streithähne und saure Äpfel
 
Top-Themen Genusswoche
0
Ring frei für das Kulinarische Quartett
Foto: andreas stix/pixelio
Foto: andreas stix/pixelio
Über Geschmack lässt sich nicht streiten – das ist beim kulinarischen Streitgespräch anders. "Gemüselust oder Fleischesfrust" ist das erste Thema der Diskussionsrunde in der Nibelungenschänke im Nordend: Wohin geht der Trend, vegan oder vegetarisch zu leben?
Ist es unmoralisch, Fleisch zu essen? Ist es ungesund auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten? Und woher weiß man das alles überhaupt? Das könnten möglicherweise Fragen sein, über die sich die Experten beim kulinarischen Quartett streiten werden. Heute findet das erste kulinarische Streitgespräch in der Oinotheke, die Weinbar der Nibelungenschänke, statt.
Vor gemütlicher Kulisse sollen die Experten eineinhalb Stunden möglichst unterschiedliche Meinungen vertreten: „Wir wollen kontroverse Positionen zusammenbringen und es darf auch gerne zum richtigen Streit kommen“, sagt Martin Maria Schwarz, hr2 Kultur Moderator und Initiator des Kulinarischen Quartetts. „Die Idee dazu hatte ich schon vor zehn Jahren. Das Vorbild war damals das Literarische Quartett und ich habe mir schon immer überlegt worauf man dieses Konzept noch anwenden kann“, erklärt Schwarz. Für den gelernten Hotelkaufmann war das Thema Gastronomie als Diskussionsobjekt schnell gefunden.

Einer der Diskutanten ist Stefanos Melianos. Als Chefkoch des 5-Sterne Hotel Kempinski Frankfurt Gravenbruch setzt er sich täglich mit alternativen Ernährungsformen auseinander. „Es ist wichtig den Gästen ein vielfältiges und breites kulinarisches Angebot bieten zu können. Ich möchte als Chefkoch über meine Erfahrungen mit den Gästen berichten und mich so in die Diskussion einbringen“, so Melianos. Gerade mit Blick auf die Neueröffnungen in der Gastronomie wird immer deutlicher, dass ein veganes Angebot aus vielen Restaurants und Cafés nicht mehr wegzudenken ist.

Außerdem dabei sind: Laura J. Gerlach, eine Künstlerin, Fotografin, Autorin und Veganerin. Dr. med. Thomas Elrott, Leiter des Instituts für Ernährungspsychologie an der Göttinger Universitätsmedizin. Und Thomas Reichert, Geschäftsführer von Haxen-Reichert und Vizepräsident der IHK Frankfurt.

Das Gespräch beginnt am heutigen Abend um 19:30 Uhr. Für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung unter info@gourmetconnect.de erforderlich. Der Eintritt kostet, inklusive Aperitif und Snack, 10 €. Essen und Trinken à la carte ist auch möglich. Nach der Diskussion gibt es einen gemütlichen Ausklang an der Streitbar.

Das kulinarische Streitgespräch, Oinotheke, Nordend, Eckenheimer Landstraße 184

Wer sich für bewusste Ernährung interessiert, sollte nicht verpassen, am 21. Februar das JOURNAL FRANKFURT zu kaufen, denn dann erscheint unsere Titelgeschichte "Glückliches Essen“.
13. Februar 2017
Davide Di Dio
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Top-Themen Genusswoche
 
 
Auf einen Drink in die Stadt!
0
Summer in the City
Die Temperaturen in Frankfurt steigen, die Abende werden milder und bis die Sonne untergeht dauert es auch immer länger – perfekte Voraussetzungen für einen Drink nach einem arbeitsreichen Tag. Wo das am besten geht, steht im aktuellen Journal Frankfurt. Noch eine Woche liegt das Heft im Kiosk. Eine Rubrik verraten wir Ihnen aber jetzt schon: die Szene-Bars. – Weiterlesen >>
Text: Davide Di Dio / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Frischer Fisch am Morgen
0
Die DLG lässt Fische prüfen
Am vergangenen Donnerstag hat die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft eine Qualitätsprüfung durchführen lassen. Getestet wurden nachhaltig erzeugte Fischprodukte, die im Einzelhandel erhältlich sind. Wir waren dabei und haben einen Blick hinter die Kulissen einer solchen Qualitätsprüfung gewagt. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: DLG
 
 
Feierabenddrinks mit Ausblick
1
Rooftop Bar Flowcation feiert Eröffnung
Am 24. Mai eröffnet im Westend die Rooftop Bar Flowcation. Gäste können den Blick von der Dachterrasse im sechsten Stock auf die Frankfurter Skyline genießen. Dazu gibt es Drinks und ausgewählte Snacks. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Flowcation
 
 
 
Von Kyoto bis Kalifornien gehen Menschen gerne picknicken. Das Museum Angewandte Kunst widmet dem Freizeit-Vergnügen jetzt eine eigene Ausstellung. Neben vielen spannenden Exponaten gibt es auch einen Picknickkorb-Verleih. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Daniel Ammann
 
 
Frühlingszeit: Vom Porzellane befreit sind Pasta und Saucen. Chris Ledesma-Müller und Kevin Schindler versuchen die Tortellini neu zu erfinden. Am Donnerstag eröffnen sie gemeinsam mit Christian Rach ihren Pasta to Go-Laden „Tellys TST“. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Tellys TST
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  32