Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Mehr Pizza Dribbdebach
 

Top-Themen Genusswoche

0

Dick & Doof gehen über den Main

Foto: Edita Gendreau
Foto: Edita Gendreau
Aus der kultigen Pizzeria in Bornheim wird allmählich eine kleine Kette. Eine gute Gelegenheit, der frisch eröffneten neuen Filiale in der Schweizer Straße mal einen Besuch abzustatten!
Wir entscheiden uns für Plätze am Fenster – neben uns läuft stilecht ein Dick & Doof Film – und warten nach der Bestellaufgabe auf unser Essen, das schnell fertig ist. Als Vorspeise haben wir uns zunächst für einen gemischten Salat mit Paprika, Möhren, Gurke, Mais, Tomaten, Oliven und Essig-Öl-Dressing (4,50 €) entschieden. Das Dressing ist nicht zu sauer, die Zutaten knackig frisch und die Portion reicht definitiv für zwei Personen – alleine sogar problemlos als Hauptspeise.

Aus der großen Auswahl an Pizzen wählen wir die Pizza Dick & Doof (8,50 €) mit Tomaten, frischen Champignons, frischen Tomaten, Mozzarella, Rucola und Parmesankäse sowie die Pizza Lachs und Spinat (8 €). Die Pizza Dick & Doof kann man nur empfehlen: Die frischen Zutaten verbinden sich perfekt mit den passierten Tomaten und dem Käse, sodass eine gute geschmackliche Balance entsteht und der gehobelte Parmesankäse obenauf ergibt schließlich noch das gewisse Etwas. Die Pizza Lachs und Spinat ist überraschend gelungen, die Kombination überzeugt auf voller Linie, ist allerdings leider recht fettig. Der Pizzateig ist insgesamt eher weich und somit nicht für jene Pizzaliebhaber geeignet, die es besonders kross mögen.

Als Nachtisch bestellen wir von den hausgemachten Desserts Tiramisu ohne Alkohol (4 €) und Panna cotta (3,50 €). Beides ist wiederum gut gemacht, den Alkohol beim Tiramisu vermissen wir nicht, die Panna cotta hat dezentes Zitronenaroma und wird mit fruchtiger Erdbeersauce serviert. Insgesamt bietet diese neue Filiale von Dick & Doof ein solides kulinarisches Programm in gemütlicher Atmosphäre!

Dick & Doof, Sachsenhausen, Schweizer Straße 15, Tel. 069/40807811, tägl. 11.30–24 Uhr
17. September 2018
Edita Gendreau
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Top-Themen Genusswoche
 
 
RHEIN-MAIN GEHT AUS! 2019
0
Der gute Koch und das liebe Vieh
RHEIN-MAIN GEHT AUS! 2019 ist da - mit den 250 besten Restaurants der Region. Diesmal haben wir uns mit einigen der besten Köche auf die Spur ihrer Zutaten begeben. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Wein in der Neuen Altstadt
0
Weinbar und Vinothek Balthasar Ress
Die neue Altstadt bietet nicht nur interessante Architektur, sondern auch spannende Neueröffnungen in Sachen Kulinarik, die wir in den nächsten Wochen für Sie besuchen werden. Erste Adresse: Die Weinbar des Rheingauer Traditionswinzers Balthasar Ress. – Weiterlesen >>
Text: Bastian Fiebig / Foto: bf
 
 
Bereits zum dritten Mal treffen sich rund 30 Freiwillige zum alljährlichen Keltern im Lorsbacher Thal. Bei Frank Winkler wird mit angepackt und auch das ein oder andere Stöffche getrunken – selbstgemacht schmeckt’s stets am besten! – Weiterlesen >>
Text: Tom Tizian / Foto: Frank Winkler
 
 
 
Junge Visionäre am Herd
0
Frankfurt sucht das Kochtalent 2018
Das Konzept ist einfach, das Ergebnis begeistert: Beim Kochtalent treten Nachwuchsköche aus Frankfurt und Umgebung gegeneinander an. Der Sieger wird am 22. Oktober im Gesellschaftshaus im Palmengarten gekürt. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Simon Bolz
 
 
Bei Jars-n-Bottles in Alt-Sachsenhausen kommen die Drinks nicht mehr aus dem Mixer, sondern aus der Flasche. Und dann versteckt sich in der Bar noch eine zweite ... – Weiterlesen >>
Text: Davide Di Dio / Foto: Dennis Dienst
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  39