Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Mal was anderes
GenussMAGAZIN Mal was anderes
Top-Themen Genusswoche
 
Top-Themen Genusswoche
0
Burger und Tequila auf hessisch
Foto: pixelio/schnorbsi
Foto: pixelio/schnorbsi
In der neu eröffneten Gaststätte "Hanauer Tor" in Babenhausen wird regionale Küche mal ganz anders interpretiert: Betreiber Jochen Herbert möchte seine Gäste mit Kreationen wie Hessenburger, Hessendöner und Hessisch Tequila überzeugen.
Dass ein Burger nicht zwingend auf Brötchenhälften und Fleischfrikadelle angewiesen ist, zeigt "Hanauer Tor"-Betreiber Jochen Herbert mit seinem Hessenburger (3,50 €): "Zwei Scheiben Fleischwurst, dazwischen eine würzige Mischung aus Grüner Soße und Kartoffeln mit einer Scheibe Ei. Wer möchte kann aber auch einen Hessen-Käsburger bestellen - selbstverständlich mit Handkäs'." Das ist aber noch nicht alles, was die Karte der neu eröffneten Babenhäuser Gaststätte Originelles zu bieten hat: Probieren kann man auch den Hessendöner (3,50 €) - ein mit Rippchen und Kraut gefülltes Kartoffelweck - oder den Hessen-Wrap (6,50 €), der mit Frankfurter Kalbsschnitzel, Grüner Soße und Bratkartoffeln gefüllt ist. Dazu kann man sich einen Hessisch Tequila (2 €) genehmigen, hinter dem sich Apfelkorn mit Fleischwurst (statt Zitrone) und Senf (statt Salz) verbirgt.
Zusätzlich gibt es im "Hanauer Tor" aber auch altbewährte Klassiker wie Rippchen und Kraut, Kartoffel- oder Gulaschsuppe, Handkäs', Grüne Soße, Frankfurter Würstchen oder eine Wurstplatte, außerdem hält die Karte einige Salat-Variationen bereit.

So viel Kreativität machte sogar das Fernsehen auf Jochen Herbert aufmerksam, bei Gottschalk Live durfte er seine hessischen Kreationen höchstpersönlich präsentieren.

Hanauer Tor, Babenhausen, Fahrstraße 58, Tel. 06073/6308101, Mo/Mi-Fr 11-24, Sa/So 10-24 Uhr
18. Juni 2012
ahu
 
Share/Bookmark
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Top-Themen Genusswoche
 
 
Für Tausende von hungrigen Bauarbeitern und Angestellten, die am Rande des Europaviertels arbeiten, war die Worscht Börse in den vergangenen fünf Jahren eine beliebte Anlaufstelle. Und nun die überraschende Nachricht: Die schließt. Und das schon bald.
Weiterlesen >>
 
 
Die besten Produkte aus der ganzen Welt auf einzigartige Weise zubereitet - so lautet ab sofort das Motto des Restaurants Max on One unter Leitung von Küchenchef Marc Schulz im ersten deutschen Haus der Luxushotelkette Jumeirah Hotels & Resorts. – Weiterlesen >>
 
 
Seit sie die Barmaid Olympics gewonnen hat, ist Rike Kurrle die am heißesten gehandelte Barkeeperin der Stadt. Hier verrät sie, warum nur wenige Frauen hinter der Bar zu treffen sind und welche Cocktails die Szene im Sommer trinken wird. – Weiterlesen >>
 
 
 
Wochenmärkte im Rhein-Main-Gebiet
0
Hier wird der Marktbesuch zum Erlebnis
Für viele Besucher ist der Wochenmarkt ein echtes Erlebnis: Man sieht sich, man trifft sich, kommt ins Gespräch, geht essen. Die Buchautorin Angelika Bork hat die schönsten Märkte der Region vorgestellt. – Weiterlesen >>
 
 
Christoph Rainer, Küchenchef der mit zwei Sternen dekorierten Villa Rothschild im Taunus, verlässt seine Wirkungsstätte. Sein Nachfolger steht schon fest: Christian Eckhardt, seit zweieinhalb Jahren Sous-Chef und rechte Hand von Rainer, übernimmt nun die Führung - und stellt sich im Kurzinterview vor. – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  17