Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
freitagsküche lädt zu Tisch
 
Neues aus der Szene
0
Zu Gast bei Freunden
Foto: freitagsküche
Foto: freitagsküche
Neben dem üblichen Mittagstisch und der wöchentlichen freitagsküche starten die Betreiber diesen Donnerstag eine neue kulinarische Reihe, bei der es in erster Linie ums Teilen geht.
Jon Krakauer zitiert den den Abenteurer Christopher McCandless in „Into the Wild“mit den Worten: „Glück ist nur dann echt, wenn man es teilt“. Stimmt, haben sich die Veranstalter der freitagsküche gedacht und werden ab dieser Woche jeden zweiten Donnerstag einen á-la-carte-Abend veranstalten, an dem drei Vorspeisen, drei Hauptgerichte und eine Nachspeise serviert werden, die man sich dann zu zweit oder zu dritt teilt.

„Wir möchten eine Situation schaffen, in der die Gäste sich tatsächlich bei uns zu Gast fühlen und nicht nur wie bei einem Restaurantbesuch. Wir möchten für sie kochen, wie wir zu Hause für unserer Freunde und Familie kochen“, sagt Benjamin Hübner von der freitagsküche. Einerseits soll sich der Donnerstag in die Philosophie der freitagsküche einfügen, „nach der ein Essen die beste Gelegenheit ist, verschiedene Menschen an einen Tisch und in Kontakt zu bringen“, so der Veranstalter, anderseits soll er sich auch klar von der freitagsküche - bei der zumeist Menüs zusammen mit wechselnden Gastköchen anbieten – abheben.

Die Speisen werden saisonal und weitestgehend aus regionalen Produkten zubereitet, wobei die Veranstalter undogmatisch mit dem Thema umgehen möchten und sich Zitrusfrüchte oder auch Salzwasserfische nicht verbieten lassen wollen. Dazu sollen unter anderem auch Naturweine, die das Team in Zusammenarbeit mit Christian Lebherz von Cool Climate aussucht, angeboten werden. Einen Service am Platz soll es auch an diesem Abend nicht geben. „Wir wollen eine dynamische Situation erzeugen, in der die Gäste sich im Raum bewegen und mit uns sowohl an der Bar wie auch in der Küche interagieren, sich Getränke und Speisen selbst abholen“, sagt Hübner.

Freitagsküche, Gallus, Mainzer Landstraße 105, Tel. 84770854, ab dem 13.4. jeden zweiten Donnerstag
13. April 2017
kat
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Frankreich, Spanien, Portugal oder Übersee – die Welt der Weine ist groß. Um den eigenen Wein-Horizont zu erweitern ist aber kein Flug nötig, sondern nur ein Besuch der WEINverliebt Messe am 11. und 12. November im Thurn und Taxis Palais. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Vicampo
 
 
Neue Köche hat das Land
0
Das Kochtalent 2017 ist gefunden
Im packenden Finale des neuen Wettbewerbs um den besten Nachwuchskoch der Region setzte sich schließlich Ricky Saward aus der Villa Merton durch und holte den ersten Platz! – Weiterlesen >>
Text: bf / Foto: bf
 
 
Nach Besitzerwechsel im Willie James
0
Eskalation bei der Betriebsversammlung
Der neue Eigentümer des Willie James befindet sich im Streit mit seinem Team. Bei dem Versuch, einen Betriebsrat zu wählen, soll eine Vase geflogen sein. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Jubel bei Mook und Bonechina
0
Doppelter Award-Gewinn für Frankfurt
Frankfurts Gastronomie kann im nationalen Wettbewerb bestehen. Zwei der sechs begehrten Fizzz-Awards gingen dieses Jahr an den Main. – Weiterlesen >>
Text: dia / Foto: Steve Herud
 
 
Hoteldirektor Moritz Klein verlässt nach drei Jahren das Fünf-Sterne-Hotel Frankfurter Hof und überlässt es ab dem 1. Dezember Spiridon Sarantopoulos, welcher das Hotel bereits zuvor geleitet hatte. – Weiterlesen >>
Text: dia / Foto: Steigenberger
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  140