Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wein und Wissenswertes
 
Neues aus der Szene
0
Kaminweinproben bei Wegeler
Foto: Weingüter Wegeler
Foto: Weingüter Wegeler
Die Weingüter Wegeler richten im Februar gleich drei Events aus, die Wein-Affine aus dem Winterschlaf holen sollen. Die Kaminweinproben finden in der historischen Kelterhalle des Rheingauer Weinguts in Oestrich-Winkel statt.
In den historischen Gemäuern, wo der Wein einst von Hand gekeltert wurde, warten heute ein gemütliches Kaminfeuer und diverse Rebsäfte auf die Teilnehmer der kommenden Veranstaltungsreihe. In gemütlicher Runde sitzt man bei einem oder auch mehreren Gläsern guten Weins zusammen, fachsimpelt und erzählt.

Am dritten Februar geht es mit der Veranstaltung „Große Gewächse aus Deutschland – eine Erfolgsgeschichte“ los: Teilnehmer erfahren Interessantes über die Erfindung der Klassifikation "Erstes Gewächs" im Jahr 1992, über ihre Legalisierung und warum sie heute Große Gewächse heißen. Passend dazu werden diese deutschen Grand Crus probiert und erläutert.

Am 17. Februar geben die Weingüter Wegeler dann Einblicke in ihre Vintage Collection: Top-Rieslinge aus drei Jahrzehnten sind die Stars dieses Abends. Beim nächsten Event am 24. Februar stehen schließlich große Weine von Rhein und Mosel in Politik und Literatur auf der Tagesordnung.

Wer ein Thema verpasst hat, hat zu weiteren Terminen eine zweite Chance, denn die Veranstaltungsreihe läuft vorerst bis zum 21. April. Im Zuge der Events wird vorerst ein Glas Geheimrat „J“-Sekt als Apéro gereicht, gefolgt von sechs Weinen von Rhein und Mosel. Im Preis von 25 Euro sind Sekt, Wein, Wasser und Gebäck inbegriffen. Die Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr, die Proben starten um 18.15 Uhr und Veranstaltungsschluss ist gegen 20 Uhr. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt sechs Personen. Maximal 30 Buchungen werden pro Veranstaltung angenommen.

3.2.: Grosse Gewächse aus Deutschland - eine Erfolgsgeschichte
17.2.: Vintage Collection: Rieslinge aus drei Jahrzehnten
24.2.: Große Weine von Rhein und Mosel in Politik und Literatur
17.3.: Grosse Gewächse aus Deutschland - eine Erfolgeschichte
31.3.: Große Weine von Rhein und Mosel in Politik und Literatur
21.4.: Vintage Collection: Rieslinge aus drei Jahrzehnten

Weingüter Wegeler, Friedensplatz 9-11, 65375 Oestrich-Winkel, Infos und Buchungen unter: Tel. 06723-99090 oder E-Mail: info@weingut-wegeler.com
30. Januar 2017
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Das Thai Festival Bad Homburg bietet am 29. und 30. Juli die Möglichkeit, die farbenprächtige Kultur Thailands kennenzulernen. An über 50 Ständen gibt es neben Köstlichkeiten der Thai-Küche, auch traditionelle thailändische Aufführungen. – Weiterlesen >>
Text: kaw / Foto: Johannes Elze
 
 
Wein-Hotspot: Ostend
0
Popup-Weinbar für einen Tag
Am vergangenen Samstag, den 15. Juli, „ploppte“ eine Weinbar im Ostend auf. Angekündigt wurde die Veranstaltung auf Facebook, wo prompt über 2.400 User den Interessiert-Button geklickt haben. Können sich Wein-Affine nun über eine lässige, den Sommer überdauernde Weinbar freuen? – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Katrin Börsch
 
 
Im Rahmen des allmonatlichen Mittwochskochen im Libertine Lindenberg Hotel gibt es am 26. Juli neben einem Drei-Gänge-Menü ausgesuchte Weine der Sommeliers Christian Lebherz und Denise Omurca. – Weiterlesen >>
Text: kaw / Foto: Pixelio / Ibefisch
 
 
 
Mit einem Hotel für Wildbienen will das Frankfurter Künstlerkollektiv "finger" gemeinsam mit dem Frankfurter Umweltdezernat ab Herbst 15.000 Bienen ein neues Zuhause bieten. – Weiterlesen >>
Text: kaw / Foto: Katharina Wollenhaupt
 
 
Im Mainzer Atrium Hotel steht ein neuer Küchenchef am Herd: Carl Grünewald bespielt das A-la-Carte-Restaurant Adagio, wo er getreu seinem Motto: ‚Think global – eat local‘ Gutes aus der Region auftischt. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Nathalie Zimmermann
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  137