Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Vorerst nicht geschlossen
 

Neues aus der Szene

0

Klabunt noch bis Oktober offen

Das Klabunt bleibt den Bornheimern vorerst erhalten – das Gebäude auf der Berger Straße, in dem sich die Kultkneipe befindet, wird nicht wie geplant im Sommer abgerissen: Das Klabunt erhält einen Aufschub bis Oktober.
Eigentlich sollten die Abrissarbeiten spätestens im Sommer beginnen – so schnell muss das Klabunt aber dann doch nicht für das auf dem Grundstück geplante Wohn- und Geschäftsgebäude weichen: Andreas Kramer und Christa Bill dürfen das beliebte Lokal, in dem regelmäßig Lesungen stattfinden, noch bis Oktober weiter betreiben. Dann muss sich Bornheim von seiner Kultkneipe verabschieden, zumindest an dieser Stelle – Kramer und Bill sind bereits auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten.

Klabunt, Bornheim, Berger Straße 228, Tel. 94598140, Mo–So ab 18 Uhr
13. Juli 2012
ahu
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Laut einer Studie des Reisesenders sonnenklar.TV ist der Döner im deutschlandweiten Vergleich in der Mainmetropole am teuersten. Verglichen wurden die Preise von 10 deutschen Großstädten. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: CC BY 2.0/Markus Jakobs
 
 
Der Anti-Plastik-Trend hält an: Das Frankfurter Start-up Wildwaxtuch bietet eine ökologische Alternative zu Frischhaltefolie an. Die Tücher aus Bienenwachs sind abwaschbar, wiederverwendbar und kompostierbar. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Wildwaxtuch
 
 
Im vor kurzem eröffneten Yok Yok auf der Fahrgasse gibt es am Wochenende etwas Besonderes für Fans der israelischen Küche: Nazim Alemdar lädt zu netten Gesprächen bei Hummus. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Yok Yok Fahrgasse
 
 
 
Christopher Crell bekommt Hilfe vom Fernsehkoch
0
Stefan Marquard tischt im Trares auf
Am 31. Januar ist Fernsehkoch Stefan Marquard für ein ganz besonderes Neujahrsdinner im Trares zu Gast. Der Promi mit der markanten Brille und dem Halstuch bringt unter anderem Kabeljau, Papardelle und Ceviche mit. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Harald Schröder
 
 
Reisebegeisterte aufgepasst: Am 18. Januar findet im Smørgås Nordisk wieder ein Reise-Special statt. Blogger René Schwarz nimmt die Teilnehmer mit auf einen kulinarischen Trip nach Schweden, umrahmt von Bildern und Geschichten von ihm. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Smørgås Nordisk
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  144