Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Veronika, der Spargel wächst
 
Neues aus der Szene
0
Erster Spargel in der Region gestochen
Foto: qay  / pixelio.de
Foto: qay / pixelio.de
Feinschmecker dürfen sich freuen: Im Süden wird der erste hessische Spargel gestochen. Spargelbauer berichten von günstigem Wetter und guter Qualität.
Die langen Streifen weißer und schwarzer Folie auf den Ackern im Umland verraten es dem geübten Auge: Die Spargelsaison kommt. Südlich von Frankfurt, wo die sandigen Böden das Wachstum besonders begünstigen, wurde jetzt der erste Freiland-Spargel gestochen. Eine „super Qualität“ lässt der Arbeitskreis Spargel Südhessen verkünden. „Wir hatten genügend Frost im Winter, dann reagieren die Pflanzen besonders gut auf die ersten Sonnenstrahlen“, berichtet Rolf Meinhardt, Spargelbauer aus Darmstadt und Vorsitzender des Arbeitskreises.

Bis genug für die Gastronomie geerntet wurde, wird es noch ein paar Tage dauern. Da Ostern dieses Jahr relativ spät gefeiert wird, nämlich erst Mitte April, sollte bis zum Fest genug vorhanden sein. Großhändler versprechen deutlich günstigere Preise als im Vorjahr. Laut statistischem Bundesamt ist Spargel das am häufigsten angebaute Freilandgemüse. Die Nachfrage nach den edlen Stangen steigt seit Jahren. Von den 1780 Hektar Anbaufläche in Hessen, befinden sich 1715 Hektar rund um Darmstadt.
20. März 2017
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Am Sonntag, den 29. Oktober, steigt in Rödermark erstmals die Herbstliche Genusserlebnismesse in der Kulturhalle. 50 Aussteller aus dem Handwerks- und Feinkostbereich präsentieren ihre Spezialitäten. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Fein und Lecker
 
 
Prost auf die Offenbacher!
0
Offenbachs eigenes Bier
Josip Budimir, Grafikdesigner und Bier-Fan, hat der Stadt Offenbach ein eigenes Bier gewidmet. „Offenbacher Pils" ist der Name des ersten und einzigen Biers aus der Stadt. – Weiterlesen >>
Text: dia / Foto: Josip Budimir
 
 
Gemeinsam isst man weniger allein
0
Rennendes Dinner in Sachsenhausen
Wer sich jetzt mit seiner Anmeldung beeilt, der hat noch die Chance, am rennenden Dinner in Sachsenhausen teilzunehmen. Unter dem Motto „Sachsenhausen isst regional“ sollen am 11. November regionaler Genuss und Networking vereint werden. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Stiftung Polytechnische Gesellschaft
 
 
 
Frankreich, Spanien, Portugal oder Übersee – die Welt der Weine ist groß. Um den eigenen Wein-Horizont zu erweitern ist aber kein Flug nötig, sondern nur ein Besuch der WEINverliebt Messe am 11. und 12. November im Thurn und Taxis Palais. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Vicampo
 
 
Neue Köche hat das Land
0
Das Kochtalent 2017 ist gefunden
Im packenden Finale des neuen Wettbewerbs um den besten Nachwuchskoch der Region setzte sich schließlich Ricky Saward aus der Villa Merton durch und holte den ersten Platz! – Weiterlesen >>
Text: bf / Foto: bf
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  141