Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Tea Time im Kempinski Hotel Frankfurt
 

Neues aus der Szene

0

Zwischen Verbotene Liebe und Tee-Gebäck

Foto: Gabriele Metzger
Foto: Gabriele Metzger
Winterzeit ist Teezeit – so auch im Kempinski Hotel. Unter dem Motto „It’s tea time, my dear“ lädt das Hotel zu zwei Nachmittagen mit Tee, Gebäck und Lesungen ein. Mit dabei: Schauspielerin Gabriele Metzger.
Der berühmte Fünf-Uhr-Tee hat eine lange Tradition in Großbritannien und auch hierzulande zählt Tee nach Kaffee zu den beliebtesten Getränken. 27,5 Liter werden jährlich in Deutschland durchschnittlich pro Kopf getrunken. Zu diesem Konsum will auch das Kempinski Frankfurt beitragen: Das Luxus-Hotel in Gravenbruch lädt zur klassischen Tea-Time ein.

Am 10. November und am 1. Dezember können Gäste bei Sandwiches, Scones und besagtem Tee ihren Sonntagnachmittag verbringen, dabei wird die Schauspielerin Gabriele Metzger, bekannt als Charlie Schneider aus der TV-Serie “Verbotene Liebe” winterlich-weihnachtliche Gedichte und Geschichten vorlesen. Anekdoten zum Thema Tea Time, eine Einführung in die Etikette sowie Klaviermusik von Matthias Wolf ergänzen das Programm.

Die Tea Time findet an beiden Tagen im Ballsaal Palmengarten statt und beginnt um 15 Uhr. Der Preis pro Person beträgt 59 Euro. Darin enthalten sind die Teekreationen, allerhand Fingerfood wie Scones mit Erdbeermarmelade und Clotted Cream, Petit fours oder Macarons sowie ein Glas Champagner.

Wer an den beiden Terminen nicht kann: Die klassische Tea Time ohne Lesung findet täglich statt, darüber hinaus gibt es eine Healthy Tea Time im Spa-Bereich sowie eine orientalisch inspirierte in den Sommermonaten.

Kempinski Hotel Frankfurt, Gravenbruch, Graf-zu-Ysenburg-und-Büdingen-Platz 1, Tel. 38988676, 10.11 + 1.12 ab 15 Uhr
 
7. November 2019, 10.29 Uhr
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Maneater Monday im Leuchtendroter
0
Frauen in der Gastronomie vernetzen
Immer noch gibt es wenige Frauen, die ihr Geld mit Kochen verdienen. Das Leuchtendroter-Team und Justina Honsel wollen mit dem Maneater Monday den Fokus auf kochende Frauen legen und sie vernetzen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Justina Honsel Brand Consulting
 
 
Das Jumeirah geht mit Winter Wonderland ins fünfte Jahr und lädt zur winterlichen Küchenparty. Am 23. November zaubern bekannte Gastköche, darunter Hans Horberth, Köstlichkeiten an Live-Kochstationen. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Jumeirah Frankfurt
 
 
Der Berliner Gastro-Mogul The Duc Ngo ist hier in Frankfurt bereits für das Moriki verantwortlich. Ab dem neuen Jahr ist er mit einem weiteren Konzept vertreten: Dem Roomers Restaurant gibt er ein neues Gesicht. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Gekko Group
 
 
 
Huazhu Group übernimmt Deutsche Hospitality
0
Chinesischer Konzern kauft Steigenberger
Die Huazhu Hotels Group aus Shanghai hat die Deutsche Hospitality übernommen. Damit gehören ihr jetzt die Marken Steigenberger, Maxx, Jaz in the City und Intercityhotel. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Steigenberger Hotels AG
 
 
Der neue Gault&Millau bestätigt die Ergebnisse aus RHEIN-MAIN GEHT AUS! und FRANKFURT GEHT AUS!. Nils Henkel und Andreas Krolik sind die besten Köche Hessens, Stirnal und Stowasser hoffnungsvolle Aufsteiger. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: ZS Verlag
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  171