Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Tag des offenen Weines 2019
 

Neues aus der Szene

0

Vinophiler Spaziergang

Foto: Deutsches Weininstitut
Foto: Deutsches Weininstitut
Am 21. September können Weinliebhaber*innen in vielen Locations in der ganzen Stadt Tropfen probieren, denn die achten WeinEntdecker-Wochen des Deutschen Weininstituts laden zu Verkostungs-Events ein.
Noch bis zum 22. September sind die Tage des offenen Weins auf großer Deutschlandtour. Die Idee: An zehn Tagen laden Vinotheken und Weinbars in zehn deutschen Großstädten dazu ein, die Vielfalt und die Qualität deutscher Weine zu entdecken. Zu den Stationen zählten bereits Hamburg, München, Dortmund, Leipzig, Berlin, Düsseldorf und Nürnberg. Ins Finale gehen die Tage des offenen Weins am kommenden Samstag, den 21. September, zeitgleich in Frankfurt, Köln und Münster.

Frankfurter und Frankfurterinnen können bei zwölf teilnehmenden Weinhandlungen die Vielfalt deutscher Qualitätsweine entdecken. Der Tag des offenen Weines erstreckt sich über die zentralen Stadtteile vom Bahnhofsviertel über das Westend bis hin zum Nordend, Bornheim, Ostend nach Sachsenhausen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können von 14 bis 18 Uhr für 5 Euro pro Verkostungsort drei heimische Weine probieren. Zu den Weinhandlungen zählen etwa gang&gäbe , K&M Gutsweine, Raum & Wein, Frankfurt/Wein und East Grape. Informationen zu allen Veranstaltungsorten gibt es online.

Tag des offenen Weines, 21. September, 14–18 Uhr
 
19. September 2019
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Zero-Waste-Bier Knärzje
0
Mit Bier aus Brot Gutes tun
Es ist das wohl nachhaltigste Bier Deutschlands: Das Frankfurter Start-Up Knärzje stellt Bier aus gerettetem Brot her. Nun hat das Jungunternehmen im Rahmen des Foodstartup Wettbewerbs eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Knärzje GmbH
 
 
Coa Holding: Insolvenzverfahren in Eigenregie
1
Der Asia-Kette Coa geht es schlecht
Cuisine of Asia, kurz Coa, ist eine beliebte Frankfurter Gastronomiekette, die stark expandiert ist. Doch dem Unternehmen geht es nicht gut. Kürzlich hat Coa Holding ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: coa
 
 
Kempinksi Hotel Gravenbruch
0
Neues Team für die Torschänke
Die Torschänke, das Restaurant im Kempinski Hotel Frankfurt, startet mit einem neuen Team in die Herbstsaison. Mit Yannik Holzfuss bekommt das gutbürgerliche Lokal erstmals einen eigenen Küchenchef. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Andrea Möller
 
 
 
Lindt Filiale am Roßmarkt
0
Der Schokoladen-Laden
Am Roßmarkt hat Anfang Oktober eine Lindt-Filiale eröffnet. Auf zwei Etagen kann das komplette Sortiment des Schweizer Schokoladenherstellers entdeckt werden. Darin auch der wohl schokoladigste Weihnachtsmarkt Frankfurts. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: sie
 
 
Mixology Bar Awards küren beste Bar des Jahres
0
The Kinly Bar gewinnt Oscar der Barszene
Am 6. Oktober wurden in Berlin die Mixology Bar Awards verliehen. Als große Gewinnerin ging die Schweizer Barszene hervor mit vielen Erstplatzierungen. Die beste Bar Deutschlands finden Cocktail-Fans in Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  170