Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Superfood, Ernährungstipps & Co.
 

Neues aus der Szene

0

Ring frei für das fünfte kulinarische Streitgespräch

Foto: CC BY Marco Verch
Foto: CC BY Marco Verch
Das kulinarische Streitgespräch geht in die fünfte Runde: Am 7. Mai diskutieren Oecotrophologin Ulrike Gonder, Ernährungspsychologe Thomas Ellrott und Inhaber der Firma artichoc Christian Kolb über Gesundheitswahn.
Wenn Journalisten auf Gastronomen treffen, dann kommt unter Umständen das dabei raus: Das Anfang 2017 ins Leben gerufene kulinarische Streitgespräch ist ein Projekt von Jacqueline Vogt (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Andreas Eggenwith (gourmetconnect), Christian Horaczek (Frischeparadies) und Martin Maria Schwarz (Hessischer Rundfunk). Sie sind das kulinarische Quartett und veranstalten regelmäßig spannende Themenabende in der Oinotheke, bei denen stets drei Experten über ein Thema diskutieren. Bei der letzten Veranstaltung Ende Januar ging es um Kaffee.

Nun steht das nächste kulinarische Streitgespräch in den Startlöchern: Am 7. Mai wird über Gesundheitswahn diskutiert. „Vorbeugend leben – und gesund sterben? Was ist dran an Superfood, Ernährungstipps & Co.?“ – diese und andere Fragen werden kritisch unter die Lupe genommen. Dazu sind folgende Protagonisten geladen: Dipl. eoc. troph. Ulrike Gonder ist kritische Ernährungswissenschaftlerin und freie Wissenschaftsjournalistin. Ihr „Kontrahänt“ ist PD Dr. med. Thomas Ellrott, Leiter des Institutes für Ernährungs-Psychologie der Göttinger Universitätsmedizin. Zwischen den beiden steht Christian Kolb, Mitglied der Bio Spitzenköche e.V. Er entwickelt unter dem Label artichoc Bio-Konzepte für die Gastronomie.

Das Streitgespräch dauert etwa eineinhalb Stunden und findet in der Oinotheke im Nordend statt. Der Eintritt kostet 13 Euro, inklusive Begrüßungsgetränk und kleinem Snack. Essen und Trinken à la carte ist während der Veranstaltung möglich. Interessierte melden sich per Mail unter info@gourmetconnect.de an.

Kulinarisches Streitgespräch, 7. Mai, 19 Uhr, Nordend, Oinotheke, Eckenheimer Landstraße 184
25. April 2018
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Frischer Wind im Restaurant Gusto
0
Neuer Küchenchef in der Villa Kennedy
Antonello de Marco ist der neue Küchenchef in der Rocco Forte Villa Kennedy. Bereits seit März 2018 zeichnet sich der Koch für das kulinarische Konzept des Fünf-Sterne-Hotels verantwortlich. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Villa Kennedy
 
 
Endgültiger Küchenwechsel im Seven Swans
0
Ricky Sawards ist der neue Seven-Swans-Küchenchef
Nachdem angekündigt wurde, dass sich der bisherige Seven-Swans-Küchenchef Jan Hoffmann für ein halbes Jahr zurückzieht und Ricky Sawards (Foto links) ihn in der Zeit vertritt, übernimmt dieser nun komplett die Küche. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Simon Bolz
 
 
Im spektakulären Doppelfinale am Samstag überzeugte das Gasthaus „Zum Einhorn“ die Gaumen der rund 650 Gäste beim Finale des Grüne Soße Festivals 2018 in einem restlos ausverkauften Festivalzelt. – Weiterlesen >>
Text: bf / Foto: Sabine Imhof
 
 
 
Für die große Hausmesse ist dem Team von Frankfurt/Wein der Eckladen auf der Wittelsbacherallee dann doch zu klein. Deshalb laden sie zum Gipfeltreffen ins Weinsinn. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Kelsey Chance/Unsplash
 
 
Die Jugendkirche Jona veranstaltet am 30 Mai von 18 bis 21 Uhr im Schülercafe Orca einen Workshop rund um ein kulinarisches Lieblingsthema: Pommes frites und vor allem die ganze Vielfalt der möglichen Saucen! – Weiterlesen >>
Text: Bastian Fiebig / Foto: Christine Fiebig
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  150