Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Summ Summarum
 

Neues aus der Szene

0

Fleißige Bienen

Das The Westin Grand schickt kleine geflügelte Helferinnen aus, um seinen Gästen künftig Frankfurter Stadthonig aus eigener Produktion bieten zu können.
Es summt auf dem Dach des The Westin Grand mitten in der Frankfurter Innenstadt. Sechs Bienenvölker mit je etwa 30000 bis 60000 Bienen sind ab sofort hier zu Hause. Ihr Job: auszuschwärmen und eifrig Pollen aus Gärten, von Balkonen und Terrassen sammeln. Insgesamt 15 Kilo Honig sollen die Tiere produzieren – der schließlich auf den Brötchen und Broten der Hotelgäste landen wird. Beaufsichtigt werden die fleißigen Bienen vom Frankfurter Imker André Weckeiser.
"In den Sommermonaten werden wir für unsere Gäste sogar ganze Waben auf dem Frühstücksbuffet anbieten. Gerade Reisende aus dem arabischen Raum sind ganz verrückt danach", sagt Christoph Brandstätter, Küchenchef im Westin Grand Frankfurt. Die Biodiversität in der Stadt erlaubt es den fleißigen Tieren, Pollen unterschiedlichster Pflanzen- und Blütenarten zu sammeln. Daher wird, es Honig in verschiedensten Geschmacksrichtungen geben, im Gegensatz zu der häufig in der Landwirtschaft anzutreffenden Monokultur. Durch eine sorgfältige Schadstoffanalyse wird die Reinheit des zukünftigen Hotelhonigs gewährleistet. In der Stadt gibt es keine Pestizide, Schadstoffe aus Abgasen von Kraftfahrzeugen, Kraftwerken oder Industrieanlagen filtern die Bienen mit ihrem natürlichen Filtersystem.
 
26. Juni 2011, 12.43 Uhr
Florian Fix
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Wegen Corona und Parkplatzmangel?
1
Krazy Kraken geht in die Insolvenz
Vor knapp einem Jahr hat Multi-Gastronom Christian Mook das Krazy Kraken im Westend eröffnet, jetzt steht das Seafood-Restaurant schon wieder vor einem möglichen aus. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Katrin Börsch
 
 
Genussmesse Cider World im Internet
0
Apfelwein fließt online
Aufgrund der Corona-Krise zieht die Apfelweinmesse Cider World dieses Jahr aus dem Palmengarten-Gesellschaftshaus ins Internet. Digitale Tastings und virtueller Messebummel - wie kann das gelingen? – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Kräutersäfte und Aromatherapie in der City
0
Pop-Up-Store Saint Charles bietet regionales Superfood
Die Apothekenkette Saint Charles aus Wien zieht mit einem Pop-Up-Store und Deli in die Innenstadt. Hier gehen künftig Kräutersmoothies, vegane Sandwiches, Bowls und Bio-Eis über die Theke. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Saint Charles Organics GmbH
 
 
 
Gastwirte warnen vor hunderten Insolvenzen
0
Bis zu 1500 Lokale und Hotels vor dem aus
Kein Business as usual: Auf der Sommerpressekonferenz der hessischen Hotel- und Gastwirtschaft gab es dramatische Hilferufe, auch aus der Clubszene. Betrieben fehle die Perspektive für den Herbst. – Weiterlesen >>
Text: Jan Stich / Foto: DEHOGA Hessen
 
 
Verleihung der Cider World Medals 2020
0
Die Apfelwein-Medaille geht in die Wetterau
Seit dem 10. Juli ist es amtlich, wer die begehrten Trophäen der Cider World 2020 mit nach Hause nehmen kann. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Award erstmals online verliehen. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Cider World
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  179