Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Psst,...weitersagen!
 

Neues aus der Szene

0

Secret-Dinner-Serie ist zurück

Foto: Kristina Flour/Unsplash
Foto: Kristina Flour/Unsplash
Am 28. und 29. August setzt Peyman Far, Inhaber des Landwehrstübchen, seine Secret-Dinner-Serie fort. Zusammen mit Gastkoch Patrick Neureuther serviert Far 5 Gänge an einem außergewöhnlichen Ort.
Seit 2015 veranstaltet Peyman Far, Inhaber des Landwehrstübchens in Sachsenhausen, seine Secret Dinners. Nach einer längeren Pause greift Far dieses Konzept nun wieder auf. Das Prinzip ist einfach. Teilnehmen kann nur, wer einen der wenigen Plätze ergattert. Bekannt ist nur das Menü, der Tag und die Uhrzeit. Wohin die Reise geht, erfahren die Teilnehmer erst 24 Stunden davor. In der Vergangenheit fanden die geheimen Dinner unter anderem in einem Blumenladen in Sachsenhausen, einer leer stehenden Villa im Bahnhofsviertel, einem Teppichladen auf der Hanauer Landstraße oder im Kunstverein Lola Montez statt. Auch dieses Mal wissen die Teilnehmer noch nicht, wohin es geht. So viel wird jedoch verraten: Der Ort eigne sich bestens um echte Koch-Kunst auszustellen.

Und das Küchenteam? Dazu lässt sich schon mehr sagen, denn das kann sich sehen lassen: Wie üblich arbeitet Far mit hochkarätigen Gastköchen zusammen, diesmal ist es Patrick Neureuther. Der hat nicht nur bereits in den Küchen von Kochshow-Schreihals Gordon Ramsey und Paradiesvogel Tim Raue den Kochlöffel geschwungen. Als Küchenchef des TnT war Neureuther bei den Gastro Trend Award 2020 unlängst als Kochtalent des Jahres nominiert. Für Samstag sind noch ein paar wenige Plätze zu vergeben. Die Fünf Gänge mit unter anderem Languste, Hirschschinken und Weiderind gibt es für 59,-€ inklusive einem Welcome Drink. Was das genau sein wird, das ist natürlich geheim.

Secret Dinner, Frankfurt, 28./29. August, 19-23 Uhr, Anmeldung unter info@landwehrstuebchen-ffm.de, 59 €
 
27. August 2020, 18.07 Uhr
srs
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Gastgewerbe in der Krise
0
Gutes Wetter, schlechter Umsatz
Volle Biergärten täuschen. Das Gastgewerbe steckt tief in der Krise. Laut Statistischem Landesamt sind die Umsätze hessischer Gastronomien im Juli 2020 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 40 Prozent eingebrochen. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Victor He
 
 
Frischer Apfelsaft aus der Region
0
Süßer-Zeit beginnt
Seit dem meteorologischen Herbstbeginn gibt es ihn wieder und nur für kurze Zeit – den hessischen Süßer. Darunter versteht man eine alkoholfreie Apfelsaft-Spezialität, die es mit diesem Namen nur in Hessen gibt und nur zur Zeit der Apfelernte abgefüllt wird. – Weiterlesen >>
Text: Margaux Adam / Foto: Ballcom
 
 
Neues Pop-up-Restaurant in der Kameha Suite
0
Feine Küche in rauem Ambiente
Am Samstag eröffnet die Kameha Suite ein neues Pop-up-Restaurant. Bis Ende Oktober können Gäste sich auf kreative Speisen in industriellem Ambiente alter Lagerräume freuen. Ein Schwerpunkt liegt auf veganen Gerichten. – Weiterlesen >>
Text: Anna-Lena Eickermann / Foto: Fabian Otto
 
 
 
koreanisches Café Kyu Bang
0
Kaffee-Zeremonie und Kunsthandwerk
Im gemütlichen Café Kyu Bang hinter dem Römerberg kann man erstmals koreanische Kaffee-Spezialitäten und Süßspeisen genießen. Das erste koreanische Café der Stadt lädt außerdem zu Kunsthandwerkskursen ein. – Weiterlesen >>
Text: Anna-Lena Eickermann / Foto: Anna-Lena Eickermann
 
 
Führungswechsel bei Steigenberger-Hotelkette
0
CEO Thomas Willms verlässt Deutsche Hospitality
Thomas Willms, CEO der Steigenberger Hotels AG sowie der Deutschen Hospitality, verlässt die Unternehmensspitze mit Wirkung zum 30. September. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Erstmal übernimmt Chief Financial Officer Matthias Heck den Posten kommissarisch. – Weiterlesen >>
Text: Margaux Adam / Foto: Deutsche Hospitality
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  180