Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Pop meets Fountains
 

Neues aus der Szene

0

Gänsehautfaktor im Kempinski Gravenbruch

Foto: Kempinski Hotel Frankfurt
Foto: Kempinski Hotel Frankfurt
In der K-Lounge des Kempinski Hotels wird den Sommer über immer donnerstags eine Sommerlounge-Party gefeiert. Musik von DJ Kreuzer und der Blick auf die spektakulären Wasserfontänen versprechen einen besonderen Abend.
Nicht jedes Hotel hat einen eigenen See. Noch weniger veranstalten darauf Wasserspiele. Das Wasser-, Licht- und Klangspektakel des Kempinski Gravenbruch ist in Deutschland fast einzigartig. Jeden Abend tanzen mehr als 100 Fontänen auf dem Wasser, choreografiert auf verschiedene Popsongs und eindrucksvoll illuminiert von 145 farbigen Scheinwerfern. Die Fontänen erreichen dabei Höhen von knapp 30 Metern. „Natürlich können wir uns nicht mit den Vorbildern in Dubai oder Las Vegas messen, aber der Gänsehautfaktor ist auch bei uns sehr hoch“, verspricht Hoteldirektorin Karina Ansos. Der hoteleigene See verfügt über eine Größe von circa 14 000 Quadratmetern und ist eines der Natur-Highlights auf dem 15 Hektar großen Anwesen.

Gut zu sehen sind die Wasserspiele von der Terrasse der K-Lounge und der Lake Side Lounge im Country Club & Spa. Auf vier Shows dürfen sich die Gäste jeden Abend ab circa 18.30 Uhr freuen. Jedes Wasserspiel hat eine Länge von fünf Minuten und wird von bekannten Hits internationaler Musikgrößen aus Pop und Klassik begleitet. Seit dem 21. Juni veranstaltet das Hotel unter dem Motto „Pop meets Fountains“ eine Sommerlounge-Party in der K-Lounge. Die Gäste können bei einem erfrischenden Cocktail die Fontänen beobachten und der Lounge-Musik von DJ Stefan Kreuzer lauschen. Kreuzer war Resident-DJ im Restaurant Silk des Cocoon Clubs in Frankfurt. In der K-Lounge legt er immer donnerstags von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr auf. Der Eintritt ist frei. Tischreservierungen für die K-Lounge können telefonisch unter 069/389 88 676 oder per E-Mail an k-lounge.frankfurt@kempinski.com vorgenommen werden.

Summerlounge, Kempinski Hotel Frankfurt, Neu-Isenburg, Graf-zu-Ysenburg-und-Büdingen-Platz 1, Tel. 069/389 88 676, Do. 19.30–22.30 Uhr
27. Juni 2018
Helen Schindler
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Weder „überzüchtet“ noch „übersponsort“
0
Das Sommerfest am Fischerplätzchen kehrt zurück
Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird auch diesen Sommer wieder auf dem Fischerplätzchen gefeiert. Die Nachbarschaft am Platz und der unteren Fahrgasse organisiert das Fest selbst. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Katrin Börsch
 
 
Über die Eröffnung des Restaurants Franziska im neuen Henninger Turm wird spekuliert. Anhaltende Bauarbeiten im Fass des Turms verzögern den Termin. Bei Mook kann man dazu keine Auskunft geben. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: CC BY-SA 4.0 Dontworry
 
 
Die Hamburger Julian Brott und Mark Witt haben ihr Startup LunchNow.com 2017 gegründet. Mit dem Service wollen sie das Mittagsgeschäft für Gast und Gastronom vereinfachen. Jetzt haben sie ihn auch nach Frankfurt gebracht. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Lunch Now
 
 
 
Marketing-Aktion im Marriott
0
Hockeyspieler zerstören Hotelbar
Ist Gewalt doch eine Lösung? Drei Hockeyspieler zerstören die Sportsbar des Marriott Hotels. Die Aktion wurde gefilmt. Die Szene ist jedoch nicht echt, sondern ein Marketing-Gag. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: Frankfurt Marriott Hotel
 
 
Die Initiative Gastronomie Frankfurt e. V. setzt sich gegen Plastik in Restaurants ein. Zurzeit testet sie Trinkhalme aus Bambus. Sam Kamran und die Ardinast-Brüder sind mit ihren Betrieben dabei. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Vipho
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  152