Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neues aus der Szene
Genuss Magazin Frankfurt
Neues aus der Szene
 

Neues aus der Szene

0

Neue Allianzen für den Wein

Ein richtig guter Wein zum wirklich guten Essen – das wünschen sich viele Gäste in Deutschlands Restaurants. Diesen Wunsch erfüllen ihnen die Gastronomen allerdings eher selten. Frisch zubereitete, hochwertige Gerichte sind auf den Speisekarten in großer Auswahl zu finden. Die Weinkart bleibt aber nur zu oft weit hinter der Küchenleistung zurück. Getränkeservice,
Weinauswahl und -qualität spielen derzeit in der Gastronomie nur eine Nebenrolle. So ärgern sich Gäste immer wieder über geringe Auswahl, mäßige Qualität, falsche Temperatur und unterdurchschnittliche Serviceleistung zu tendenziell hohen Preisen.

Eine vor wenigen Tagen in Wiesbaden gegründete Initiative will das ändern: Der auf Genussthemen spezialisierte Tre Torri-Verlag, die Fürst von Metternich Sektkellerei und das Weinnetzwerk Wein-Plus wollen bei Gästen und Gastronomen mehr Bewusstsein durch offenen Informationsaustausch schaffen.
Die Fürst von Metternich Sektkellerei stellt dazu den bei Tre Torri verlegten Restaurant- und Weinführer „Der Metternich“ mit über 500 Adressen im Weinnetzwerk wein- plus.de allen interessierten Nutzern zur Verfügung. Die Besucher der Plattform können frei und kostenlos eigene Bewertungen und Kommentare zu den vorgestellten Betrieben zufügen sowie neue Lokale, Restaurants und Bars vorschlagen. Diese Einträge lassen sich von allen Nutzern ebenfalls kommentieren und bewerten.Auf diese Weise erhalten Nutzer und Gastronomen mehr Information, Transparenz und Vergleichbarkeit. Weininteressierten wird so die Restaurant-Entscheidung
leichter gemacht, Gastronomen erhalten gute Beispiele und Anregungen aus
anderen Betrieben für die eigene Arbeit. Weiter lobt die Initiative einen Publikumspreis für die beste Getränkekarte Deutschlands aus. Der Preis wird bei der Präsentation der Ausgabe 2009 des „Metternichs“
im März kommenden Jahres im Gourmet-Restaurant „Ente“ im Wiesbadener Grand Hotel Nassauer Hof verliehen.
24. September 2008
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Küchenparty im Café Paris
0
Große Köche auf der Fressgassʼ
Für ihre Küchenparty im Café Paris haben Daniela Schwarz und Hans-Jürgen Laumeister ein paar ganz besondere Köche gewinnen können. Unter anderem ist Hans Horberth mit dabei. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Café Paris
 
 
Außergewöhnliche Verkostung
0
Armenische Weine in Eltville
Weine aus einem der ältesten Weinbauländer der Erde werden am 21. März in Eltville ausgeschenkt. Die Veranstaltung findet in der Vinothek mit dem malerischen Titel „über den Dächern von Eltville“ statt. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Bachmanns Wein + Kultur
 
 
Bis zum Schweizer Straßenfest sind es noch gut drei Monate. Jetzt steht schon fest: Dieses Jahr ist die Frankfurter Binding-Brauerei nicht mehr der Hauptsponsor des Fests. Bürger und Geschäftstreibende empören sich öffentlich. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: Aktionsgemeinschaft Schweizer Straße
 
 
 
Lokal, sozial und international
0
Kultureller Austausch beim Kochen
In der Gethsemanegemeinde im Nordend findet am Mittwoch ein gemeinsames internationales Kochen statt. Getreu dem Motto: „Integration geht durch den Magen“ entsteht am Ende ein buntes Buffet. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: shoutoutloud
 
 
Süße Strudel, saftige Burger
0
Streetfood in der Klassikstadt
Wenn die Open-Air Saison losgeht, rollen auch die Food-Trucks wieder: Am 23. und 24. März gibt es in der Klassikstadt kulinarische Kostproben aus der ganzen Welt, aber auch hessische Spezialitäten sind vertreten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Street Food Festival
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  162