Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Mysteriöse Diebstähle lassen Bornheim erschaudern
 

Neues aus der Szene

1

Wirte klagen über Pflanzendiebe

Foto: Hermann Scholz
Foto: Hermann Scholz
Vom 20. auf den 21. Juli bestehlen Unbekannte die Bornheimer Kneipe Henscheid. Beim Raubgut handelt es sich um den gut behüteten Apfelbaum vor der Eingangstür.
Die Zeile aus dem Kinderlied „Ich nehme eine Leiter und stelle sie an den Apfelbaum“ wurde hier wohl abgewandelt. Unbekannte Täter stahlen in der Juli Sommernacht den gut gepflegten Apfelbaum vor dem Kneipeneingang. Und dabei haben sie sich anscheinend gar nicht so blöd angestellt: Den ganzen Baum - 1 Meter hoch mit Blumentopf - haben sie mitgenommen, ohne Spuren zu hinterlassen. Auch die Nachbarn haben nichts mitbekommen.

Das Henscheid macht seine Meinung dazu auf Facebook öffentlich: „Hinterhältige, nichtsnutzige Apfelbaumdiebe ziehen durch Bornheim. Seit gestern Nacht vermissen wir unser gehegtes und gepflegtes Apfelbäumchen. Pech und Schwefel für die dreisten und skrupellosen Diebe!“

Aber sie sind nicht alleine. Auch die benachbarte Kneipe Lebensfreude pur vermisst ihren Rhododendronbaum. Dieser ist zeitgleich verschwunden und auch nicht mehr aufzufinden. Sieht aus, als ob jemand einen kleinen Garten auf Kosten der Bornheimer Kneipen anlegen will. Nehmt euch in Acht, Baumbesitzer!
26. Juli 2018
iyo
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Michael Risse am 27.7.2018, 15:12 Uhr:
Hier ist das Bundes-Pflanzen-in-Kübeln-Kriminal-Hauptamt.
Wir melden Fahndungserfolge,kommende:
Das Apfelbäumchen habe Adam und Eva,Paradiesstrasse 1,in 00000 Himmeldorf, entwendet
den Rhododrendron :Kain und Abel.
Mit den Klauern des Apfelbäumchens verwandt.
Ein Geschwader Erzengel begleitet von einem Schrappelhuber,äh,wir wollten zwitschern :Hubschrauber
der Luftwaffe sind unterwegs.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Ice-Fries-Kreationen beim Frittenwerk
0
Dessert-Abenteuer pünktlich zur Bahnhofsviertelnacht
Das Frittenwerk im Bahnhofsviertel erweitert sein Angebot um einen ganz besonderen Nachtisch. Beim aus Australien stammenden Foodtrend Ice-Fries werden Pommes mit Eis kombiniert. Die Frankfurter Filiale kreiert ihre Eisspezialitäten in Zusammenarbeit mit der Patisserie Walter. – Weiterlesen >>
Text: mck / Foto: Frittenwerk
 
 
Festbier-Verkostung vorm Frankfurter Oktoberfest
0
Fassanstich des Binding Biers im Frankfurter Wirtshaus
In diesem Jahr feiert das Frankfurter Oktoberfest sein 10-jähriges Jubiläum. Der Anstich des eigens für das Fest gebrauten Biers fand zusammen mit Oktoberfest-Botschafterin Sonya Kraus statt. – Weiterlesen >>
Text: mck
 
 
Das italienische Feinschmecker-Restaurant in Königstein lädt zum 10-jährigen Bestehen zur White Night ein. Gäste dürfen sich auf außergewöhnliche kulinarische Überraschungen freuen. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: Miro's Ristorante
 
 
 
Rioja-Bühne auf dem Museumsuferfest
0
Spanische Weine am Main
Auch in diesem Jahr präsentiert das JOURNAL FRANKFURT wieder die Rioja-Bühne auf dem Museumsuferfest. Dort werden spanische Weine und Tapas zu Latin-Sounds serviert. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: DOCa Rioja
 
 
Gute Nachrichten für Senfliebhaber
0
Neues aus der ehemaligen Frankfurter Senfgalerie
Im Mai musste Betreiberin Ingrid Sels nach zehn Jahren ihre Senfgalerie in der Schweizer Straße schließen. Einige Sorten sind jetzt im Frankfurter Faß in der Töngesgasse 38 erhältlich. – Weiterlesen >>
Text: mck / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  153