Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Molekularkoch Thomas Vilgis
 

Neues aus der Szene

0

Der Gastronaut in der Freitagsküche

Foto: test-Verlag
Foto: test-Verlag
Professor Thomas Vilgis ist Deutschlands wichtigster Wissenschaftler zum Thema Molekularküche. Am Donnerstag stellt er sein neues Buch „Der Gastronaut“ im Gallus vor.
Eigentlich ist Professor Doktor Thomas Vilgis Physiker. Als Leiter einer Arbeitsgruppe am Max-Planck-Institut für Polymerforschung forscht er zu weicher Materie. Gleichzeitig ist er Deutschlands wichtigster Experte zum Thema Molekularküche. In seinem neuen Buch „Der Gastronaut. Erkundungen eines kochenden Physikers“ begibt er sich auf eine besondere Reise durch die Welt der Aromen: „Eine vier Wochen alte gereifte Möhre und Joghurt weit überm Mindesthaltbarkeitsdatum, Spätzle ohne Ei, Löwenzahn von der Wiese, Paneer selbstgemacht. „Der Gastronaut“ ist kein Restekochbuch, keine schwäbische Rezeptsammlung, kein Kräutersammelbuch und keine indische Kochwerkstatt“, tönt der Verlag.

Am Donnerstag, den 6. Dezember, stellt Thomas Vilgis sein Buch in der Freitagsküche, Mainzer Landstraße 105, vor. Dazu kocht Benjamin Hübner ein passendes Vier-Gänge-Menü. Los geht es mit Makrele à la crème. Dann folgt ein Tartelette de roquefort. Die Hauptspeise ist Gans in Tee und zum Nachtisch folgt Kurkuma Parfait mit „Superobstsalat.“ Reserviert werden kann unter tisch@freitagskueche.de.

Donnerstag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, Der Gastronaut - Buchvorstellung mit Menü, ein gastronomischer Abend mit Prof. Dr. Thoms Vilgis, Gallus, Freitagsküche
3. Dezember 2018
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Wenn es um eine gemütliche Location mit guten Drinks geht, ist das Sullivan im Bahnhofsviertel stets eine zuverlässige Adresse. Im Sortiment ist dort ab jetzt auch der erste atlantisch-galizische Gin. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: offenblende
 
 
Rindfleisch, Hühnchen und Gemüsebratling war gestern. In ihrer Filiale in Wiesbaden serviert die Burger-Kette Hans im Glück ab sofort einen Bratling, der aus Insekten besteht. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Hans im Glück
 
 
Die Veggieworld geht mit der Zeit, dennoch wird die älteste Messe für den veganen Lebensstil einige Altlasten nicht los. Die dazugehörige Paracelsus-Messe schubst Veganer zusätzlich wieder in eine Nische. Interessante Foodtrends gab es dennoch. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Johanna Wendel
 
 
 
Oh du lieber Valentin
0
Zeit zu zweit
Am Donnerstag ist Valentinstag. Für vergessliche, spontan-verliebte oder spätentschlossene Romantiker haben wir hier noch ein paar Tipps, wo Sie ein besonderes Menü gemeinsam genießen können. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/element5-digital
 
 
Korn hat hierzulande einen eher schlechten Ruf, dabei steckt hinter der Spirituose eine langjährige Tradition. Die Gründer von Deicht wollen diese wieder in den Vordergrund rücken. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Deicht
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  161