Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Mixology Bar Awards küren beste Bar des Jahres
 

Neues aus der Szene

0

The Kinly Bar gewinnt Oscar der Barszene

Foto: Dirk Ostermeier
Foto: Dirk Ostermeier
Am 6. Oktober wurden in Berlin die Mixology Bar Awards verliehen. Als große Gewinnerin ging die Schweizer Barszene hervor mit vielen Erstplatzierungen. Die beste Bar Deutschlands finden Cocktail-Fans in Frankfurt.
Frankfurter wissen es längst: The Kinly Bar ist die Königin unter den hiesigen Bars. So urteilten auch unserer Testerinnen und Tester in FRANKFURT GEHT AUS! 2020. The Kinly Bar führt die Liste der Szene-Bars auf Platz 1 an. Nun haben die Kinly Boys auf den Mixology Bar Awards des Magazins für Barkultur noch eins drauf gesetzt: Die Kellerbar im schmuddeligen Bahnhofsviertel wurde zur „Bar des Jahres Deutschland“ gekürt und gilt somit als beste Bar des Landes. Barchef Michele Heinrich und sein Team haben den Preis enthusiastisch entgegengenommen: „Wenn man als Bartender beginnt, liest man Mixology, und auch als wir mit unserer Bar begonnen haben, haben wir davon gesprochen, diesen Preis zu gewinnen“, sagt Heinrich, „ich gebe zu: Ihn jetzt in Händen zu halten, fühlt sich richtig gut an“.

Auf den 13. Mixology Bar Awards traf sich mit rund 500 Gästen quasi das Who is Who der Barszene aus dem deutschsprachigen Raum. Zum ersten Mal wurden die „Oscars der Barszene“ am 6. Oktober in einer neuen Location, dem historischen Kino international in Berlin, verliehen. In insgesamt 14 Kategorien konnten die nominierten Bars abräumen. Große Abräumerin ist die Schweizer Barszene: Sie konnte gleich fünf Preise mit nach Hause nehmen. Neben dem obligatorischen Preis für die „Bar des Jahres Schweiz“, setzten sich Schweizer Bars in den Kategorien „Neue Bar des Jahres“, „Barkarte des Jahres“, „Gastgeber der Jahres“ und „Newcomerin des Jahres“ durch.

The Kinly Bar, Bahnhofsviertel, Elbestraße 34, Tel. 27107670, Mo–Do 20–2, Fr/Sa 20–3 Uhr
 
9. Oktober 2019
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Zero-Waste-Bier Knärzje
0
Mit Bier aus Brot Gutes tun
Es ist das wohl nachhaltigste Bier Deutschlands: Das Frankfurter Start-Up Knärzje stellt Bier aus gerettetem Brot her. Nun hat das Jungunternehmen im Rahmen des Foodstartup Wettbewerbs eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Knärzje GmbH
 
 
Coa Holding: Insolvenzverfahren in Eigenregie
1
Der Asia-Kette Coa geht es schlecht
Cuisine of Asia, kurz Coa, ist eine beliebte Frankfurter Gastronomiekette, die stark expandiert ist. Doch dem Unternehmen geht es nicht gut. Kürzlich hat Coa Holding ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: coa
 
 
Kempinksi Hotel Gravenbruch
0
Neues Team für die Torschänke
Die Torschänke, das Restaurant im Kempinski Hotel Frankfurt, startet mit einem neuen Team in die Herbstsaison. Mit Yannik Holzfuss bekommt das gutbürgerliche Lokal erstmals einen eigenen Küchenchef. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Andrea Möller
 
 
 
Lindt Filiale am Roßmarkt
0
Der Schokoladen-Laden
Am Roßmarkt hat Anfang Oktober eine Lindt-Filiale eröffnet. Auf zwei Etagen kann das komplette Sortiment des Schweizer Schokoladenherstellers entdeckt werden. Darin auch der wohl schokoladigste Weihnachtsmarkt Frankfurts. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: sie
 
 
Die 100 besten Köche Deutschlands
0
Ein Küken unter den alten Hasen
Bei „100 Best Chefs“ wurden in Berlin die besten Köche Deutschlands ausgezeichnet. Neben Henkel und Krolik zählt auch ein junger Koch aus Mainz zu den Preisträgern. Daniele Tortomasi bezieht einen bemerkenswerten Platz. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Thorsten Zimmermann
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  170