Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Mittwochskochen: Sneak Peek auf Leuchtendroter
 

Neues aus der Szene

0

Flying Food, Schrammelmusik und Dosenbier

Foto: Leuchtendroter
Foto: Leuchtendroter
Das kommende Mittwochskochen am 29. Mai in der Libertine Lindenberg steht unter einem besonderen Motto: Das Seven Swans-Team gibt einen ersten Vorgeschmack auf sein neues Restaurantkonzept Leuchtendroter.
„Der letzte Gruß“ hieß der Ende März veröffentlichte Kurztrack einer Band namens Leuchtendroter mit dazugehörigem Schwarz Weiß-Video. Ein Newcomer? Nicht ganz, aber auch irgendwie schon. Dahinter steckt die Hobbyband der Seven Swans-Geschäftsführerin Denise Omurca, Leuchtendroter ist aber in erster Linie ihr neues Restaurantkonzept. „Das Restaurant mit Bäckerei und Alkohol ist die jüngere, schlechterzogene Schwester des Seven Swans, gelegen in unserem bald eröffnenden Drittgeborenen Lindley Lindenberg“, hieß es im März. Die Eröffnung war für Mai oder Juni angekündigt, es sähe aber von außen noch aus wie eine Baustelle, sagte Pressesprecherin Ubin Eoh.

Atmosphärisch beschreibt sich das Leuchtendroter so: „Vom Nachbartisch ertönt lautes Gegröle, Flaschen klirren, schrammelige Musik bricht aus den Boxen, Schnaps fließt, es riecht nach deftig-herzhafter Küche“. Passend dazu gibt es am 29. Mai bei einem Mittwochskochen-Spezial ein Sneak-Peek auf das Konzept von Leuchtendroter mit Dosenbier und rotznäsiger Musik. Durch den Abend führt das Seven Swans-Team um Ricky Saward, Chris Weinbeck und Denise Omurca. Die Speisen werden als Flying Food auf Tabletts serviert, ein gesetztes Menü wird es nicht geben. Zudem stehen keine Sitzgelegenheiten zur Verfügung, die Gäste verbringen den Abend im Stehen. Das klingt mehr nach Punkkonzert als Dinner-Party.

Leuchtendroter Sneak-Peek, 29. Mai, 19 Uhr, Lindenberg Kochlandschaft, Sachsenhausen, Frankensteinerstraße 20, 38 Euro
15. Mai 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
PERÚ PURO nominiert für Nachhaltigkeitspreis 2020
0
„Es war noch nie so lecker, Gutes zu tun“
PERÚ PURO importiert nachhaltig angebauten Urkakao aus Peru und verarbeitet ihn hier zu hochwertigen Produkten weiter. Nun wurde das Frankfurter Start-Up für gleich zwei wichtige Preise nominiert. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Arno Wielgoss
 
 
Containern in Frankfurt
3
Illegale Lebensmittelrettung
Tonnen von Lebensmitteln werden jeden Tag weggeworfen, auch in Frankfurt. Menschen, die Essbares aus Supermarkt-Containern retten, begehen allerdings eine Straftat. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Unsplash/elevate yx
 
 
Kofler & Kompanie geht insolvent
1
Schwache Autoindustrie schadet Premium-Caterer
Kofler & Kompanie hat zuletzt 2017 mit dem Event Pret a Diner von sich Reden gemacht. Mittlerweile läuft das Geschäft in Deutschland offenbar nur noch mäßig: Der Caterer restrukturiert sich im Eigenverwaltungsverfahren. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Georg Roske
 
 
 
Küchenparty Atriumoonwalk
0
Houston, wir haben Hunger
Das Atrium Hotel Mainz lädt zur Mondfahrt im Oktober. Zu einer großen Küchenparty anlässlich der Mondlandung kommen zahlreiche Köche und Weingüter. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: nasa
 
 
Henninger feiert 150jähriges Jubiläum
0
Lasset das Festbier fließen
Das Henniger Bräu wird dieses Jahr 150 Jahre alt. Aus diesem Grund wird am Sonntag, den 7. Juli, im Brauhaus Henniger am Turm groß gefeiert. Dann wird dort auch ein ganz besonderes Bier ins Glas fließen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: amie-johnson/Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  166