Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Mittwochskochen: Sneak Peek auf Leuchtendroter
 

Neues aus der Szene

0

Flying Food, Schrammelmusik und Dosenbier

Foto: Leuchtendroter
Foto: Leuchtendroter
Das kommende Mittwochskochen am 29. Mai in der Libertine Lindenberg steht unter einem besonderen Motto: Das Seven Swans-Team gibt einen ersten Vorgeschmack auf sein neues Restaurantkonzept Leuchtendroter.
„Der letzte Gruß“ hieß der Ende März veröffentlichte Kurztrack einer Band namens Leuchtendroter mit dazugehörigem Schwarz Weiß-Video. Ein Newcomer? Nicht ganz, aber auch irgendwie schon. Dahinter steckt die Hobbyband der Seven Swans-Geschäftsführerin Denise Omurca, Leuchtendroter ist aber in erster Linie ihr neues Restaurantkonzept. „Das Restaurant mit Bäckerei und Alkohol ist die jüngere, schlechterzogene Schwester des Seven Swans, gelegen in unserem bald eröffnenden Drittgeborenen Lindley Lindenberg“, hieß es im März. Die Eröffnung war für Mai oder Juni angekündigt, es sähe aber von außen noch aus wie eine Baustelle, sagte Pressesprecherin Ubin Eoh.

Atmosphärisch beschreibt sich das Leuchtendroter so: „Vom Nachbartisch ertönt lautes Gegröle, Flaschen klirren, schrammelige Musik bricht aus den Boxen, Schnaps fließt, es riecht nach deftig-herzhafter Küche“. Passend dazu gibt es am 29. Mai bei einem Mittwochskochen-Spezial ein Sneak-Peek auf das Konzept von Leuchtendroter mit Dosenbier und rotznäsiger Musik. Durch den Abend führt das Seven Swans-Team um Ricky Saward, Chris Weinbeck und Denise Omurca. Die Speisen werden als Flying Food auf Tabletts serviert, ein gesetztes Menü wird es nicht geben. Zudem stehen keine Sitzgelegenheiten zur Verfügung, die Gäste verbringen den Abend im Stehen. Das klingt mehr nach Punkkonzert als Dinner-Party.

Leuchtendroter Sneak-Peek, 29. Mai, 19 Uhr, Lindenberg Kochlandschaft, Sachsenhausen, Frankensteinerstraße 20, 38 Euro
15. Mai 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
St Kilian Distillers feiert Premiere
0
Der Single Malt aus Unterfranken
Die St Kilian Distillers ist nicht nur die größte, sondern auch eine der jüngsten Whisky-Destillerien Deutschlands. Nach drei Jahren hat das Unternehmen aus Rüdenau nun seinen ersten Single Malt abgefüllt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: St Kilian Distillers
 
 
Seit gestern lädt die Freßgass‘ wieder ein und macht ihrem Namen alle Ehre: Das Straßenfest lockt mit zahlreichen Ständen, darunter sowohl lokal Ansässige aus den umliegenden Geschäften als auch Vertreter aus anderen Stadtteilen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: sie
 
 
Der Grüne Salon lädt ein
0
Der Weg hinter dem Produkt
Regionale Produkte kommen oft von weiter her, als man denkt. Aus diesem Grund lief zwölf Wochen lang die Kampagne „Nachhaltig einkaufen?!“ bei der Unternehmen Einblicke in ihre Lieferkette gewährt haben. In einem Abschlussevent wird nun über die Ergebnisse informiert. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Lust auf besser leben
 
 
 
(Un-)verpackt konsumieren
0
Die Gurke und die Folie um die Gurke
Nicht nur die Meere voller Müll beweisen es: Plastikabfall ist ein Thema, dass uns alle betrifft. Auf Einladung des Instituts für sozialökonomische Forschung haben Vertreter von Wissenschaft, Handel und Industrie über das Problem gesprochen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: charles/unsplash
 
 
Favorite Restaurant Mainz
0
Dekadent dinieren mit dem Küchenchef
Gemeinsam mit dem Küchenchef am Tisch plaudern, nachdem er dem Magen mit Köstlichkeiten Komplimente gemacht hat: Am Young Chef’s Table im Favorite Parkhotel Gang und Gäbe. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Favorite Parkhotel
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  165