Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Les deux Messieurs eröffnet nach Umbau
 

Neues aus der Szene

0

Zwischen Croque, Croissants und Samtvorhängen

Foto: Carsten Huth
Foto: Carsten Huth
Nach der Trennung vom Franchise-Unternehmen La Maison du Pain vor gut zwei Jahren hat sich bei Carsten Huth viel getan: Sein Bistro Les deux Messieurs erstrahlt nach einem Umbau im neuen Design in der Wiesbadener Innenstadt.
„Wir haben den Laden in nur fünf Tagen einmal komplett auf den Kopf gestellt“, erzählt Carsten Huth. Er ist der Inhaber des Les deux Messieurs in der Wiesbadener Innenstadt, das er vor gut zwei Jahren, im Juni 2017, eröffnet hat. „Wir haben alles in Vintage-Weiß gestrichen, die Decke ist knallblau und dazu gibt es rote Samt-Vorhänge“, erzählt Huth stolz und ergänzt: „Wir haben jetzt die Tricolore im ganzen Laden.“

Und der Umbau war eine Herzensangelegenheit für den gelernten Hotelkaufmann, denn mit der Neugestaltung will er sich endgültig von dem Konzept distanzieren, was er vorher in dem Laden betrieb. Von 2016 bis 2017 war er Franchise-Nehmer des Frankfurter Start-ups La Maison du Pain, was dann ein abruptes Ende fand. „Ich habe mit dem Konzept und der Qualität der neuen Produkte nicht mehr übereingestimmt. Es kam zu großen Unstimmigkeiten, die einzige Lösung war ein radikaler Schnitt“, erklärt Huth. Die Fläche hat er nach der Trennung zwar behalten, den Namen aber nicht. Dort betreibt er nun seitdem gemeinsam mit seinem Partner Peter Walter das französische Bistro Les deux Messieurs. Nachdem die Einrichtung lange Zeit noch an das ehemalige Konzept erinnerte, ist nun, nach einem zweiten Umbau, nicht mehr viel davon erkennbar.

Und nicht nur das Interieur erstrahlt in blau-weiß-rot, auch die Speisekarte könnte direkt aus einem Pariser Café stammen: Es gibt ganztags Frühstück, gefüllte Croissants und Müsli, dazu herzhafte Speisen wie Salate, Quiches und Croques. Sandwiches – natürlich aus Baguettes – ergänzen das Sortiment. Im Innenraum finden bis zu 65 Gäste Platz, auf der großen Terrasse noch einmal weitere 90. Und noch mehr Sitzplätze gibt es in Frankfurt. Denn dort hat auf der Bockenheimer Landstraße bereits ein zweiter Standort eröffnet.

Les deux Messieurs, Wiesbaden, Marktstraße 2-6, Tel. 0611/16661310, Mo–Fr 7.30–19, Sa–So 8–18 Uhr
9. August 2019
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Der Ernährungsrat Frankfurt wird zwei Jahre alt
0
„Frankfurt braucht endlich eine Ernährungsstrategie“
Mit rund 130 Gästen feierte der Ernährungsrat Frankfurt kürzlich sein zweijähriges Bestehen. Gemeinsam wurde nicht nur Resümee gezogen, sondern auch auf die tragende Rolle von Stadt und Kommunen hingewiesen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Joachim Börner
 
 
Verleihung des Goldenen Apfels 2019
0
„Streuobstwiesen sind ein Kulturgut“
Am Mittwoch wurde im Rahmen des Apfelweinfestivals der Goldene Apfel vergeben. Der Preis ehrt Menschen, die sich mit besonderer Hingabe um Streuobstwiesen kümmern. In diesem Jahr ging er an Torsten Horn aus Eschwege. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Hessischer Apfelweinverband
 
 
Food Truck Friday an der Jahrhunderthalle
0
Eat me, Drink me
Thank God, it’s Friday: Am Freitag den 16. August, findet erneut der Food Truck Friday statt. Rund um den Löschteich der Jahrhunderthalle kann man es sich an über 40 Food Trucks und Getränkeständen kulinarisch gut gehen lassen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Food Truck Friday
 
 
 
Der Feinschmecker ehrt Deutschlands beste Metzger
0
Hall of Beef
Der Feinschmecker hat entschieden: Das sind die 500 besten Fleischerei-Fachgeschäfte Deutschlands. An der Spitze Hessens steht die Metzgerei Waibel aus Frankfurt und auch ein weiterer Betrieb aus der Stadt ist gelistet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Max delsid/Unsplash
 
 
Rheinland-Pfalz Wein-Bühne auf dem Museumsuferfest
0
Zwanzig Meter Wein
Vom 23. bis zum 25. August erwartet das Museumsufer wieder rund zwei Millionen Besucher. 26 Museen öffnen ihre Türen für kulturelle Unterhaltung, einige Bühnen, darunter die Rheinland-Pfalz-Bühne sorgen für Partystimmung. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: KCE
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  168