Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kräuter-Könige gekrönt
 

Neues aus der Szene

2

Tourismus-Trio gewinnt erstmals das Grüne Soße-Festival

Foto: Sabine Imhof
Foto: Sabine Imhof
Acht Tage lang zog das Mega-Event rund um die sieben Kräuter die Stadt in seinen Bann. Insgesamt 49 engagierte Teilnehmer kämpften um die begehrte Trophäe des Grüne Soße-Königs – und es gab einen Überraschungssieger.
Acht Jahre sind die drei bereits als Teilnehmer beim Festival dabei und unterstützen das Mega-Event von Anbeginn an – nun hat es endlich geklappt: Stadtrat Markus Frank, Thomas Feda, Geschäftsführer Tourismus+Congress GmbH Frankfurt und Eduard Singer, Generaldirektor Hessischer Hof haben das Grüne Soße-Festival gewonnen!

Mit ihrem Sieg machte das fröhliche Trio dem zweimaligen Sieger Apfelwein Wagner beim Versuch, das Triple zu erreichen, einen dicken Strich durch die Rechnung und verwies den Klassiker unter den Apfelweingastronomien auf den zweiten Platz.

Bronze bekam diesmal das Gasthaus "Zum Einhorn" – wir freuen uns jetzt schon auf den Grüne Soße-Tag am 22. Juni, wenn alle Teilnehmer zusammen mit weiteren hunderten Gastronomen, Kochschulen und Privatiers einen fulminanten Weltrekord im Grüne Soße-Essen aufstellen werden!
 
21. Mai 2017, 22.12 Uhr
Bastian Fiebig
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Martina Wader am 31.5.2017, 17:28 Uhr:
also, ich wüßte auch sehr gerne, wo man die Sieger Grie soß essen kann???

Danke für die Info
 
Jürgen Weber am 22.5.2017, 21:22 Uhr:
und wo kann ich die "Sieger" Grüne Sosse probieren ??? beim Stadtrat beim Tourismus Büro im Hessischen Hof????
und Silber gabs auch, an wen ???
Komischer Text Herr Fiebig/JournalFrankfurt
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Corona-Regeln für die Gastronomie
1
Hessens Fünf-Quadratmeter-Regel fällt
Viele Gastronomen hatten gegen den hessischen Sonderweg geklagt, nachdem pro fünf Quadratmetern Gastraum nur ein Gast erlaubt war. Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir hat sich dem Druck aus der Branche gebeugt. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Sarah Kilian/Unsplash
 
 
Starkoch bleibt in der Region
0
Nils Henkel geht nach Bingen
Nach seiner überraschenden Entlassung im Hotel Burg Schwarzenstein bleibt Sternekoch Nils Henkel in der Region. Die Bollands-Gruppe konnte ihn für ihr neues Hotel Papa Rhein in Bingen gewinnen. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Bollands Gruppe
 
 
Nicht nur aus Protest bleiben viele Restaurants vorerst geschlossen. Ein wirtschaftlicher Betrieb sei so nicht möglich, klagen Wirtinnen und Wirte. Sie fordern einen klaren Fahrplan von der Landesregierung. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Quarantini Gin aus Frankfurt
0
Ein Social Dry Gin gegen die Krise
Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Boris Markic und Felix Kaltenthaler wollen mit ihrem Quarantini-Gin Bars und kleine Geschäfte durch die Corona-Krise retten. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Quarantini
 
 
Gastronomie demonstriert auf dem Römer
0
1000 leere Stühle vor Justitia
Schulen starten wieder, Geschäfte eröffnen, doch Restaurants und Hotels bleiben auf unbestimmte Zeit geschlossen: Frankfurts Gastgeberinnen und Gastgeber demonstrierten am Freitag auf dem Römer. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Moritz Martinsohn
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  178