Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Konichiwa im Gallus
 

Neues aus der Szene

0

Japanischer Abend in der Freitagsküche

Foto: Freitagsküche
Foto: Freitagsküche
Wieder ein spannender Abend in der Freitagsküche: Am 9. November dreht sich hier alles um die japanische Kochkultur. Dafür haben die Macher Ernährungswissenschaftlerin Hijiri Hayashi und Kulturphilosoph Dr. Malte Härtig eingeladen.
Essen aus Fernost ist schon seit Längerem sehr gefragt. Um die Jahrtausendwende begann der Sushi-Boom, danach folgten Ramen und derzeit sind vietnamesische Spezialitäten wie Phó und Bánh mì in aller Munde. Am 9. November wird es in der Freitagsküche um die japanische Kochkunst gehen. Der Abend soll sich jedoch nicht bloß um den Konsum der Speisen drehen. Teilnehmer erfahren Wissenswertes über die kulturelle Bedeutung der Gerichte, ihre Zubereitung und Rituale des Verzehrs. Dabei spielt das Konzept der Einfachheit eine wichtige Rolle: Hijiri Hayashi und Malte Härtig werden die japanische Küche in Worten und Gerichten vorstellen und besagtes Konzept ausgehend von der Klosterküche erörtern.

Die beiden Experten wissen, wovon sie sprechen: Hijiri Hayashi hat in Japan ein Diplom in Ernährungswissenschaften gemacht. Ihr Vater ist ein buddhistischer Priester und sie ist in einem Tempel aufgewachsen. Das Essen, wie auch die traditionelle Teezeremonie spielen hier eine große Rolle. Dr. Malte Härtig hat ausgehend von ebenjener Teezeremonie das japanische Kaiseki Menü in seiner kulturphilosophischen Dissertation unter dem Aspekt der Einfachheit untersucht. Der ausgebildete Koch hat dafür in Japan gelebt und diese Küchenkultur intensiv studiert. Seine Dissertation trägt den Titel „Einfachheit – Eine kulturphilosophische Untersuchung der japanischen Kaiseki- Küche“.

Der Abend zur japanischen Kochkultur beginnt um 19 Uhr. Das Menü, inklusive Teezeremonie kostet 32 Euro. Reservierungen werden per Mail unter tisch@freitagskueche.de entgegen genommen.

Freitagsküche, Gallus, Tel. 84770854
2. November 2017
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Guad Essen und Trinken
0
Das Seefeld lädt zum Heurigen
Freunde österreichischer Köstlichkeiten dürfen sich auf die nächste Woche freuen. Isabella „Ösa“ Stirm, Botschafterin für österreichische Lebenskultur, veranstaltet für sechs Tage einen Heurigen im Seefeld. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Jason Blackeye/ Unsplash
 
 
Die Klimagourmet-Woche wirbt für bewusste und nachhaltige Ernährung. Wie einfach sich eine klimafreundliche Ernährung in den Alltag integrieren lässt, verraten zehn einfache Tipps. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: Claudia Simchen
 
 
„Frankfurt isst Weltrekord“
0
Grüne Soße Tag 2019
Am 6. Juni 2019 findet wieder der Grüne Soße Tag statt. Das mag noch lange hin sein – doch der Startschuss ist bereits vergangenen Montag gefallen. Da trafen sich die „Rekord-Pioniere“ zu einer Informationsveranstaltung. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Tim Wegner
 
 
 
Bei den Kahuna Poké Bros. im Ostend heißt es Prework statt Afterwork: Vergangenen Freitag wurde ab 7.30 Uhr am Morgen getanzt und gefeiert. Statt Longdrinks gab es –passend zur Tageszeit – Kaffee. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Kahuna Poké Bros.
 
 
Nach 30 Jahren wechseln die Betreiber
0
Tapetenwechsel in der Wunderbar
30 Jahre lang waren Siggi und Ralf Otto federführend in der Wunderbar. Nun geben die Brüder das Zepter aus der Hand. Die neuen Betreiber sind keine unbekannten Gesichter im Kult-Café. – Weiterlesen >>
Text: Katharina Schmidt / Foto: Wunderbar
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  155