Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neues aus der Szene
Genuss Magazin Frankfurt
Neues aus der Szene
 

Neues aus der Szene

0

Kameha Suite eröffnet Private Lounge

Die grüne Wandfarbe erinnert noch an die jüngste Vergangenheit. Bisher war der 90 Quadratmeter große Raum im ersten Stock der historischen Villa nur dem illustren Kreis der Inhaber einer schwarzen American Express Centurion Card vorbehalten – einer so exklusiven Kreditkarte, dass nur rund 400 Menschen in Deutschland von sich behaupten können, eine in ihrer Westentasche zu tragen. Nun hat die Kameha Suite die Lounge übernommen und vermietet sie für Veranstaltungen.

Zur Lounge gehören ein 25 Quadratmeter großer Meetingraum, ein doppelt so großer Clubraum, ein großzügiger Eingangsbereich und separate sanitäre Anlagen. Die Beleuchtung lässt sich je nach Tageszeit anpassen, sogar ein Flügel steht den Gästen zur Verfügung. Und so sind viele Events denkbar, ob privates Konzert, ein Private Dinner für rund 20 Gäste, eine Konferenz oder Produktpräsentation.

Auch wenn Geschäftsführer Christian Bordzio damit rechnet, dass vor allem Business-Kunden das neue Angebot nutzen werden, hat die Eröffnung der Private Lounge einen willkommenen Nebeneffekt auf den Restaurantbetrieb: Viele Veranstaltungen, für die das Gourmetrestaurant „Next Level“ an manchen Tagen nur geladenen Gästen zur Verfügung stand, können nun in die exklusive und gemütliche Lounge verlegt werden – freie Bahn für alle Genießer, die einmal die ausgezeichneten Leckereien aus der Küche von Kai Böddinghaus probieren wollen, bisher aber keinen Platz bekommen haben !



Kameha Suite, Frankfurt-City, Taunusanlage 20, Tel. 4800370, www.kamehasuite.com
 
19. März 2010, 15.49 Uhr
florian fix
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Spendenaktion für Bockenheimer Kultkneipe
0
#tannibleibt
Eine von Stammgästen initiierte Spendenaktion soll die Bockenheimer Kultkneipe „Zum Tannenbaum“ retten und für den Erhalt der Kneipenkultur in den Stadtteilen sorgen. – Weiterlesen >>
Text: Margaux Adam / Foto: Alexander Chenchenko
 
 
Kampagne der MGH Gutes aus Hessen:
0
Regionalität fördern
Vor Kurzem hat die neue Verbraucherkampagne der Marketinggesellschaft MGH Gutes aus Hessen begonnen. Ziel der Kampagne ist es, den Kauf von regionalen Lebensmitteln und deren Erzeuger:innen zu unterstützen. – Weiterlesen >>
Text: Margaux Adam / Foto: MGH Gutes aus Hessen GmbH
 
 
Hausmacherwurst ab Hofverkauf
0
Jetzt geht’s um die Worscht
Das Team der Worscht Designer bringt Hausmacherwurst nach Sachsenhausen. Neben einem Hofverkauf in der Martin-May-Straße lassen sich die Wurstkreationen auch über einen eigenen Onlineshop erwerben. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: red
 
 
 
Neues aus dem Oeder Weg
0
Vegane Fusion-Küche im Nordend
Auf vegane Fusion-Küche und süße Leckereien setzt man seit Dezember im Vegins im Oeder Weg. Noch bis Ende März kann man sich im Pop-up-Bistro durch die Karte probieren. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Vegins Vegan Food
 
 
Fünf Gastronomiebetriebe aus dem Taunus wurden vergangenen Dezember mit dem „Hessen à la carte“-Zertifikat geehrt. Eine Auszeichnung, die für eine hervorragende regionale Küche und hohe Qualität steht. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Taunus Touristik Service e. V.
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  184