Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Jyrki Tsutsunen kocht im Seven Swans
 
Neues aus der Szene
0
Ein finnischer Gaststar im Vegetarier-Tempel
Foto: Seven Swans
Foto: Seven Swans
Vom 17. bis zum 19. August wird der finnische Starkoch Jyrki Tsutsunen im Seven Swans gastieren. Sein Sechs-Gänge-Menü kombiniert saisonale Zutaten des Waldes mit den Produkten der Braumannswiesen.
Auch ein Sternekoch braucht einmal Urlaub. Im August wird Jan Hoffmann für wenige Tage seine Wirkungsstätte am Herd des vegetarischen Gourmet-Restaurants Seven Swans verlassen. Damit das schmale Haus nicht schließen muss, wurde eine ganz besondere Vertretung organisiert: Vom 17. bis zum 19. August wird der finnische Starkoch Jyrki Tsutsunen in der Küche gastieren. Wie im Seven Swans üblich, verarbeitet auch der Interimskoch in seinem Menü Produkte der Braumannswiesen. Dazu kommen mit Pinienzapfen, Birke und Pfifferlingen noch ausgewählte Aromen des Waldes.

Für Tsutsunen, der in Finnland regelmäßig im Fernsehen kocht und Chefkoch am finnischen Generalkonsulat in St. Petersburg war, ist es nicht das erste Gastspiel in Frankfurt. Im Jahr 2014 kochte er beim „Brunch der Kulturküche“ erstmals am Main. Damals verriet er der Presse, dass ihm purer Apfelwein auch ganz gut schmeckt. dass das Frankfurter Nationalgetränk in seinem Menü eine Rolle spielen wird, ist aber eher unwahrscheinlich. Als Vorspeisen stehen Paarungen wie Blumenkohl und Apfel oder Sauerampfer und Gruyere auf dem Plan. Die Hauptspeise soll aus Pinienzapfen und Weißschimmelkäse bestehen, als Dessert ist Spierstrauch mit Erdbeere angedacht. Das Sechs-Gänge Menü des finnischen Gaststars kostet 79 Euro. Um telefonische Reservierung unter der Telefonnummer 21996226 wird gebeten.

Seven Swans, City, Mainkai 4, Tel. 21996226
9. August 2017
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Am Sonntag, den 29. Oktober, steigt in Rödermark erstmals die Herbstliche Genusserlebnismesse in der Kulturhalle. 50 Aussteller aus dem Handwerks- und Feinkostbereich präsentieren ihre Spezialitäten. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Fein und Lecker
 
 
Prost auf die Offenbacher!
0
Offenbachs eigenes Bier
Josip Budimir, Grafikdesigner und Bier-Fan, hat der Stadt Offenbach ein eigenes Bier gewidmet. „Offenbacher Pils" ist der Name des ersten und einzigen Biers aus der Stadt. – Weiterlesen >>
Text: dia / Foto: Josip Budimir
 
 
Gemeinsam isst man weniger allein
0
Rennendes Dinner in Sachsenhausen
Wer sich jetzt mit seiner Anmeldung beeilt, der hat noch die Chance, am rennenden Dinner in Sachsenhausen teilzunehmen. Unter dem Motto „Sachsenhausen isst regional“ sollen am 11. November regionaler Genuss und Networking vereint werden. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Stiftung Polytechnische Gesellschaft
 
 
 
Frankreich, Spanien, Portugal oder Übersee – die Welt der Weine ist groß. Um den eigenen Wein-Horizont zu erweitern ist aber kein Flug nötig, sondern nur ein Besuch der WEINverliebt Messe am 11. und 12. November im Thurn und Taxis Palais. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Vicampo
 
 
Neue Köche hat das Land
0
Das Kochtalent 2017 ist gefunden
Im packenden Finale des neuen Wettbewerbs um den besten Nachwuchskoch der Region setzte sich schließlich Ricky Saward aus der Villa Merton durch und holte den ersten Platz! – Weiterlesen >>
Text: bf / Foto: bf
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  141