Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
In den besten Händen
 
Neues aus der Szene
0
Goldene Schlüssel für Johannes Imhof
Der 25-jährige Johannes Imhof – Concierge des Falkenstein Grand Kempinski – ist zum neusten Mitglied in der Rhein-Main-Sektion des Vereins „Die Goldenen Schlüssel Deutschland“ ernannt worden. Damit ist er offiziell Hessens jüngster Concierge.
Seit Februar 2011 ist Johannes Imhof als Concierge des renommierten Falkenstein Grand Kempinski dafür zuständig, den Hotelgästen einen perfekten und individuellen Service zu bieten. Jetzt kann der gebürtige Freiburger stolz die goldenen Schlüssel am Revers tragen, die ihn zum neusten Mitglied in der Rhein-Main-Sektion des Vereins „Die Goldenen Schlüssel Deutschland“ und damit offiziell zum jüngsten Concierge Hessens machen: „Ich freue mich sehr über die Aufnahme. Für mich ist es ein wirkliches Privileg als Concierge für unsere Gäste da sein zu dürfen. Mit den Verbindungen zu meinen Kolleginnen und Kollegen in Hessen und Deutschland werde ich nun noch besser auf die Wünsche unserer Gäste eingehen können“, sagt Imhof, der zuvor fast vier Jahre an der Rezeption auf Johann Lafers Stromburg gearbeitet hat. Den letzten Feinschliff hat der 25-Jährige kürzlich im Hotel Kempinski Vier Jahreszeiten München erhalten, wo er zwei Wochen bei Massimo Francucci, dem Concierge des Jahres 2009, in die Lehre ging.

Der Verein „Die Goldenen Schlüssel Deutschland“ ist Teil des internationalen Berufsverbands „Les Clefs d’Or“. Ziel des Verbands ist die Pflege und Erweiterung der Serviceleistungen für Hotelgäste.
18. Juni 2012
ahu
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Zum letzten Mal die Füße in den Sand hängen, im Liegestuhl einen Cocktail schlürfen und dabei entspannte Beats hören. Wenn das Wetter mitspielt, können Sonnenanbeter genau das tun und zwar am 29.09 bei der „Summer Closing Party“ im Dorf am Seehotel Niedernberg. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Seehotel Niedernberg
 
 
Abs-Bar-Fra im Pret-a-diner
1
Namenspate mit Abgründen
Die Pop-Up-Bar im alten Deutsche-Bank-Gebäude trägt den Namen des Bankiers Hermann Josef Abs. Was den Betreibern entging: Abs war im Dritten Reich nicht nur am Raub jüdischer Vermögen beteiligt gewesen. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Ab September steigen die Löhne der Gastro- Beschäftigten in Hessen um 3,5 Prozent hat nun die Gewerkschaft „Nahrung Genuss-Gaststätten“ verkündet. Besonders Azubis können sich freuen. – Weiterlesen >>
Text: ao / Foto: NGG-Region Rhein-Main
 
 
 
Nils Henkel als Koch des Jahres
0
Der Feinschmecker feiert Burg Schwarzenstein
Der deutschlandweite Restaurantführer „Der Feinschmecker“ hat Nils Henkel zum Koch des Jahres und seine Burg Schwarzenstein zum besten Restaurant Hessens gekürt. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Wonge Bergmann
 
 
Neuer Küchenchef im Schlosshotel Kronberg
0
Vom Zivi zum Sternekoch
Eigentlich wollte Florian Hartmann in die Wissenschaft. Dann machte er Zivildienst in der Kinder- und Jugendhilfe und kam so über einige Umwege ans Schlosshotel Kronberg. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Uwe Noelke
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  140