Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
In den besten Händen
 
Neues aus der Szene
0
Goldene Schlüssel für Johannes Imhof
Der 25-jährige Johannes Imhof – Concierge des Falkenstein Grand Kempinski – ist zum neusten Mitglied in der Rhein-Main-Sektion des Vereins „Die Goldenen Schlüssel Deutschland“ ernannt worden. Damit ist er offiziell Hessens jüngster Concierge.
Seit Februar 2011 ist Johannes Imhof als Concierge des renommierten Falkenstein Grand Kempinski dafür zuständig, den Hotelgästen einen perfekten und individuellen Service zu bieten. Jetzt kann der gebürtige Freiburger stolz die goldenen Schlüssel am Revers tragen, die ihn zum neusten Mitglied in der Rhein-Main-Sektion des Vereins „Die Goldenen Schlüssel Deutschland“ und damit offiziell zum jüngsten Concierge Hessens machen: „Ich freue mich sehr über die Aufnahme. Für mich ist es ein wirkliches Privileg als Concierge für unsere Gäste da sein zu dürfen. Mit den Verbindungen zu meinen Kolleginnen und Kollegen in Hessen und Deutschland werde ich nun noch besser auf die Wünsche unserer Gäste eingehen können“, sagt Imhof, der zuvor fast vier Jahre an der Rezeption auf Johann Lafers Stromburg gearbeitet hat. Den letzten Feinschliff hat der 25-Jährige kürzlich im Hotel Kempinski Vier Jahreszeiten München erhalten, wo er zwei Wochen bei Massimo Francucci, dem Concierge des Jahres 2009, in die Lehre ging.

Der Verein „Die Goldenen Schlüssel Deutschland“ ist Teil des internationalen Berufsverbands „Les Clefs d’Or“. Ziel des Verbands ist die Pflege und Erweiterung der Serviceleistungen für Hotelgäste.
18. Juni 2012
ahu
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Bei der neuesten Aktion im Estragon kann man zwei Vergnügen miteinander verbinden: Literatur und gutes Essen. Bei Lesungen am 09., 17., 23. und 29. März wird ein Menü serviert, das sich thematisch am Inhalt des Buches orientiert und diesen auch am Gaumen nachvollziehbar macht. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Estragon
 
 
Dem Stadtverordneten Roland Frischkorn wurde wegen seines Eintracht-Schals der Zugang zu Jimmy’s Bar im Grand Hotel Hessischer Hof verwehrt. Nach großer Aufregung gab es jetzt im Internet das klärende Gespräch. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Jan Stich
 
 
Im Rahmen der Ressourcenschutzstrategie der Landesregierung hat das Hessische Umweltministerium ein Projekt zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen gestartet. Auch Frankfurter Großküchen sind dabei. – Weiterlesen >>
Text: dio / Foto: Rainer Sturm/pixelio
 
 
 
Vom 1. bis zum 5. März findet im Seehotel Niedernberg das Whiskytasteival statt. Bereits zum fünften Mal dreht sich alles um Single Malt, Scotch und Co. sowie andere kulinarische Highlights aus Schottland und Irland. – Weiterlesen >>
Text: kat / Foto: Seehotel Niedernberg
 
 
Eine Fahrt im Ebbelwei-Express verspricht eine muntere Zeit. Von 30 Personen 10 Euro einsammeln und schon war der Wagon für zwei Stunden gemietet. So einfach geht das jetzt nicht mehr. – Weiterlesen >>
Text: dio / Foto: VGF
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  132