Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
In den besten Händen
 
Neues aus der Szene
0
Goldene Schlüssel für Johannes Imhof
Der 25-jährige Johannes Imhof - Concierge des Falkenstein Grand Kempinski - ist zum neusten Mitglied in der Rhein-Main-Sektion des Vereins "Die Goldenen Schlüssel Deutschland" ernannt worden. Damit ist er offiziell Hessens jüngster Concierge.
Seit Februar 2011 ist Johannes Imhof als Concierge des renommierten Falkenstein Grand Kempinski dafür zuständig, den Hotelgästen einen perfekten und individuellen Service zu bieten. Jetzt kann der gebürtige Freiburger stolz die goldenen Schlüssel am Revers tragen, die ihn zum neusten Mitglied in der Rhein-Main-Sektion des Vereins "Die Goldenen Schlüssel Deutschland" und damit offiziell zum jüngsten Concierge Hessens machen: "Ich freue mich sehr über die Aufnahme. Für mich ist es ein wirkliches Privileg als Concierge für unsere Gäste da sein zu dürfen. Mit den Verbindungen zu meinen Kolleginnen und Kollegen in Hessen und Deutschland werde ich nun noch besser auf die Wünsche unserer Gäste eingehen können", sagt Imhof, der zuvor fast vier Jahre an der Rezeption auf Johann Lafers Stromburg gearbeitet hat. Den letzten Feinschliff hat der 25-Jährige kürzlich im Hotel Kempinski Vier Jahreszeiten München erhalten, wo er zwei Wochen bei Massimo Francucci, dem Concierge des Jahres 2009, in die Lehre ging.

Der Verein "Die Goldenen Schlüssel Deutschland" ist Teil des internationalen Berufsverbands "Les Clefs d'Or". Ziel des Verbands ist die Pflege und Erweiterung der Serviceleistungen für Hotelgäste.

18. Juni 2012
ahu
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Auf der Schweizer Straße hat eine neue Filiale von Balzac Coffee eröffnet. Die Kette aus Hamburg hat sich auf Kaffee in allen denkbaren Variationen spezialisiert. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Timo Klostermeie / pixelio.de
 
 
Frankfurt am Wein
0
Weinpost vom Händler
Wer keine Zeit mehr zum einkaufen hat oder die Einkaufstasche zu schwer ist, kann jetzt in Frankfurt und Offenbach auf einen Weinlieferservice zurückgreifen. – Weiterlesen >>
Text: kat / Foto: JenaFoto24.de / pixelio.de
 
 
Internationales Höchster Suppenfest
0
„Et is noch Suppe da…“
Am 24. September findet zum sechsten Mal das Internationale Höchster Suppenfest statt. Gesucht wird die schmackhafteste Suppe in Frankfurt Höchst. Mit dabei ist auch Frankfurter Politikprominenz. – Weiterlesen >>
Text: kat / Foto: Timo Klostermeier / pixelio.de
 
 
 
„Gaudium est“ in Höchst
0
Fisch, Whisky und Tabakwaren
Oliver Herget führt in Höchst ein ganz besonderes Angelgeschäft: Neben Fischereibedarf verkauft er auch Whisky und Zigarren in seinem Laden "Gaudium est" in Höchst. Besonders ist auch sein Werdegang. – Weiterlesen >>
Text: kat / Foto: by_Heiko Stuckmann_pixelio.de
 
 
Auszeit zur Neuorientierung
0
Hassan Annouri verlässt das Legends
Im März 2015 eröffnete Hassan Annouri gemeinsam mit Mo Rahimi und Sadi Sanlav sowie David Gergely und André Lieberberg das Legends im MA*. Nach eineinhalb Jahren verlässt der 42-jährige die Bar mit Tattooladen und Barbershop. – Weiterlesen >>
Text: hen / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  126