Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
In den besten Händen
 
Neues aus der Szene
0
Goldene Schlüssel für Johannes Imhof
Der 25-jährige Johannes Imhof - Concierge des Falkenstein Grand Kempinski - ist zum neusten Mitglied in der Rhein-Main-Sektion des Vereins "Die Goldenen Schlüssel Deutschland" ernannt worden. Damit ist er offiziell Hessens jüngster Concierge.
Seit Februar 2011 ist Johannes Imhof als Concierge des renommierten Falkenstein Grand Kempinski dafür zuständig, den Hotelgästen einen perfekten und individuellen Service zu bieten. Jetzt kann der gebürtige Freiburger stolz die goldenen Schlüssel am Revers tragen, die ihn zum neusten Mitglied in der Rhein-Main-Sektion des Vereins "Die Goldenen Schlüssel Deutschland" und damit offiziell zum jüngsten Concierge Hessens machen: "Ich freue mich sehr über die Aufnahme. Für mich ist es ein wirkliches Privileg als Concierge für unsere Gäste da sein zu dürfen. Mit den Verbindungen zu meinen Kolleginnen und Kollegen in Hessen und Deutschland werde ich nun noch besser auf die Wünsche unserer Gäste eingehen können", sagt Imhof, der zuvor fast vier Jahre an der Rezeption auf Johann Lafers Stromburg gearbeitet hat. Den letzten Feinschliff hat der 25-Jährige kürzlich im Hotel Kempinski Vier Jahreszeiten München erhalten, wo er zwei Wochen bei Massimo Francucci, dem Concierge des Jahres 2009, in die Lehre ging.

Der Verein "Die Goldenen Schlüssel Deutschland" ist Teil des internationalen Berufsverbands "Les Clefs d'Or". Ziel des Verbands ist die Pflege und Erweiterung der Serviceleistungen für Hotelgäste.

18. Juni 2012
ahu
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Anfang Juni dürfen sich die Frankfurter über den ersten Food Truck Friday auf der Butterblümchenwiese am "Teich" der Jahrhunderthalle freuen. An die 40 Unternehmen präsentieren ihre frischen Kreationen. – Weiterlesen >>
Text: hen / Foto: FotoHiero / pixelio.de
 
 
Das Café Karin konzentriert sich ab sofort aufs Tagesgeschäft, um so den Verwaltungsaufwand zurückzuschrauben. Nur noch an drei Tagen in der Woche ist auch spätabends noch geöffnet. – Weiterlesen >>
Text: neb / Foto: Eberhard Robert Kopp/pixelio.de
 
 
Kleines Straßenfest am Merianplatz
0
Café Kante wird 20
Das Café Kante wird zwanzig und feiert gebührend: Für Sonntag, den 10. Mai ist ein Straßenfest auf der Kantstraße geplant. Die Nachbarn können sich auf Sekt und Essen, aber auch auf ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie freuen. – Weiterlesen >>
Text: Isabella Caldart / Foto: Isabella Caldart
 
 
 
Ekel-Bäcker kommt zurück
1
Mayer-Filialen öffnen wieder
Eigentlich sollten alle Mayer-Filialen, die aufgrund von Hygiene-Mängeln in der Produktionsstätte schließen mussten, am Samstag wieder öffnen. Wegen Lieferschwierigkeiten verzögerte sich der Start. – Weiterlesen >>
Text: vak / Foto: vak
 
 
Nach dem Hygieneskandal um die Bäckerei Mayer nehmen das französische Back- und Bistrokonzept La Maison du Pain und das Studentenwerk Frankfurt am Main, das mitunter die Goethe-Universität beliefert, Abstand von dem Traditionsbetrieb. – Weiterlesen >>
Text: vak / Foto: vak
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  97 

Facebook Aktivität