Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Hotel der Spitzenklasse
 
Neues aus der Szene
0
Sofitel Frankfurt Opera ist Fünf-Sterne-Superior-Hotel
Foto: Sofitel Frankfurt Opera
Foto: Sofitel Frankfurt Opera
Das Hotel Sofitel Frankfurt Opera hat am 8. Februar die DEHOGA Klassifizierung als Fünf-Sterne-Superior-Hotel erhalten – eine Auszeichnung für herausragenden Service und Qualität.
Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V. DEHOGA setzt sich zum Ziel, dem Gast eine Entscheidungshilfe bei der Hotelwahl zu bieten. Seit mehr als zehn Jahren verleiht der Verband anhand einheitlicher Bewertungskriterien Klassifizierung für Fünf-Sterne-Superior-Hotels. Eduard M. Singer, Vorsitzender und stellvertretender Präsident der DEHOGA Hessen, überreichte am 8. Februar die Auszeichnung an Denis de Schrevel, General Manager des Sofitel Frankfurt Opera.

Das Sofitel eröffnete am 20. Oktober 2016 und verbindet lokale und französische Kultur. „Ich bin stolz die Zertifizierung als Fünf-Sterne-Superior-Hotel für das Sofitel Frankfurt Opera entgegen nehmen zu dürfen. Die Hotelklassifizierung des DEHOGA ist ein bedeutendes Qualitätssiegel für unsere Gäste. Sie steht auch für das grenzenlose Engagement und den herausragenden Service, den das Team des Sofitel Frankfurt Opera jeden Tag leistet“, so de Schrevel.

Wie wir berichteten, betreibt das Hotel auch ein hauseigenes Restaurant Schönemann und die Lili’s Bar. Eine eigene Pâtisserie betreibt das Hotel ebenfalls.

Sofitel Frankfurt Opera, City, Opernplatz 16, Tel. 2566950
14. Februar 2017
dio
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Am Sonntag, den 29. Oktober, steigt in Rödermark erstmals die Herbstliche Genusserlebnismesse in der Kulturhalle. 50 Aussteller aus dem Handwerks- und Feinkostbereich präsentieren ihre Spezialitäten. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Fein und Lecker
 
 
Prost auf die Offenbacher!
0
Offenbachs eigenes Bier
Josip Budimir, Grafikdesigner und Bier-Fan, hat der Stadt Offenbach ein eigenes Bier gewidmet. „Offenbacher Pils" ist der Name des ersten und einzigen Biers aus der Stadt. – Weiterlesen >>
Text: dia / Foto: Josip Budimir
 
 
Gemeinsam isst man weniger allein
0
Rennendes Dinner in Sachsenhausen
Wer sich jetzt mit seiner Anmeldung beeilt, der hat noch die Chance, am rennenden Dinner in Sachsenhausen teilzunehmen. Unter dem Motto „Sachsenhausen isst regional“ sollen am 11. November regionaler Genuss und Networking vereint werden. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Stiftung Polytechnische Gesellschaft
 
 
 
Frankreich, Spanien, Portugal oder Übersee – die Welt der Weine ist groß. Um den eigenen Wein-Horizont zu erweitern ist aber kein Flug nötig, sondern nur ein Besuch der WEINverliebt Messe am 11. und 12. November im Thurn und Taxis Palais. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Vicampo
 
 
Neue Köche hat das Land
0
Das Kochtalent 2017 ist gefunden
Im packenden Finale des neuen Wettbewerbs um den besten Nachwuchskoch der Region setzte sich schließlich Ricky Saward aus der Villa Merton durch und holte den ersten Platz! – Weiterlesen >>
Text: bf / Foto: bf
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  141