Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Hotel der Spitzenklasse
 
Neues aus der Szene
0
Sofitel Frankfurt Opera ist Fünf-Sterne-Superior-Hotel
Foto: Sofitel Frankfurt Opera
Foto: Sofitel Frankfurt Opera
Das Hotel Sofitel Frankfurt Opera hat am 8. Februar die DEHOGA Klassifizierung als Fünf-Sterne-Superior-Hotel erhalten – eine Auszeichnung für herausragenden Service und Qualität.
Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V. DEHOGA setzt sich zum Ziel, dem Gast eine Entscheidungshilfe bei der Hotelwahl zu bieten. Seit mehr als zehn Jahren verleiht der Verband anhand einheitlicher Bewertungskriterien Klassifizierung für Fünf-Sterne-Superior-Hotels. Eduard M. Singer, Vorsitzender und stellvertretender Präsident der DEHOGA Hessen, überreichte am 8. Februar die Auszeichnung an Denis de Schrevel, General Manager des Sofitel Frankfurt Opera.

Das Sofitel eröffnete am 20. Oktober 2016 und verbindet lokale und französische Kultur. „Ich bin stolz die Zertifizierung als Fünf-Sterne-Superior-Hotel für das Sofitel Frankfurt Opera entgegen nehmen zu dürfen. Die Hotelklassifizierung des DEHOGA ist ein bedeutendes Qualitätssiegel für unsere Gäste. Sie steht auch für das grenzenlose Engagement und den herausragenden Service, den das Team des Sofitel Frankfurt Opera jeden Tag leistet“, so de Schrevel.

Wie wir berichteten, betreibt das Hotel auch ein hauseigenes Restaurant Schönemann und die Lili’s Bar. Eine eigene Pâtisserie betreibt das Hotel ebenfalls.

Sofitel Frankfurt Opera, City, Opernplatz 16, Tel. 2566950
14. Februar 2017
dio
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Indisches Lokal wegen Brand vorerst geschlossen
0
Brand im EatDoori
Am vergangenen Freitagabend hat es im eatDoori auf der Kaiserstraße gebrannt. Das Restaurant bleibt daher vorübergehend geschlossen, soll seine Türen aber so bald wie möglich wieder öffnen. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: eatDoori
 
 
Auf dem zweiten Gourmetfestival im Kempinski Gravenbruch am 2. Juli können Gäste eine kulinarische Reise von Frankfurt nach Bangkok unternehmen: In den Hotelrestaurants werden kreative Köstlichkeiten der europäischen und asiatischen Küche angeboten. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Kempinski Hotel Frankfurt
 
 
Grüne-Soße-Tag in der Retrospektive
1
Der Tag nach Green Day
Am gestrigen Grüne-Soße-Tag haben 103.711 Menschen am Weltrekordversuch teilgenommen. Leider hat es nicht gereicht: Dafür wären 231.775 Portionen Grüner Soße nötig gewesen. Doch in Kreisen der Grüne-Soße-Verfechter spricht man vom Rekord der Herzen. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Tim Wegner
 
 
 
Frankfurt Geht Aus! 2018 ist erschienen
0
Das sind Frankfurts beste Köche
Die Tester des Journal Frankfurt haben wieder Hunderte Frankfurter Restaurants besucht und bewertet. Nur die besten Lokale kommen auch ins Heft, das nun neu erschienen ist. – Weiterlesen >>
Text: JF / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Der Peruanische Koch Edgar Hurtado gastiert für wenige Wochen im Sheraton Airport Hotel. In allen Gastronomien des Hauses werden bis 31. Juli seine lateinamerikanische Fusion-Gerichte serviert. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Sheraton
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  137