Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Henninger feiert 150jähriges Jubiläum
 

Neues aus der Szene

0

Lasset das Festbier fließen

Foto: amie-johnson/Unsplash
Foto: amie-johnson/Unsplash
Das Henniger Bräu wird dieses Jahr 150 Jahre alt. Aus diesem Grund wird am Sonntag, den 7. Juli, im Brauhaus Henniger am Turm groß gefeiert. Dann wird dort auch ein ganz besonderes Bier ins Glas fließen.
Auch wenn es der ein oder andere nicht glauben mag: In Frankfurt wird nicht nur gerne Apfelwein getrunken. Denn neben dem Stöffche erfreut sich auch das Bier der lokalen Brauereien stetiger Beliebtheit und das schon über Jahrzehnte hinweg. Ein gutes Beispiel dafür ist das Henninger, das nun auf eine 150 jährige Tradition zurückblicken kann.

Im Jahr 1869 – und damit vor 150 Jahren – trat Heinrich Christian Henninger in das bereits im Jahr 1655 gegründete Brauhaus Stein ein. Dessen bestehende Tradition führte er in einer neu errichteten Brauerei am Sachsenhäuser Berg fort. 1935 firmierte die Ursprungs-Marke Henninger dann zum ersten Mal als Henninger Bräu AG und seit 2016 ist das Henninger am Turm Anlaufstelle für Bier-Fans und Freunde der hessischen Küche.

Genau dort wird auch am kommenden Sonntag, den 7. Juli, von 12 bis 18 Uhr Geburtstag gefeiert. Statt der 18 Biersorten, die das Sortiment inzwischen zählt, fließt dann das eigens für den Anlass gebraute Festbier in die Gläser. Um 12.30 Uhr sticht Betriebsleiter Andreas Niggehoff das erste Fass an. Dazu gibt es herzhafte Speisen sowie Blasmusik des Bläserkorps des Sachsenhäuser Jagdklubs e.V. und des Allgäuer Musikvereins Rieden. Wer mag, kann sich seine persönliche Flasche Henninger mit individuellem Etikett und Spruch bedrucken lassen und mit nach Hause nehmen.

Brauhaus „Henninger am Turm“, Sachsenhausen, Hainer Weg 58, www.henningeramturm.de
 
3. Juli 2019
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Henkell Freixenet Sektnacht 2019
0
Mit heißen Rhythmen in die Winterzeit
Die lauen Sommerabende sind vorbei, wer die Nächte noch durchtanzen will, sucht sich lieber ein Dach: die Wiesbadener Sektkellerei lädt am 26.10.19 zur Sektnacht in den Marmorsaal. – Weiterlesen >>
Text: ast / Foto: Henkell Freixenet
 
 
Tag des offenen Weines 2019
0
Vinophiler Spaziergang
Am 21. September können Weinliebhaber*innen in vielen Locations in der ganzen Stadt Tropfen probieren, denn die achten WeinEntdecker-Wochen des Deutschen Weininstituts laden zu Verkostungs-Events ein. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Deutsches Weininstitut
 
 
Feinschmecker Restaurantführer ist erschienen
0
Gute Noten für Nils Henkel, Français und Lafleur
Der Feinschmecker eröffnet mit „Die 500 besten Restaurants“ die nationale Restaurantführer-Saison. Mit dabei sind auch wieder einige Adressen aus Frankfurt und dem Umland. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Wonge Bergmann
 
 
 
Das Maxie Eisen hat mit neuem Look wiedereröffnet. Während an der Bar alles beim Alten geblieben ist, zeigt sich das angeschlossene Deli nun schreiend rot und plüschig. Auch die Speisekarte hat sich verändert. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Peter von Dzerzawa – Fokuspoint
 
 
Schumann löst Seidenfaden ab
0
Wechsel im Wellenlänge
Das Restaurant Wellenlänge im Hotel Höll in Rüsselsheim wurde bisher vom Chef de Cuisine Milan Seidenfaden geleitet. Nach drei Jahren gab es nun einen Wechsel. Seit Mitte August ist Olaf Schumann der neue Chefkoch. – Weiterlesen >>
Text: ast / Foto: Olaf Schuhmann
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  169